Produktratgeber » Kinderzimmer » Baby- & Kinderbetten » Für warmes Wasser: Die Wärmepumpe für Pools

Für warmes Wasser: Die Wärmepumpe für Pools

Eine Wärmepumpe für Pools kann eine großartige Investition sein, vor allem wenn Du in einem Klima lebst, in dem die Temperaturen oft unter den Gefrierpunkt fallen. Eine Wärmepumpe funktioniert, indem sie die Umgebungswärme nutzt, um das Wasser in Deinem Pool aufzuwärmen. Das bedeutet, dass Du weniger Heizkosten hast und das Risiko von Frostschäden an Deinem Pool verringerst.

Eine Wärmepumpe für Pools ist eine großartige Möglichkeit, um die Temperatur Deines Pools zu regulieren. Das macht sie auch ideal für diejenigen, die im Frühjahr oder Herbst schwimmen gehen möchten, wenn die Temperaturen nicht so hoch sind. Wir haben uns drei Produkte im Vergleich angeschaut und stellen Dir hier unseren Vergleichssieger vor.

Wärmepumpe für Pools aus Titan

Diese Wärmepumpe für Pools ist nicht ohne Grund unser Vergleichssieger. Hier stimmt die Qualität, die Optik und der Preis.

Vorteile

  • Kann auch bei Salzwasser eingesetzt werden
  • Steuerung mit LCD-Display
  • Integrierte Kühlfunktion
  • Einfache und schnelle Wartung

Nachteile

  • Adapter werden nicht mitgeliefert

Wärmepumpe für Pools mit digitaler Steuerung

KESSER® Wärmepumpe für Pools Schwimmbecken bis 20.000 l Wasserinhalt, Pool Heizung Heizleistung 3,9 kW, 220V Betriebsspannung Wasseranschluss Ø 32/38 mm Durchflusssensor Digitalsteuerung, Grau
3 Bewertungen
KESSER® Wärmepumpe für Pools Schwimmbecken bis 20.000 l Wasserinhalt, Pool Heizung Heizleistung 3,9 kW, 220V Betriebsspannung Wasseranschluss Ø 32/38 mm Durchflusssensor Digitalsteuerung, Grau
  • 𝐃𝐈𝐆𝐈𝐓𝐀𝐋𝐒𝐓𝐄𝐔𝐄𝐑𝐔𝐍𝐆: Über die integrierte Digitalsteuerung haben Sie die vollste Kontrolle über die Wunschtemperatur. Regulieren Sie problemlos die optimale Wärme in Ihrem Pool. Das integrierte LED-Display zeigt Ihnen jederzeit die gewünschte Temperatur an. Entspannen Sie in Ihrem Pool und schalten Sie alles um sich herum ab, mit einem geringen Schalldruckpegel von nur 37dB (A) können tiefenentspannt das Wetter und die Abkühlung im Wasser genießen.
  • 𝐔𝐍𝐊𝐎𝐌𝐏𝐋𝐈𝐙𝐈𝐄𝐑𝐓𝐄 𝐌𝐎𝐍𝐓𝐀𝐆𝐄: Die Montage ist einfach und unkompliziert durchzuführen. Montieren Sie einfach mühelos Ihren an unserem Wasseranschluss, welcher einen Durchmesser von Ø 32/38mm. Zusätzlich können Sie die mitgelieferten Schlauchschellen bei der Montage Ihrer Poolschläuche verwenden, damit die fest und stabil sitzen. Dank der Aufkleber an der Wärmepumpe ist ein schneller Anschluss des Geräts garantiert und einem warmen Pool stehts nichts mehr im Wege.
  • 𝐄𝐈𝐆𝐄𝐍𝐄𝐒 𝐏𝐎𝐎𝐋𝐒𝐘𝐒𝐓𝐄𝐌: Wenn der Durchfluss Ihrer Poolpumpe unter 4mġ pro Stunde liegt, empfiehlt es sich einen Bypass zur Reduzierung der Durchflussmenge zu legen. Je langsamer das Wasser durch die 'KESSER Wärmepumpe' geleitet wird, desto effizienter wird es erwärmt. Kombinieren Sie die Wärmepumpe mit den Poolschläuchen und dem Sandfilter der Marke KESSER für Ihr eigenes und hochwertiges Poolsystem und genießen Sie sauberen und angenehmen Badespaß.
  • 𝐃𝐔𝐑𝐂𝐇𝐅𝐋𝐔𝐒𝐒𝐒𝐄𝐍𝐒𝐎𝐑: Die starke Heizleistung eignet sich ideal für Pools mit einem Volumen von 20.000 Liter, dadurch ergibt sich ein Wasserdurchsatz von 1,5 mġ/h - 4 mġ/h. Außerdem schaltet sich die Wärmepumpe beim erreichen der Wunschtemperatur automatisch ab. Durch den Durchflusssensor erkennt die Poolheizung ebenfalls, wenn kein Durchfluss mehr vorhanden ist und schaltet sich aus. Sollte der Sensor erneuten Durchfluss erkennen, schaltet sich die Pumpe wieder ein.
  • 𝐏𝐄𝐑𝐅𝐄𝐊𝐓𝐄 𝐖𝐀𝐒𝐒𝐄𝐑𝐓𝐄𝐌𝐏𝐄𝐑𝐀𝐓𝐔𝐑: Bei unserer Wärmepumpe für Ihren Pool handelt es sich um eine leistungsstarke Poolheizung. Gerade bei größeren aber auch bei kleineren Pools ist unsere Wärmepumpe eine sehr beliebte Heizmöglichkeit. Auch in den kühlen Jahreszeiten schwimmen? Genau das ist mit unserer Poolpumpe möglich. Die Wärmepumpe hält hier das Wasser auf eine von Ihnen eingestellte Temperatur, lästiges warten auf das Aufheizen des Pools durch die Sonne ist nun Geschichte.

Wer eine hochwertige Wärmepumpe für Pools sucht, und dabei nicht zu tief in den Geldbeutel greifen möchte, wird hier fündig. Dieses Modell besticht mit exzellenter Qualität und bietet ein stabiles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile

  • Für Pools mit bis zu 20.000 Liter
  • Wärme kann problemlos reguliert werden
  • Einfacher und schneller Aufbau
  • Schaltet sich bei Wunschtemperatur automatisch ab

Nachteile

  • Relativ laut

Wärmepumpe für Aufbau-Pools

Gre HPM30 - Mini-Wärmepumpe für Aufbau-Pool bis zu 30 m3, Grau
  • Mini-Wärmepumpe für kleine Wassermenge, maximal 30 m3. Ideal für selbsttragende, abnehmbare Holz-oder Stahlbecken
  • Ermöglicht eine schnelle und effiziente Temperaturerhöhung
  • Betriebstemperatur zwischen + 12 ° C und + 42 ° C
  • Einfach zu installieren, kein ByPass nötig
  • 32 und 38 mm Anschlüsse. Mindestflussleistung erforderlich: 2 m3/h

Diese Wärmepumpe für Pools ist ein gutes Gesamtpaket. Das Produkt besticht mit einfacher Handhabung und ergonomischen Funktionen, sodass die Gartenarbeit ein Kinderspiel wird.

Vorteile

  • Für kleine Pools geeignet
  • Kein Bypass nötig
  • Einfache Installation
  • In verschiedenen Größen erhältich

Nachteile

  • Verwirrende Anleitung

Das Wichtigste zu Wärmepumpen für Pools im Überblick

Wenn Du eine Wärmepumpe für Deinen Pool kaufen willst, solltest Du Folgendes beachten:

  • Die Wärmepumpe sollte für Deine Poolgröße und -form geeignet sein.
  • Es ist wichtig, dass die Wärmepumpe den Poolwasserfluss unterstützt.
  • Die Wärmepumpe sollte energieeffizient sein.
  • Überlege Dir, ob und welche zusätzlichen Funktionen die Wärmepumpe haben soll. Einige Wärmepumpen können auch als Kühler oder Heizung für den Pool verwendet werden. Wärmepumpen für Pools können auch einen Schwimmbadfilter, einen Pool-Strom-Anschluss, ein Pool-Heizsystem und andere Dinge haben.

Ähnliche Beiträge