Produktratgeber » Babys (1<) » Babybedarf » Hygienisch und geruchsfrei: Der Windeleimer

Hygienisch und geruchsfrei: Der Windeleimer

Auch wenn manche Eltern das Thema Windeleimer als unangenehm empfinden, ist er doch ein wichtiges Element in der Pflege eines Neugeborenen. Der Geruch von frischen Windeln, das regelmäßigen Wechsel und die damit verbundene Abfallentsorgung können einen Großteil des Tages in Anspruch nehmen. Windeleimer sind eine große Hilfe bei der Bewältigung dieser Aufgabe. Ein Windeleimer dient dazu, die Windeln eines Säuglings zu sammeln und zu entsorgen. Sie sind in der Regel mit einem Deckel ausgestattet, der verhindert, dass Gerüche entweichen oder Insekten eindringen.

Windeleimer gibt es in unterschiedlichen Varianten und von vielen verschiedenen Herstellern. In diesem Artikel erfährst Du, worauf man beim Kauf von einem Windeleimer unbedingt achten sollte. Außerdem haben wir die besten Windeleimer für Dich zusammengesucht und vergleichen sie miteinander. So bekommst Du einen guten Überblick über das Thema und kannst die richtige Kaufentscheidung treffen. Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

Windeleimer mit Knopfdruck

SPROSS Baby Windeleimer inkl. Nachfüllkassette - geruchsdichtes System mit Einhandbedienung - Mülleimer für Baby Windeln
  • SCHLUSS MIT DICKER LUFT IM WICKELZIMMER - Das einzigartige Magnetverschlusssystem und die luftundurchlässige Mehrschichtfolientechnologie sorgen für einen bestmöglichen Geruchseinschluss und eine geruchlose Entsorgung.
  • KLICK & WEG = MAXIMALE HYGIENE - Per Knopfdruck öffnet sich der Windeleimer. Durch erneutes Knopfdrücken verschwindet auch die volle Windel mühelos im Folienschlauch. Sie müssen die Windel nie mehr durch eine schmale Öffnung drücken!
  • IMMER EINE HAND FÜR IHR BABY FREI - Durch den innovativen Schließmechanismus können Sie den Eimer problemlos mit einer Hand bedienen. So haben Sie stets eine Hand frei für Ihren Schatz.
  • SIE HABEN ES SICH VERDIENT - In der Schwangerschaft und in der ersten Phase nach der Geburt war Ihr Rücken genug Strapazen ausgesetzt. Die rückenfreundliche Höhe von ca. 70cm sorgt hier für Entspannung.
  • MIT LIEBE HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND - Nach jahrelanger Forschungsarbeit sind wir unglaublich stolz darauf, diesen Windelmülleimer in unseren Hallen in Niedersachsen für Sie herstellen zu können.

Mit dem Windeleimer von Spross wird die volle Windel mit nur einem Knopfdruck entsorgt. Der Eimer kann bis zu 190 Windeln der Größe 1 aufnehmen.

Vorteile

  • Hält Gerüche fern
  • Mit einer Hand bedienbar
  • Öffnet sich per Knopfdruck
  • Rückenschonende Höhe

Nachteile

  • Kein integrierter Tragegriff
  • Windelklappe schließt nicht gut ab

Dieser Windeleimer hat die perfekte Höhe, um Deinen Rücken zu schonen. Er hält Gerüche fern und lässt sich ganz einfach per Knopfdruck öffnen. Durch diesen Schließmechanismus kannst Du die Entsorgung der Windel mit einer Hand erledigen. 

Windeleimer mit Ein-Hand-Bedienung

Der Kidsmill Windeleimer lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen und verfügt über einen praktischen Tragegriff. Mit diesem Eimer entstehen keine unangenehmen Gerüche.

Vorteile

  • Füllmenge von bis zu 25 Windeln
  • Bedienung mit nur einer Hand
  • Integrierter Tragegriff
  • Höhe von 46 cm

Nachteile

  • Kapazität ist relativ gering
  • Nicht ganz geruchsdicht

Dieser Windeleimer ist klein und kompakt. Er besitzt einen integrierten Tragegriff, der es ermöglicht den Eimer einfach überall aufzustellen. Mit einer Höhe von gerade einmal 46 cm ist dieser klein und fällt in Deinem Bade- oder Kinderzimmer kaum auf. 

Windeleimer zum Drehen

Tommee Tippee Twist and Click Advanced Windeleimer, umweltfreundliches System, inkl. 1x Nachfüllkassette mit nachhaltig gewonnener, antibakterieller Greenfilm-Folie, weiß
  • Garantierter Schutz vor Gerüchen: der einzige Windeleimer, der jede Windel einzeln eindreht, sodass keine unangenehmen Gerüche nach außen dringen können, selbst wenn der Deckel geöffnet ist
  • Garantierter Schutz vor Keimen: bei Berührung tötet die mehrlagige antibakterielle greenfilm-folie 99 % aller gefährlichen Keime wie einer coli und staphylococcus aureus ab
  • Umweltschonender***: Twist & Click Windeleimer und Nachfüllkassetten sind aus 98 % recyceltem, vollständig recycelbarem Kunststoff und antibakterieller greenfilm-folie aus nachhaltigem Zuckerrohr
  • Großes Fassungsvermögen: das System fasst bis zu 28 Windeln* und erspart Dir den häufigen Gang zur Mülltonne. Der Deckel ist einfach zu handhaben und lässt sich platzsparend gegen jede Wand öffnen
  • Optimaler Schutz: für eine optimale Funktion und garantierten Schutz vor Gerüchen und Keimen solltest Du für deinen Twist & Click Windeleimer nur original Twist & Click Nachfüllkassetten verwenden

Der Tommee Tippee Windeleimer funktioniert mit einem besonders nachhaltigem System, welches jede Windel einzeln eindreht.

Vorteile

  • Nachfüllkassetten aus recyceltem Kunststoff
  • Windeln können einfach entsorgt werden
  • Fasst bis zu 28 Windeln
  • In verschiedenen Farben erhältlich

Nachteile

  • Windel muss tief in den Eimer gedrückt werden
  • Ist nicht ganz geruchsdicht 

Dieser Windeleimer kann in verschiedenen Farben erworben werden. Zudem bietet er Platz für bis zu 28 Windeln und erleichtert das Entsorgen der Windeln. Die Nachfüllkassetten sind aus recyceltem Kunststoff, was den Eimer umweltschonend macht. 

Wissenswertes zu Windeleimern

Windeleimer sind aus dem Alltag von frischgebackenen Eltern und Neugeborenen nicht wegzudenken. Sie erleichtern nicht nur das Entsorgen der Windeln, sondern sind auch hygienisch und rein. Windeleimer können zudem Gerüche fernhalten und ist daher ein unverzichtbares Utensil für jeden Haushalt mit Kindern. Dabei hilft der Windeleimer die Wohnung nicht nur frei von Gerüchen, sondern auch sauber zu halten und die Vermehrung von Bakterien zu unterbinden. Die meisten Windeleimer sind mit einem Deckel ausgestattet, der es auch ermöglicht, dass Kinder und Haustiere vom Inhalt des Eimers fern gehalten werden. Es gibt dennoch einige Dinge, die Du bei dem Kauf von Windeleimern beachten solltest. 

Das solltest Du beim Kauf von einem Windeleimer unbedingt beachten

Zunächst einmal sollte man sich überlegen, wie viele Windeln der Eimer fassen und wie groß dieser sein soll. Die meisten Windeleimer haben ein Fassungsvermögen von 20 bis 30 Litern. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit einem Kind sollte dies ausreichen. Du solltest Dir überlegen, wie viele Windeln pro Tag verbraucht werden. Die Größe des Windeleimers ist also abhängig davon, wie viele Windeln pro Tag im Eimer landen. Wenn Du jedoch mehrere Kinder in verschiedenen Altersstufen hast, solltest Du vielleicht über einen größeren Windeleimer nachdenken. Das kann vor allem auch dafür sinnvoll sein, dass Du den Eimer nicht jeden Tag mehrmals entleeren musst. 

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Windeleimers ist, wie gut der Deckel verschließt. Du möchtest nicht, dass Gerüche aus dem Eimer geraten und die Luft verunreinigen. Achte darauf, dass der Deckel fest verschlossen ist und nicht leicht geöffnet werden kann. Einige Deckel lassen sich per Fußpedal öffnen, während andere einen Knopf haben, der für das Öffnen des Deckels zuständig ist. Die Benutzung des Fußpedals ist im Gegensatz zum Knopfsystem etwas umständlicher zu bedienen, aber dafür auch hygienischer, da Du das Pedal nicht mit schmutzigen Händen bedienen musst. 

Auch über die Farbe solltest Du nachdenken. Du kannst aus verschiedenen Windeleimern wählen. Dunkle Windeleimer eignen sich vor allem in helleren Räumen und können sehr elegant wirken. Bei helleren Windeleimern solltest Du darauf achten, diese nicht in dunkleren Räumen aufzustellen, denn das wirkt oft unruhig. 

Beim Kauf eines Windeleimers sollte man auch darauf achten, dass er aus robustem Material gefertigt ist, damit er lange hält. Windeleimer aus Kunststoff sind nicht nur langlebig, sondern können auch verhindern, dass Gerüche entweichen. Das Material sollte zudem auch auslaufsicher sein, damit Deine Möbel oder der Fußboden nicht verschmutzt wird. Kunststoff ist einfach zu reinigen und auch nach regelmäßigen Gebrauch lange haltbar. Auf der glatten Oberfläche können sich nicht so leicht Keime festsetzen. Wenn Du den Windeleimer regelmäßig benutzt, solltest Du darauf achten, dass der Eimer einfach zu reinigen ist. Eine regelmäßige Reinigung hilft dabei Keime und Bakterien fernzuhalten. Diese Reinigung hilft auch dabei, dass sich keine Gerüche im Eimer selbst festsetzen. 

Zuletzt solltest Du Dir überlegen, ob Du einen Eimer mit besonderen Nachfüllkassetten kaufen möchtest oder einen, in den man normale Müllbeutel einsetzen kann. Windeleimer, die mit normalen Müllbeuteln auskommen, bieten den Vorteil, dass sie immer benutzt werden können, sofern Müllbeutel vorhanden sind. Bei Nachfüllkassetten musst Du darauf achten, dass Du diese immer Zuhause hast, damit Du den Windeleimer auch benutzen kannst. 

FAQ zum Thema Windeleimer

Wie sinnvoll ist ein Windeleimer?

Windeleimer sind im Vergleich zu normalen Mülleimern um einiges hygienischer und schließen unangenehme Gerüche ein. Daher sind sie sehr sinnvoll.

Was ist der beste Windeleimer?

Es gibt viele gute Windeleimer und für jeden Anlass den passenden. Weiter oben findest Du die besten Modelle, da ist garantiert auch der passende Eimer für Dich dabei.

Wie teuer ist ein Windeleimer?

Ein Windeleimer kostet je nach Modell und Funktion ungefähr 20 bis 60 Euro.

Ähnliche Beiträge