Dinge, die ein Grundschulkind können sollte

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Schuhe binden, ein Bild beschreiben, die vier Jahreszeiten unterscheiden – das sind nur drei Beispiele dafür, was ein Grundschulkind alles können sollte. Welche Dinge es noch lernen sollte, erfahren Sie hier.

Persönliches

Ihr Kind sollte schon fähig sein, sich in einem gewissen Maße auszudrücken. Es sollte beispielsweise die Mitglieder seiner Familie benennen können und sein eigenes Alter.
Ein Grundschulkind sollte ebenfalls „Nein“ sagen können, die Niederlage in einem Spiel ertragen und mit anderen agieren. Wichtig ist vor allem, dass es auf andere zugeht, aber auch Rücksicht nimmt.

Motorische Fähigkeiten

Ihr Kind sollte in der Lage sein, verschiedene Muster nachzuzeichnen, eine Sandburg zu bauen und Gegenstände an Details zu erkennen.
Auch Fähigkeiten, wie beispielsweise schwimmen, balancieren und Fahrrad fahren, sollte es können. Es sollte ebenfalls Richtungen benennen können, Zähne putzen und einen Ball nicht nur werfen, sondern auch fangen können.

Sprachliche Fähigkeiten

Zu den sprachlichen Fähigkeiten gehört vor allem, dass Ihr Kind, seine Wünsche und Bedürfnisse ausdrücken kann.
Es sollte auf Fragen eingehen, alltägliche Dinge benennen und Situationen beschreiben. Darüber hinaus sollte es einen Zungenbrecher nachsprechen können, Oberbegriffe für Dinge bilden und Geschichten erfinden können.

Zahlen und Mengen

Ihr Grundschulkind sollte in der Lage sein, bis mindestens 6 zu zählen.
Auch Beziehungen, wie z.B. „mehr“, oder „weniger“, sollten erkannt werden.

Wie Eltern Ihr Kind unterstützen können

Nehmen Sie Ihrem Kindern nicht die Arbeit ab, die dieses auch selbst erledigen kann. So unterstützen Sie es seiner Selbstständigkeit. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie Interesse zeigen. Hören Sie Ihrem Kind aktiv zu und lassen Sie sich etwas erklären.
Achten Sie außerdem auch immer auf die eigene Ausdrucksweise
Sie sind schließlich ein wichtiges Vorbild.

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top