Produktratgeber » Kinderzimmer » Baby- & Kinderbetten » Die 3 besten Fallschutzmatten – Produktvergleich

Die 3 besten Fallschutzmatten – Produktvergleich

Die Fallschutzmatte ist eine wichtige Sicherheitsvorkehrung, die verhindern soll, dass Menschen bei Stürzen verletzt werden. Sie werden häufig in Kindergärten und Spielplätzen eingesetzt, können aber auch in anderen Bereichen von Nutzen sein. Fallschutzmatten bestehen meist aus Schaumstoff und sind in verschiedenen Größen und Härtegraden erhältlich.

Fallschutzmatten sind eine gute Lösung für alle, die eine sichere Umgebung für ihre Kinder schaffen wollen. Eltern müssen sich keine Sorgen machen, wenn ihre Kinder auf dem Klettergerüst über der Fallschutzmatte spielen, da sie wissen, dass sie sich nicht verletzen werden.

Fallschutzmatte für den Garten

Fallschutzmatte 50x50 cm 25 mm grün für Spielplatz Garten von von Gartenpirat®
  • Fallschutzmatte 50x 50 cm für Spielplatz, Garten, Haus, Gewerbe von Gartenpirat
  • Fallschutzmatte 50x 50 cm für Spielplatz, Garten, Haus, Gewerbe von Gartenpirat
  • TÜV-geprüft nach EN 1177:2008 - geeignet für öffentlichen Bereich
  • Stärke je Matte 25 mm
  • für eine Fallhöhe bis 0,8 m
  • Hersteller Granuflex, Gewicht 4 kg je Matte

Wir können Ihnen diese Fallschutzmatte nur ans Herz legen, wenn Ihnen Robustheit und Langlebigkeit wichtig sind. Mit vielen Funktionen beeindruckt dieses Produkt.

Vorteile

  • geeignet für viele Einsatzzwecke
  • ideal für Garten, Haus und alle öffentlichen Bereiche
  • TÜV-geprüft
  • Größe anpassbar

Nachteile

  • ohne Anleitung
  • starker Eigengeruch

Die Gartenpirat-Fallschutzmatte ist die perfekte Lösung für alle, die auf der Suche nach einer sicheren und zuverlässigen Fallschutzmatte sind. Die Matte ist 50 x 50 cm groß und 25 mm stark. Sie ist TÜV-geprüft und nach EN 1177:2008 zertifiziert. Das bedeutet, dass sie für den öffentlichen Bereich geeignet ist. Die Matte ist außerdem staub- und wasserabweisend und sehr robust.

Praktische Fallschutzmatte

PROFIMAT® Fallschutzmatte 500x500x30mm in Grün inkl. Steckverbinder | Fallschutz | Geprüft
  • Abmessungen: 500 x 500 x 30mm, Material: Gummi-Recyclinggranulat, Bindemittel: farbiges MDI Polyurethan
  • Oberfläche: offenporig glatt, Farbe: grün, Kanten: gefast, inkl. Steckverbinder
  • Fallschutzmatten, Fallschutzmatte, Fallschutzplatte, Gummiplatte, Spielplatzboden, Gummibodenplatten
  • Einsatzbereiche: Spielplatz,, Pausenhof, Schulhof, Freizeitanlage, Pflegeheim, Rehabilitationszentrum, Gehweg, Klettergerät
  • Fallschutz / Fallhöhe: Fallschutz für eine Fallhöhe von max. 1,0m

Die Fallschutzmatte ist ein hilfreiches Tool, das Sie schon bald nach dem ersten Gebrauch nicht mehr missen möchten, denn unser Favorit bietet Ihnen die beste Qualität für Ihre Bedürfnisse.

Vorteile

  • aus Recycling-Granulat
  • offenporige und glatte Oberfläche
  • Fallhöhe bis zu einem Meter
  • mit Steckverbinder

Nachteile

  • nur zwei Seiten mit Stiften verbindbar
  • nur eine Farbe erhältlich

Die PROFIMAT®-Fallschutzmatte ist aus hochwertigem Gummi-Recyclinggranulat gefertigt und bietet einen optimalen Fallschutz für eine Fallhöhe von bis zu einem Meter. Das farbige MDI-Polyurethan-Bindemittel sorgt für eine lange Haltbarkeit der Matten und die offenporige glatte Oberfläche ist besonders rutschfest. Die Kanten der PROFIMAT®-Fallschutzmatte sind gefast und mit Steckverbindern ausgestattet, sodass die Matten problemlos miteinander verbunden werden können. Die PROFIMAT®-Fallschutzmatte ist in grüner Farbe erhältlich und eignet sich ideal für den Einsatz auf Spielplätzen, Pausenhöfen, Schulhöfen, Freizeitanlagen, Pflegeheimen, Rehabilitationszentren, Gehwegen und Klettergeräten.

Pflegeleichte Fallschutzmatte

LANDGRID 6X Fallschutzmatten 50x50x4cm Grau Spielplatz Gummimatte Kletterturm Schaukel Platten
  • Wasserdurchlässig
  • Gleichmäßig Ebene Oberfläche
  • Leicht zu Reinigen
  • Hergestellt aus Recycling-Kautschuk-Granulat

Mit dieser Fallschutzmatte wird die Arbeit garantiert vereinfacht. Dieser Allrounder überzeugt mit seiner Vielseitigkeit.

Vorteile

  • wasserdurchlässig
  • gleichmäßige ebene Oberfläche
  • leicht zu reinigen
  • hergestellt aus Recycling-Kautschuk

Nachteile

  • nur in Grau erhältlich
  • keine Fallhöhe angegeben

LANDGRID-Fallschutzmatten sind aus Recycling-Kautschuk-Granulat gefertigt und gleichmäßig eben. Die Oberfläche ist pflegeleicht und die Matten sind wasserdurchlässig. LANDGRID-Fallschutzmatten bieten einen optimalen Schutz vor Stürzen und Verletzungen.

Wissenswertes zu Fallschutzmatten in der Übersicht

Fallschutzmatten werden verwendet, um Menschen vor Verletzungen durch Stürze zu schützen. Sie sind in der Regel aus weichen Materialien hergestellt und können in mehrere Teile unterteilt werden, um sie leichter transportieren zu können. Die Fallschutzmatte besitzt in der Regel eine rutschfeste Oberfläche, um sicherzustellen, dass Menschen, die auf ihnen landen, nicht abrutschen oder sich verletzen.

Fallschutzmatten haben einige Vorteile gegenüber anderen Arten von Sicherheitsvorrichtungen. Zum einen sind sie in der Regel günstiger als andere Sicherheitsvorrichtungen wie Netze oder Absperrungen. Zum anderen können sie in verschiedenen Größen und Formen erworben werden, sodass sie für unterschiedliche Situationen geeignet sind. Auch sind sie sehr vielseitig und können sowohl Indoor als auch Outdoor verwendet werden.

Fallschutzmatten haben jedoch auch einige Nachteile. Zum Beispiel können sie bei zu hoher Belastung kaputtgehen. Außerdem können sie, gerade, wenn sie aus Gummi hergestellt sind, bei extremen Temperaturen schmelzen. Die sie daher oft nur eine begrenzte Lebensdauer haben, sollten diese Matten weiterhin regelmäßig überprüft und gegebenenfalls ersetzt werden, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Ähnliches gilt dafür, dass sie mit der Zeit nicht mehr so optisch hochwertig erscheinen. Ist dies der Fall, sollten sie ebenfalls ausgetauscht und/oder entsorgt werden.

Wie Sie sich die perfekte Fallschutzmatte aussuchen

Eine Fallschutzmatte schützt Sie und Ihre Liebsten im Falle eines Sturzes und verhindert, dass Sie sich verletzen. Fallschutzmatten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie einige Kaufkriterien berücksichtigen. Welche ist die richtige für Sie?

Die meisten Fallschutzmatten sind aus Schaumstoff. Dieser ist weich und elastisch und bietet somit optimalen Schutz bei Stürzen. Fallschutzmatten aus Schaumstoff sind in der Regel in verschiedenen Stärken erhältlich. Je nachdem, wofür Sie die Matte verwenden möchten, sollten Sie die entsprechende Stärke wählen. Fallschutzmatten für Kinder zum Beispiel sind in der Regel dünner als Matten für Erwachsene, da Kinder leichter fallen und weniger Gewicht haben. Fallschutzmatten aus Schaumstoff können in vielen verschiedenen Farben und Designs erworben werden. Viele Hersteller bieten auch bedruckte Matten an, sodass Sie Ihre Matte ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.

Neben Schaumstoff-Fallschutzmatten gibt es auch Fallschutzmatten aus Kunststoff oder Gummi. Kunststoff- oder Gummi-Fallschutzmatten sind in der Regel etwas härter und im Vergleich zu Schaumstoff-Exemplaren etwas teurer. Dafür bieten sie einen vergleichsweise besseren Schutz. Je nachdem, welches Budget Sie bereit sind, in die Fallschutzmatten zu investieren, sollten Sie diesen Aspekt daher in Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen.

Wer sich eine Fallschutzmatte kaufen möchte, sollte außerdem auf die Größe der Matte und die Dicke der Polsterung achten. Die meisten Matten sind zwischen 1,50 und 2,0 m breit und haben eine Dicke von 10 bis 15 cm. Die Polsterung sollte mindestens fünf Zentimeter dick sein, damit man bei einem Sturz nicht gleich durchschlägt. Aufgepasst: Natürlich gibt es auch XXL-Matten, die besonders große Menschen geeignet sind, oder spezielle Kinder-Fallschutzmatten. Die meisten Hersteller bieten Fallschutzmatten in verschiedenen Größen an, an denen man sich direkt orientieren und somit abschätzen kann, ob die Matte groß genug ist, um den Bereich abzudecken, in dem Sie und Ihre Liebsten sich aufhalten.

In diesem Zusammenhang sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Blick darauf haben, welchen Schutzbedarf Sie haben (wollen). Für den gelegentlichen Einsatz genügt eine einfache Matte. Wenn Sie sich jedoch öfter in die Nähe von Orten, an denen die Verletzungsgefahr höher ist, aufhalten, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine hochwertigere Matte zu kaufen. Je größer und stärker die Matte ist, desto besser ist sie in der Lage, Sie vor Verletzungen zu bewahren.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Fallschutzmatte entscheiden, sollten Sie außerdem bedenken, wo Sie sie verwenden möchten. Manche Matten sind nur für den Innenbereich geeignet, andere können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden. Bevor Sie eine Matte kaufen, stellen Sie also sicher, dass sie für den Einsatzort geeignet ist.

Ähnliche Beiträge