Babyschale mit Isofix-Montage Test

Unsere 5 Empfehlungen

 

Babyschale mit Isofix-Montage Test

– Unsere 5 Empfehlungen –

 

Mutter & Redakteurin Luise Veltmann
Mutter & Redakteurin
Luise Veltmann

Hi, mein Name ist Luise und ich lebe mit meinem Lebensgefährten, unserem zweijährigen Sohn Max und unseren Katzen Leo & Susi zusammen. Unser zweites Baby ist auch schon unterwegs, deshalb habe ich bei den Babyschalen mit Isofix-Basisganz genau hingeschaut und habe Euch hier meine persönlichen Empfehlungen zusammengestellt.

Hi, mein Name ist Luise und ich lebe mit meinem Lebensgefährten, unserem zweijährigen Sohn Max und unseren Katzen Leo & Susi zusammen. Unser zweites Baby ist auch schon unterwegs, deshalb habe ich bei den Babyschalen mit Isofix-Basisganz genau hingeschaut und habe Euch hier meine persönlichen Empfehlungen zusammengestellt.

– Redakteurin und Mutter – 

LUISES TOP 5 BABYSCHALEN EMPFEHLUNGEN

Auf dieser Seite möchte ich Dir meine Empfehlungen bezüglich der Babyschalen mit Isofix-Basis präsentieren, denn...

…ich habe mich auf die Suche gemacht, die für dein Baby sicherste und komfortabelste Babyschale herauszusuchen, denn schließlich wollen wir alle, dass unsere Kleinen im Auto sicher und bequem sitzen. Darüberhinaus sollte eine Babyschale auch noch praktisch und unkompliziert zu montieren sein. Beim Kauf einer Babyschalen kommt es ganz besonders darauf an alle Daten und Testergebnisse zu berücksichtigen, da es mittlerweile einen richtigen Dschungel aus Babyschalen gibt, habe ich mich für Dich durch diesen Urwald gekämpft und meine 5 Favoriten an Babyschalen mit passender Isofix-Basis präsentiere ich Dir hier. 

Viel Spaß beim Lesen und Shoppen.

 

Tipp Nr. 1

Der Testsieger

Cybex Aton M i-Size

Zuletzt aktualisiert am Dezember 12, 2018 um 10:17 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Stiftung Warentest zeichnete Ende 2017 diese Babyschale mit der Note 1,6 aus (Sicherheit: 1,3)

✅ 45 cm bis zu 87 cm und bis max. 13 kg geeignet

✅ Herausnehmbare Neugeboreneneinlage für einen möglichst flachen Liegewinkel

✅ XXL Sonnendach

✅ Extra breite Y-Gurte: Mit weichen Gurt- und Schlosspolstern 

✅ 11-fache Höhenverstellung 

✅ Energieabsorbierende Schale

✅ Mit Buggies und Kinderwagen von Cybex und gb kompatibel

✅ Bezug abnehmbar und waschbar

Nachteile

❌ keine Liegefunktion 

Tipp Nr. 2

Bestseller-Babyschale

Maxi-Cosi Pebble Plus

Maxi Cosi 79808960 Pebble Plus Kindersitz, grau*
Maxi Cosi 79808960 Pebble Plus Kindersitz, grau
Preis nicht verfügbar
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 12, 2018 um 10:17 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Stiftung Warentest Auszeichnung 2014 mit der Endnote 1,6 (Sicherheit: 1,7)

✅ Neuartiges Side Protection System

✅ Für Neugeborene bis 75 cm (ca. 1 Jahr)

✅ Mit Sitzverkleinerer für Neugeborene

✅ Höhenverstellbare Kopfstütze

✅ Bezug abnehmbar ohne Demontage des Gurtsystems

✅ Kompatibel mit Maxi-Cosi, Quinny etc. 

✅ Inkl. Sonnenverdeck, Sitzverkleinere, Gurtpolster und Kopfpolster

✅ Für die Verwendung in Flugzeugen zugelassen

Nachteile

❌ keine Liegefunktion

Tipp Nr. 3

Die sichere Babyschale

Cybex Aton Q

Zuletzt aktualisiert am Dezember 12, 2018 um 10:17 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Stiftung Warentest 2017 Note 1,6 (Sicherheit: 1,3)

✅ 45 cm bis zu 87 cm und bis max. 13 kg geeignet

✅ Herausnehmbare Neugeboreneneinlage

✅ XXL Sonnendach

✅ Extra breite Y-Gurte: Weiche Gurt- und Schlosspolstern 

✅ 11-fache Höhenverstellung 

✅ Energieabsorbierende Schale

✅ Buggies & Kinderwagen von Cybex und gb kompatibel

✅ Bezug abnehmbar und waschbar

Nachteile

❌ keine Liegefunktion 

Tipp Nr. 4

Die flexible Babyschale

Kiddy evolution pro 2

Zuletzt aktualisiert am Dezember 12, 2018 um 10:17 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Stiftung Warentest Gesamtnote 1,9

✅ 5-fach verstellbarer Gurt 

✅ Mit Sonnendach

✅ Lattenrost

✅ Flexible Größe – Mit Inlay für Neugeborene 

✅ Höherer Schlafkomfort durch Liegeposition 

✅ Bezüge abnehmbar und bei 30 °C waschbar

✅ strenge Kontrollen auf Schadstoffe 

Nachteile

❌ schwer (4,9kg)

❌ Babyschale benötigt viel Platz

Tipp Nr. 5

Die praktische Babyschale

Britax Römer Babyschale BABY-SAFE PLUS SHR II

Zuletzt aktualisiert am Dezember 12, 2018 um 10:17 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Stiftung Warentest Gesamtnote 1,5

✅ Verstellbarer Tragebügel

✅ Einfach verstellbare Kopfstütze und Gurte

✅ Schnell abnehmbarer Bezug

✅ Sonnenverdeck

✅ Lässt sich mit einer Hand vom Kinderwagen nehmen

✅ Gewicht: 0 bis 13 kg, Alter: ab Geburt bis ca. 15 Monate

✅ Patentiertes D-SIP Seitenaufprallschutz-System reduziert seitliche Aufprallkräfte

✅ Flugzeugzulassung & Kombination zu Click & Go-Kinderwagengestellen

Nachteile

❌ schwer (4,7kg)

❌ Nimmt viel Platz weg

❌ ISOFIX-Kompatibilität nur mit Basisstation

BABYSCHALEN BERATUNG

Welche Babyschale passt zu mir?

Tausend unterschiedliche Babyschalen-Modelle mit noch mehr verschiedenen Funktionen. Wenn man anfängt nach einer Babyschale zu schauen ist man schnell überfordert, weil die Auswahl riesig ist und man noch garnicht genau weiß, worauf man achten sollte. Deswegen habe ich Dir mit meinen Top Babyschalen Empfehlungen eine kleine Auswahl an Top Produkten zusammengestellt. 

So findest Du die richtige Babyschale

Das Wichtigste, worauf Du beim Kauf achten solltest, ist natürlich die passende Größe. Diese richtet sich nach Größe und Gewicht Deines Babys. Nur mit der passenden Babyschale, oder später dem passenden Autositz sitzt Dein Baby oder Kind wirklich sicher. Ich habe Dir hier nur Modelle gezeigt, die Du von der Geburt an benutzen kannst, bis zu einem Gewicht von ca. 13 kg, bzw. einem Alter von bis zu 4 Jahren. Dadurch musst Du nicht zu schnell einen neuen Sitz kaufen. Wenn Du Dich noch nach anderen Produkten umsiehst, solltest Du darauf achten, dass ein herausnehmbarer Einsatz für Neugeborene dabei ist, der eine flache Liegeposition ermöglicht. 

Achte darauf, dass die Montage mit Isofix-Basis möglich ist. Mit Isofix wird die Babyschale einfach festgeklickt und sitzt automatisch richtig. Beim klassischen Gurtsystem unterlaufen Eltern häufig Fehler bei der Montage, die sich negativ auf die Sicherheit des Produkts auswirken.

Es ist allerdings von Vorteil eine Babyschale zu wählen, die auch in Autos ohne Isofix befestigt werden kann, wenn das Baby auch mal in anderen Fahrzeugen als dem der Eltern mitfahren soll. 

Die Babyschale sollte außerdem der neuen i-Size Verordnung entsprechen. Das heißt nicht, dass die „alten“ Babyschalen nicht sicher sind, aber i-Size ist nochmal sicherer.

Praktisch ist außerdem ein Sonnenverdeck mit UV-Schutz, wenn Die Babyschale auch als Reisesystem auf einem Kinderwagen dienen soll. 

Für eventuelle Flugreisen ist es außerdem sinnvoll darauf zu achten, dass die Babyschale auch für die Nutzung in Flugzeugen zugelassen ist.

 

BABYSCHALEN INFO

Vor dem Kauf sind ein paar kleine Infos notwendig, damit Du weißt worauf Du achten solltest. Deswegen erkläre ich Dir hier nochmal genauer, was die i-Size Verordnung ist, warum Isofix so toll ist und wo Du den Autositz am besten im Auto platzieren solltest. 

Die i-Size Verordnung

 

Bei der i-Size Verordnung handelt es sich um eine relativ neue EU-Verordnung, die die Sicherheit von Kindersitzen betrifft. Ihre eigentliche Bezeichnung ist ECE R129, zumeist ist aber von i-Size die Rede. 

Seit 2018 müssen Kindersitze dieser Verordnung entsprechen, denn sie setzt einen höheren Sicherheitsstandard voraus. Kindersitze werden nun nicht mehr nach Alter klassifiziert, sondern nach Gewicht und Größe des Babys. Dadurch wird sichergestellt, dass die Babyschale oder der Autositz immer zur Größe Deines Kindes passt. Das ist sehr viel genauer als sich nach dem Alter zu richten. 

In der i-Size Verordnung wird außerdem festgelegt, dass Babys mindestens bis zu einem Alter von 15 Monaten rückwärts transportiert werden müssen. Diese Position ist viel sicherer und schützt im Falle eines Aufpralls vor allem Kopf und Nacken. 

Laut i-Size müssen Ausositze eine Isofix-Basis haben, da diese Montage mehr Sicherheit bietet. 

 

Warum Isofix?

 

Wieso gebe ich Dir hier ganz direkt die Empfehlung eine Babyschale mit Isofix zu kaufen, wo die Gurt-Montage doch in jedem Auto möglich ist und damit universeller? Ganz einfach: Isofix ist besonders sicher. Trotz Bedienungsanleitung kommt es bei den meisten Gurtmontagen zur falschen Anbringung, wodurch die Sicherheit nachlässt. Isofix hingegen ist ganz einfach, meistens ist nur ein Klick nötig und schon kannst Du Dir sicher sein, dass die Babyschale perfekt befestigt und sicher ist. Deshalb unterstützt die i-Size-Verordnung auch die Isofix-Montage. 

Für die Befestigung von Babyschalen wird in der Regel ein Zwischenstück benötigt, die Isofix-Basis, die dann durchgängig im Auto bleibt, auch wenn der Sitz mal abgenommen wird. 

 

Die Babyschale im Auto

 

Mein Tipp: Bitte befestige die Babyschale auf dem Rücksitz und nicht neben Dir auf dem Beifahrersitz, wenn Du mal alleine unterwegs bist. Viele Eltern holen ihr Kind gerne nach vorne, um es besser im Blick zu haben und an der roten Ampel auch mal bespaßen zu können. Aber der Rücksitz ist bei den meisten Unfällen sehr viel sicherer, denn meistens handelt es sich um einen Frontalaufprall. Vorne passiert es auch mal schnell, dass Mama oder Papa durch das Kind vom Fahren abgelenkt werden. Wenn es doch mal länger schreit, einfach anhalten und beruhigen. 

In den ersten 15 Monaten sollen Babys außerdem rückwärts transportiert werden, weil dies sicherer ist. Daher empfiehlt es sich sogar, dies bis zum dritten Lebensjahr beizubehalten, denn in dieser Position drückt die Energie des Aufpralls den Körper gleichmäßig in den Sitz und schon so Kopf, Nacken und Wirbelsäule.

 

Quellen

http://www.autobild.de/kindersitze/babyschalen/

https://www.sparbaby.de/ratgeber/kindersitze-test-adac-stiftung-warentest/

Bewertung:
Bewertungen: 332 Ihre Bewertung: {{rating}}