×

Politik und Gesellschaft



Politik und Gesellschaft

Das Thema Politik und Gesellschaft ist sehr komplex und kann für Kinder schnell sehr verwirrend werden. Deshalb gehen wir Dir hier die wichtigsten Begriffe und Abläufe der deutschen Politik ein. Dabei erklären wir Dir was für Aufgabe der Bundestag hat, was das Wort Demokratie bedeutet und warum man eigentlich arbeiten gehen muss. Alles ist möglichst einfach aber dennoch umfangreich erklärt, sodass Du nach dem Lesen alle wichtigen Fakten kennst.

 

Was ist eine Demokratie eigentlich?

Das Wort Demokratie stammt aus dem alten Griechenland und bedeutet „Herrschaft des Volkes“. In einer Demokratie dürfen nämlich die Bürger eines Landes mitbestimmen. In den meisten Ländern war es lange Zeit üblich, dass ein König alleine über das Land geherrscht hat und im Grunde machen konnte, was er wollte.

Das war aber nicht immer gut für das Land oder die Bürger, deshalb werden viele Länder heute von einer Regierung, die aus vielen Menschen besteht, regiert. Dabei dürfen die Bürger mitentscheiden, wenn sie wählen gehen und können so selber Einfluss auf die Entscheidungen nehmen, die die Regierung trifft. Zwar gibt es auch heute noch Könige, wie die Queen Elizabeth II in England, allerdings darf sie nicht alleine die Entscheidungen treffen.

Sobald Du 16 Jahre alt bist, darfst Du selber mitbestimmen, indem Du zu den Wahlen gehst und Deine Stimme abgibst.

Du möchtest mehr über die Demokratie erfahren? Dann schau mal hier.

 

Was macht die Bundesregierung?

Spätestens, wenn Du 16 Jahre alt wirst und endlich wählen gehen darfst, solltest Du wissen, die Politik und Gesellschaft in Deutschland funktionieren, wer die Entscheidungen trifft und Gesetze erlässt. Nur mit dem richtigen Hintergrundwissen kannst Du bei den Wahlen auch die richtige Entscheidung treffen.

Die Regierung wird von uns Bürgern gewählt. Es gibt immer mehrere Parteien, die sich zur Wahl aufstellen lassen und diejenige, welche die meisten Stimmen bei der Wahl erhält, bildet die neue Regierung. Häufig bilden auch zwei oder drei Parteien zusammen eine Regierung, die dann Koalition genannt wird.

Die Regierung trifft Entscheidungen und erlässt Gesetze. Damit sie ihre Macht nicht missbrauchen kann, wird sie allerdings vom Parlament kontrolliert.

Die genauen Aufgaben der Bundesregierung erfährst Du hier.

 

Warum muss man arbeiten gehen?

Viele denken jetzt sicher: Natürlich um Geld zu verdienen und sich Nahrung und einen Wohnung leisten zu können. Das ist auch richtig aber es gibt noch viel mehr Gründe arbeiten zu gehen.

Der wichtigste Punkt ist, dass unsere Politik und Gesellschaft darauf ausgerichtet sind. Überleg mal, wenn keine arbeiten würde, dann hättest Du auch keinen Zahnarzt und müsstest Dir vielleicht selber einen Zahn ziehen. Außerdem finanzieren wir mit den Steuern, die von unserem Gehalt abgezogen werden, neue Gebäude und die Reparatur von Straßen etc. Damit dieses System funktioniert, muss der Großteil einer Gesellschaft arbeiten, denn dadurch werden auch die Menschen finanziert, die schon sehr alt sind und nicht mehr selber durch Arbeit Geld verdienen können.

Mehr über Arbeit erfährst Du in dem Beitrag „Warum muss man arbeiten gehen?".

 

Warum Politik und Gesellschaft so wichtig für Dich sind

Da Du ein Mitglied der deutschen Politik und Gesellschaft bist, solltest Du auch wissen, wie diese aufgebaut ist. Nur interessierte und engagierte Bürger tragen dazu bei, dass unsere Gesellschaft funktioniert. Deshalb haben wir hier in unseren Beiträgen alle wichtigen Infos rund um das Thema Politik und Gesellschaft für Dich gesammelt. Viel Spaß beim Lesen.