×
Kindernachrichten

Freie Wahl der Grundschule stellt ein Problem dar

Bei uns in Deutschland kann man die Grundschule frei wählen, auf die man gehen möchte. Doch dies ist leider zum […]

Freie Wahl der Grundschule stellt ein Problem dar

Freie Wahl der Grundschule stellt ein Problem dar

Bei uns in Deutschland kann man die Grundschule frei wählen, auf die man gehen möchte. Doch dies ist leider zum Problem geworden.

Entscheidung für Grundschule ist frei

Kannst du dich noch daran erinnern, als es für dich Zeit war, um in die Schule zu gehen? Wer hat die Entscheidung getroffen, welche Grundschule du besuchen wirst? Deine Eltern? Warst du bei der Anmeldung dabei? Und hast du auch die Möglichkeit gehabt, dir vielleicht mehrere Schulen anzuschauen? Du siehst, es ist vieles möglich, wenn man sich die Grundschule selbst aussuchen kann. Doch so toll das manche auch finden, so ist dies doch zu einem großen Problem geworden. Es ist leider so, dass mittlerweile die Kinder mit unterschiedlicher Herkunft zu ungleich auf die Schulen verteilt werden.

Freie Wahl gibt es noch nicht so lange

Bis zum Jahr 2008 konnte man, oder die Eltern, die Grundschule nicht frei wählen. Man musste damals in die Schule gehen, die dort in der Gegend war, wo man gewohnt hat. Doch jetzt ist das anders und es gibt Statistiken die besagen, dass jedes vierte Kind von der freien Schulwahl auch Gebrauch macht. Doch damit fängt das Problem an. Kinder aus reichen Familien werden jetzt mehr und mehr von den Kindern aus ärmeren Familien getrennt. Die Eltern schauen sich vorher genau an, welche Kinder wo zur Schule gehen und dann entscheiden sie, ob dies für ihre Kinder gut oder schlecht ist. Das ist leider nicht so gut, denn es sollte keine Rolle spielen, wie viel Geld jemand hat.

Erklärung der schwierigen Wörter:

Unter Statistik versteht man die Zusammenfassung bestimmter Methoden zur Analyse von Daten. Ein alter Ausdruck für Statistik war Sammelforschung. Statistiken stellen eine Repräsentation gesammelter Daten dar. Je nach Art und Weise der Datengewinnung entspricht der Gehalt der Informationen einem brauchbaren Ergebnis.

Bewertung:
Bewertungen: 637 Ihre Bewertung: {{rating}}

Über Luise Veltmann

Luise wohnt mit ihrem Mann, ihrem zweijährigen Sohn Max und bald auch mit Kind Nr. 2 in Lübeck. Wenn Sie neben der Arbeit als Autorin für den Elternkompass die Zeit findet, dann geht Luise ins Fitnessstudio oder zeichnet. Die Zeit ist aber knapp, denn der kleine Max liebt es mit seiner Mama zum Kinderturnen zu gehen und Oma und Opa zu besuchen.

Alle Beiträge anzeigen

Newsletter

Für jede Schwangerschaftswoche die passenden Informationen
kostenlos in Ihren Posteingang!