So verfasst Du die schönsten Glückwünsche zur Geburt

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

>Wenn ein neuer Erdenbürger auf die Welt kommt, ist das ein schöner Anlass, seine Glückwünsche zum Ausdruck zu bringen. Hier erfährst Du, wie Sie eine individuelle und kreative Gratulation zur Geburt eines Babys gestalten können!

Fröhliche Glückwunschkarten zur Geburt

Wenn es kein richtiges Geschenk zur Geburt sein soll, dann ist eine Glückwunschkarte genau das Richtige – schön hergerichtet macht diese auch noch einiges her. Ein wichtiges Kriterium für einen gelungenen Glückwunsch ist die Wahl der Karte. Diese kann, je nach dem ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, in zarten Pastelltönen gehalten sein. Weitere Infos dazu findest Du auf der Ratgeberseite von Geburtstagswelt. Niedliche Babyschühchen oder ein anderes Accessoires sind ein gutes Motiv für einen Glückwunschkarte zur Geburt, aber auch niedliche Tiermotive in bunten Farben kommen immer gut an. Wichtig ist allein, dass die Karte zum Anlass passt und keine allgemein gehaltene Glückwunschkarte ist. Ein farblich passender Briefumschlag rundet die ansprechende Optik ab.

Passende Texte für einen Glückwunsch zur Geburt finden

Der Kartentext sollte so verfasst sein, dass er Empfänger merkt, er kommt von Herzen. Glückwunschkarten zur Geburt werden in der Regel aufgehoben und stellen auch nach vielen Jahren noch eine schöne Erinnerung an dieses Ereignis dar. Deshalb will gut überlegt sein, was Du auf eine Gratulationskarte schreibst. Verfasse den Text so, dass die Eltern merken, wie sehr Du Dich über die Geburt ihres Babys freust, denn diese Freude ist das zentrale Element einer Glückwunschkarte zur Geburt. Je individueller und persönlicher die Zeilen sind, desto besser ist es. Allgemein gültige Floskeln und leere Worte haben auf einer Glückwunschkarte zu einem solchen Ereignis eigentlich nichts zu suchen. Nimm Bezug auf die Familie, an die Du die Zeilen richtest, dann wird Dein Glückwunsch garantiert sehr gut ankommen!

Glückwünsche zur Geburt hübsch verpacken

Wenn Dir eine Karte allein zu langweilig ist, kannst Du diese auch ansprechend verpacken. Eine schöne Idee ist es beispielsweise, die Karte in einen Luftballon einzuarbeiten und diesen mit Konfetti zu füllen. Bastelarbeiten mit niedlichen Accessoires, wie einem Schnuller, Windeln oder Streukonfetti mit Babymotiv – Deiner Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Auch Glückwunschkarten in der Form eines Kinderwagens, beigelegte Ausschnitte aus den Zeitungen des Geburtstages und weitere kleine Aufmerksamkeiten sorgen garantiert für Begeisterung und sind eine tolle Erinnerung, die vielleicht auch in einem Babybuch von den glücklichen Eltern für immer festgehalten werden können.

Das passende Zitat finden

Für die Geburt eines neuen Erdenbürgers gibt es viele tolle Sprüche und Zitate, die den Glückwunschtext sinnvoll ergänzen können. Die Geburt ist immer wieder ein Wunder der Natur und für die Eltern sicher ein Meilenstein in ihrem Leben – dementsprechend sollte auch die Gratulation etwas ganz Besonderes sein. Denk immer daran, dass das Kind und die Eltern sich diese Karten auch in vielen Jahren noch anschauen und sie als wertvolle Erinnerungen aufbewahrt werden. Gute Wünsche für die Zukunft, lustige Sprüche oder kleine Gedichte – es gibt viele Wege, eine Karte zur Geburt individuell und einzigartig zu gestalten!

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top