×
Chatten

Chatten für Kids und Teens

Chatten macht Spaß! Denn im Internet lassen sich sehr einfach neue Freundschaften knüpfen. Per PC Maus kannst du dich mit […]

Chatten für Kids und Teens

Chatten macht Spaß! Denn im Internet lassen sich sehr einfach neue Freundschaften knüpfen. Per PC Maus kannst du dich mit Kids austauschen, die ähnliche Hobbys haben wie du. Viele Chats bieten lustige Smileys und andere spannende Funktionen an. Wusstest du, dass das Wort „Chat“ vom Englischen „to chat“ (plaudern) stammt?

Nicht jeder Chat ist allerdings für Kinder geeignet. Wenn du es trotzdem gerne ausprobieren möchtest, zeig deinen Eltern am besten diesen Artikel. Hier findet ihr einige moderierte Kinderchats. In diesen Chats lesen erwachsene Moderatoren mit. Sie achten darauf, dass niemand beschimpft oder schlecht behandelt wird. So macht das Ganze doch gleich viel mehr Spaß, oder?

Moderierte Chats für Kinder

kindernetz.de – der Chat des SWR-Rundfunks

Das Kindernetz ist eine Seite, wo du Beiträge zu aktuellen Themen nachlesen kannst. Du kannst wählen zwischen:

Mediennetz: Hier erfährst du mehr über Berufe, die mit Medien (wie zB Fernsehen) zu tun haben. Auch das aktuelle Fernsehprogramm kannst du dir hier ansehen.

Infonetz: Interessante Themen wurden hier für dich aufbereitet. Wenn du diese Texte liest, kannst du einiges dazu lernen. Weil sie für Kinder geschrieben wurden, sind sie sehr einfach zu verstehen.

Netztreff: Bei dieser Community kannst du zu festen Tageszeiten chatten. Eine Community ist ein Treffpunkt im Internet, wo sich Menschen miteinander unterhalten können. Speziell ausgebildete Erwachsene lesen im Chat des Netztreffs mit und achten auf deine Sicherheit.

Spielenetz: Neben lustigen Spielen findest du im Spielenetz einige Lernspiele, die kinderleicht funktionieren.

kindersache.de

Die Seite kindersache.de ist sehr einfach gestaltet. So fällt es dir leicht, dich zu orientieren. Wenn du Schwierigkeiten hast, dich zu konzentrieren, ist das die richtige Seite für dich. Wirf einen Blick darauf, um etwas über Kinderrechte und weitere spannende Themen zu lernen. Diese Seite könnte auch für deine Eltern interessant sein.

Ähnlich wie bei kindernetz.de, kannst du hier zu festen Terminen mit anderen Kindern chatten.

cyberzwerge.de

Spiel, Spaß und Lernen – das haben sich die Mitarbeiter von cyberzwerge.de als Grundsatz vorgenommen. Du möchtest mehr über das Internet erfahren? Auf cyberzwerge.de lernst du, wie du richtig mit dem Internet umgehst. Um dich bei dieser Seite anmelden zu können, wirst du die Hilfe deiner Eltern benötigen.

toggo.de

Die meisten Kinder lieben es, sich Zeichentrickserien und Filme anzusehen. Bei toggo.de triffst du auf viele Cartoons, die du von Super RTL kennst. Um dich mit anderen Kindern zu unterhalten, kannst du dich für den Toggo-Treff registrieren. Deine Eltern können sich auf den Seiten von Super RTL darüber informieren.

schulhofchat.de

Diese Seite scheint auf den ersten Blick etwas überfüllt zu sein. Du musst möglicherweise etwas genauer schauen, um das zu finden, was du suchst. Natürlich kannst du auch die Hilfe-Funktion dieser Seite nützen. Sie ist sehr einfach zu verstehen. Wie der Name schon verrät, kannst du auf dieser Seite nur chatten. Das funktioniert sehr gut. Informationen oder Artikel findest du hier aber kaum. Deshalb ist diese Seite eher für dich geeignet, wenn du dich bereits sehr gut mit dem Internet auskennst.

kiddinx.de

Auf kiddinx.de kannst du spannende Berichte lesen und dich mit anderen Kindern unterhalten. Auch für deine Eltern ist diese Seite informativ und übersichtlich. Schön anzusehen sind übrigens die Kindervideos auf dieser Seite.

tivi.de

Diese Internetseite bietet dir Informationen aus den tivi-Sendungen des ZDF. So kannst du die Welt des Fernsehens spielerisch entdecken. Im Tivi-Treff gibt es moderierte Foren und Chats für dich. Coole Spiele, nützliche Downloads und Gewinnspiele warten auf tivi.de auf dich.

Moderierte Chats für Jugendliche

Auch Jugendliche sollten ausschließlich moderierte Chats nutzen. Sieh‘ dich doch einfach einmal auf den oben genannten Chatportalen für Kinder um. Manche davon sind nämlich auch für Teenager gedacht. Darüber hinaus bieten sich für dich folgende Internetseiten an:

MDR.de wöchentlich zu verschiedenen Themen

Auf der Seite des MDR kannst du dich mit anderen über verschiedene Themen unterhalten. Auch dieser Chat wird von Experten moderiert.

Seitenstark.de – Chat mit Öffnungszeiten

Im Seitenstark Kinderchat können Kids und Jugendliche zu festen Zeiten miteinander chatten. Auch, wenn du ein Internet-Neuling bist, solltest du dich ganz leicht auf Seitenstark.de zurecht finden. Hier lernst du alles, was du über das Surfen im Internet wissen solltest. Im Internet surfen bedeutet übrigens, im Internet unterwegs zu sein. Wenn du dir Internetseiten ansiehst oder einen Chat betrittst, surfst du also im Internet.

Kidscat.ch

Tipps für das Chatten

Auch für das chatten auf sicheren Kinderseiten solltest du einige Ratschläge beherzigen. Grundsätzlich solltest du dich immer an die Chatiquette des jeweiligen Chats halten. Eine Chatiquette (sprich: „Tschätikette“) ist so etwas wie die Hausordnung für einen Chat. Darin findest du die Regeln und Pflichten, die für alle Nutzer gelten. Wenn du dich nicht an die Chatiquette hältst, kann es passieren, dass du in diesem Chat nicht mehr chatten darfst.

Darüber hinaus solltest du folgendes beachten:

  • Gib keine persönlichen Daten (Adresse, Telefonnummer, Name) im Chat weiter.
  • Verwende statt deinem wirklichen Namen einen Spitznamen (Englisch: „Nickname“) im Chat.
  • Frage andere Nutzer oder Moderatoren, wenn du dich mit der Verwendung des Chats nicht auskennst.
  • Lies dir die Hinweise in der Hilfefunktion durch, wenn du dir unsicher bist.
  • Smileys sind toll. Übertreibe es aber bitte nicht damit. Zu viele Smileys wirken störend auf andere.
  • Verzichte darauf, ALLES IN GROẞBUCHSTABEN ZU SCHREIBEN. Das bedeutet beim Chatten nämlich, dass du schreist.
  • Melde dich in keinem Chat an, ohne deine Eltern vorher um Erlaubnis zu bitten.
  • Manche Chats sind nur für Erwachsene gedacht. Deshalb solltest du nur Kinderchats verwenden.

Mehr Infos zum Chatten erhältst du auch im Artikel „Wissenswertes über das Chatten im Internet“ auf unserer Internetseite.

Arbeitsblatt zum Text

1) Erkläre die schwierigen Wörter aus dem Text.
Was bedeutet…

  • Chat
  • moderiert
  • Community
  • im Internet surfen
  • Chatiquette
  • Nickname

2) etwas moderieren: Finde das verwandte Namen- und Tunwort. Notiere deine Lösung hier.

3) Was musst du beim Chatten beachten?
Foto: Lauriebarr / bigstockphoto.com

Newsletter

Für jede Schwangerschaftwoche die passenden Informationen
kostenlos in Ihren Posteingang!