Braucht man einen Laufstall? Hier erfährst Du es!

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

"Wer sein kleines Kind für kurze Zeit in der Wohnung unbeobachtet lassen möchte, sollte dies in einem geschützten Bereich tun, so dass das Kind nicht in die Nähe von Treppen, Steckdosen oder ähnlichen Wohnungsbereichen kommen kann.

Ein Laufstall bietet Dir einen solchen sicheren Raum, in dem Du Dein Kind unterbringen kannst, während Du die Tür öffnest, den Hausarbeit erledigst oder Dich auf die Arbeit vorbereitest.

Warum einen Laufstall kaufen?

Einige Experten glauben, dass Laufställe Kinder einschränken können und in der Vergangenheit wurden sie überbeansprucht. Die Gegebenheiten Deines Hauses oder Deine häuslichen Umstände können jedoch dazu führen, dass Du gelegentlich einen sicheren Ort benötigen, an dem Du Dein Baby für einen kurzen Zeitraum unterbringen kannst. In solchen Situationen kann ein Laufstall sehr nützlich sein.

Die heutigen Laufställe sind mehr als sicher: Sie sehen gut aus und lassen sich leicht zusammenfalten und verstauen. Einige dienen auch als Reisebetten oder können in Raumteiler, Treppentore oder Brandschutzgitter umgewandelt werden.

Ab welchem Alter kann mein Baby einen Laufstall benutzen?

Ein Laufstall macht sich zwar erst in dem Moment bewährt, wenn Dein Baby nach sechs oder sieben Monaten mit dem Krabbeln beginnt und sich somit eigenständig fortbewegen kann. Es ist jedoch eine gute Idee, einen Laufstall bereits zu kaufen, bevor sich Dein Baby zu viel bewegt, damit es sich daran gewöhnen kann.

Die Auswahl an Laufställen ist vielfältig und es gibt sie in unterschiedlichsten Varianten. Bevor Du Dich deshalb Laufställe ansiehst, um einen zu kaufen, überlege genau, wie und wo Du ihn verwenden möchtest. Möchtest Du beispielsweise, dass Dein Baby darin ein Nickerchen macht?

Wenn Du darüber nachdenkst, wie Du den Laufstall verwenden möchtest, kannst Du beim Kauf so die richtige Wahl treffen.

Wie halte ich Laufställe sicher und unterhaltsam?

Überlege beim Aufstellen eines Laufstalls genau, wo Du ihn aufbewahren und platzieren möchten. Laufställe sollten von Fenstern, offenem Feuer, Heizkörpern und Heizkörpern ferngehalten werden.

Bewahre auch ein paar Lieblingsspielzeuge oder -bücher im Inneren Bereich des Laufstalls auf, damit Dein Kind ihn mit einigen seiner beliebtesten Dinge in Verbindung bringt. Du kannst den Laufstall sogar in einen Ballpool verwandeln, indem Du eine Schicht großer Plastikbälle über die Basis legen.

Achte jedoch darauf, dass Du nichts in den inneren Bereich des Laufgitters legst, das Dein Baby zum Ausbrechen verwenden könnte. Babys können erstaunliche Fluchtkünstler sein!

Es ist auch am besten, Spielzeug nicht mit Bändern von der Seite des Laufstalls baumeln zu lassen. Dein Baby könnte sich verheddern oder durch Ziehen an den baumelnden Spielzeugen das Laufstallgitter umkippen.

Du solltest beachten, dass Laufgitter nur für kurze Zeit verwendet werden sollten. Behalte Dein Baby immer so gut wie möglich im Auge, auch wenn es im Laufstall ist.

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top