Produktratgeber » Baumarkt » Die 3 besten Bootslacke im Überblick

Die 3 besten Bootslacke im Überblick

Bootslacke sind ein wesentlicher Bestandteil der Schutzausrüstung für Bootsoberflächen. Sie sind in einer Vielzahl von Farben und Ausführungen erhältlich und müssen je nach Material sorgfältig ausgewählt werden.

Bootslacke werden verwendet, um das Deck und den Rumpf eines Bootes vor Schäden durch Wetter und Seewasser zu schützen. Sie sind in verschiedenen Farben und Texturen erhältlich und werden je nach Bedarf aufgetragen.

Bootslack für Holz und Metall

Lausitzer Farbwerke Bootslack traditioneller Yachtlack für Holz und Metall Bootsfarbe Schiffslackierung Yachtfarbe Farblos Rot Grün Grau Anthrazitgrau Blau Schwarz Weiß Braun (1 L, Farblos)
  • ✅ Der traditionelle Schiffslack von den Lausitzer Farbwerken kann man nur bei uns kaufen.
  • ✅ Er zeichnet sich durch seinen effektiven Schutz vor schädlichem See- und Süßwasser aus.
  • ✅ Seine robusten und elastischen Fähigkeiten sorgen für einen Langzeitschutz für dein Boot.
  • ✅ Das Holz deines Boots wird von außen versiegelt und trocknet innerhalb kürzester Zeit.
  • ✅ Yachtlack von den Lausitzer Farbwerken ist ein idealer Holzschutz vor Wind und Wetter. Wenn du die Farbe verdünnen willst, kannst du unsere Farben Löwe Verdünnung 700 dazu bestellen. Als Lackierset empfehlen wir das Farben Löwe Lackier-Set X300, welches speziell für unsere Lacke entwickelt wurde.

Der Bootslack ist ein toller Allorunder und findet in unterschiedlichen Bereichen Verwendung. Auch der Preis stimmt.

Vorteile

  • schützt effektiv vor schädlichem See- und Süßwasser
  • RAL-Farbtöne können individuell gemischt werden
  • in unterschiedlichen Größen erhältlich
  • hohe Deckkraft

Nachteile

  • sehr geruchsintensiv
  • lange Trocknungszeit

Der Lausitzer Bootslack ist ein traditioneller Schiffslack, der einen effektiven Schutz vor schädlichem See- und Süßwasser bietet und dank seiner robusten und elastischen Fähigkeiten besonders langlebig ist. Das Holz Ihres Bootes wird von außen versiegelt und trocknet innerhalb kürzester Zeit. Yachtlack von den Lausitzer Farbwerken ist ein idealer Holzschutz vor Wind und Wetter.

Farbloser Bootslack

Hamburger Lack-Profi Bootslack MATT für Holz und Metall farblos Klarlack Yachtlack Yachtfarbe Bootsfarbe (2,5 L)
  • ✅ Du brauchst einen hochwertigen, robusten und wetterbeständigen Bootslack für Holz und Metall?
  • ✅ Dann ist der Polyurethan (PU) verstärkte Bootslack vom Hamburger Lack-Profi genau der richtige Yachtlack für dein Boot.
  • ✅ Dank der besonderen Formel härter und besser als herkömmlicher Alkydharzlack bzw. Kunstharzlack. Der UV-Schutz Filter schützt die Holzoberfläche gegen das Vergilben.
  • ✅ Und zudem stoß- und schlagfest, Wetterbeständig, Schnelltrocknend, Alkoholbeständig, Strapazierfähig & Abriebbeständig. Glanzgrad: MATT - Untergrund: Metall / Holz - Verbrauch: ca. 8-10 qm/L - Verarbeitung: Spritzen, Rollen, Pinsel - Aushärtung: belastbar nach 2 - 3 Tagen.
  • ✅ Verdünnbar mit unserer FARBENLÖWE Alkydharzverdünnung 700 Spezialverdünnung extra für Farben und Lacke von FARBENLÖWE. Als Lackierset empfehlen wir das Farben Löwe Lackier-Set X300, welches speziell für unsere Lacke entwickelt wurde.

Der Bootslack konnte sich gegen andere beliebte Produkte in diesem Bereich aus gutem Grund durchsetzen, weswegen er absolut empfehlenswert sowohl für den Profi als auch den Laien ist.

Vorteile

  • besonders robuster und witterungsbeständiger Schutz – dank Polyurethan
  • stoß- und schlagfest
  • schnelltrocknend
  • für Holz und Metall geeignet

Nachteile

  • nicht als farbiger Lack erhältlich
  • ist nicht richtig matt

Der PU-verstärkte Bootslack vom Hamburger Lack-Profi ist der perfekte Yachtlack für alle, die Wert auf Qualität und Robustheit legen. Dank der besonderen Formel ist er härter und besser als herkömmlicher Alkydharzlack bzw. Kunstharzlack. Der UV-Schutz Filter schützt die Holzoberfläche zuverlässig vor dem Vergilben. Zudem ist er stoß- und schlagfest, wetterbeständig, schnelltrocknend, alkoholbeständig, strapazierfähig und abriebbeständig.

Holz- und Metall-Bootslack – elastisch und dennoch belastbar

Halvar Bootslack Yachtlack Bootsfarbe Yachtfarbe PU-verstärkt für Holz verstärkt, extrem belastbar und hochelastisch Schiffslackierung (2,5 L, Farblos)
  • ✅ PU Bootslack von Halvar ist der perfekte Holzlack & Metalllack für Unterwasser
  • ✅ Dieser Schiffslack hat eine verlässliche Witterungsbeständigkeit und schützt ideal vor Wind und Wetter im Innen- und Außenbereich.
  • ✅ Hier kaufst du einen besonders guten Bootslack, der PU verstärkt, extrem belastbar und hochelastisch ist.
  • ✅ Er ist zudem hochdeckend, glänzend und leicht mit Rolle, Pinsel oder Farbsprühpistole zu streichen.
  • ✅ MADE IN GERMANY. Wenn du die Farbe verdünnen willst, kannst du unsere Farben Löwe Verdünnung 700 dazu bestellen. Als Lackierset empfehlen wir das Farben Löwe Lackier-Set X300, welches speziell für unsere Lacke entwickelt wurde.

Der Bootslack findet in den verschiedensten Bereichen Verwendung. Neben der Flexibilität bietet dieses Modell eine hohe Qualität.

Vorteile

  • im Innen- und Außenbereich anwendbar
  • in individuellen RAL-Farben erhältlich
  • Made in Germany
  • leicht aufzutragen

Nachteile

  • lange Trocknungszeiten
  • schädlich für Wasserorganismen

Halvar-Bootslack ist der perfekte Holz- und Metalllack für Unterwasser. Dieser Schiffslack hat eine verlässliche Witterungsbeständigkeit und schützt ideal vor Wind und Wetter im Innen- und Außenbereich. Hier kaufen Sie einen besonders guten Bootslack, der PU-verstärkt, extrem belastbar und hochelastisch ist. Er ist zudem hochdeckend, glänzend und leicht mit Rolle, Pinsel oder Farbsprühpistole zu streichen.

Das Wichtigste zu Bootslacken im Überblick

Bootslack ist ein Produkt zum Schutz und zur Pflege von Booten. Bootslack legt sich wie ein Film auf das Boot und schützt es vor Witterungseinflüssen, Schmutz und Verfärbungen. Durch die regelmäßige Anwendung von Bootslack bleibt das Boot länger in gutem Zustand und sieht auch optisch besser aus. Zusätzlich bietet Bootslack auch einen UV-Schutz und schützt das Boot vor dem Ausbleichen.

Bootslack ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und besteht oftmals aus Holz, Metall oder Kunststoff. Bootslack wird in der Regel in Dosen oder Sprühdosen gelagert und muss nach Anweisung in entsprechender Art und Weise aufgetragen werden.

Bootslack gibt dem Boot auch eine längere Lebensdauer. Zusätzlich bietet Bootslack auch einen UV-Schutz.

Bootslack hat den Nachteil, dass er je nach Ausführung relativ teuer sein kann.

Bootslack festlegen: Das müssen Sie beim Bootslack beachten!

Der Anblick einer frisch polierten Yacht ist immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis. Wenn Sie Ihre Yacht selbst polieren möchten, sollten Sie jedoch vorher einige Punkte beachten. Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Polieren ist die Auswahl des richtigen Bootslacks. Doch welchen Bootslack sollten Sie kaufen?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass der Lack für den Einsatz unter Wasser geeignet ist. Viele Lacke sind nur für den Einsatz an Land gedacht und können bei Kontakt mit Wasser beschädigt werden. Achten Sie also darauf, dass der Lack, den Sie kaufen möchten, für den Einsatz unter Wasser geeignet ist.

Beim Kauf eines Bootslacks sollten Sie auch auf die Qualität achten. Billige Lacke enthalten oft weniger Pigmente und sind daher nicht so lange haltbar. Denn: Viele Lacke halten nur einige Jahre, bevor sie anfangen zu bröckeln oder zu verblassen. Achten Sie also darauf, einen Lack von einer renommierten Marke zu kaufen. Zudem sollten Sie beim Kauf eines Bootslacks darauf achten, ob er für Ihr Material geeignet ist. So gibt es beispielsweise spezielle Lacke für GFK oder Holz. Informieren Sie sich also vor dem Kauf genau über die Eigenschaften Ihres Materials und welchen Lack Sie benötigen. Zudem sollten Sie sicherstellen, dass der Lack leicht zu verarbeiten ist. Viele Lacke sind sehr dick und können daher schwer zu streichen sein. Achten Sie also darauf, dass der Lack, den Sie kaufen möchten, leicht zu streichen ist.

Auch die Farbe des Lacks ist entscheidend. Viele Bootseigentümer entscheiden sich für einen weißen Lack, da er sich gut mit jeder Farbe kombinieren lässt. Andere entscheiden sich für einen farbigen Lack, um ihrem Boot einen individuellen Look zu verleihen. Wählen Sie also am besten eine Farbe, die zu Ihrem Geschmack und zu der Farbe Ihres Bootsrumpfs passt.

Bootslack ist in der Regel in Sprühdosen oder für Pinsel erhältlich. Welche Variante Sie wählen, hängt ganz von Ihren Präferenzen ab. Sprühdosen sind in der Regel etwas teurer, dafür aber auch einfacher in der Anwendung. Die Verwendung über Pinsel hingegen sind günstiger, erfordern aber etwas mehr Geschick bei der Anwendung.

Wenn Sie den richtigen Bootslack gefunden haben, können Sie nun damit beginnen, Ihren Bootsrumpf neu zu lackieren!

Ähnliche Beiträge