19. SSW: Kindesbewegungen des Babys

15 cm
0.23 kg
Wochen
verbleibend
Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Etwa seit der 8. SSW bewegt sich Ihr Baby. Doch es ist noch viel zu klein und hat noch nicht so viel Kraft. So spüren Sie die Bewegungen noch nicht. Erst etwa ab der 18. SSW spüren viele werdende Mamas die ersten Bewegungen ihres Kindes. Diese werden von Woche zu Woche stärker und ab der 19. SSW ist das Baby und die Kindesbewegungen das erste Mal richtig für die Mama zu spüren. Die Vorfreude darauf ist meistens sehr groß, denn die Schwangerschaft wird damit real und bewusst wahrgenommen. Werdende Mütter, die bereits schwanger waren, können ihr Baby bereits vor der 19. SSW spüren. Beschrieben werden die leichten Kindesbewegungen in der 19. SSW wie Popcorn, das im Bauch aufgeht oder sogar wie Luftblasen im Bauch. Die ersten Bewegungen Ihres Kindes sind einer der schönsten Augenblicke in der Schwangerschaft.


SSW 19: Entwicklung des Babys
SSW 19: Entwicklung des Babys

Das Baby in der 19. SSW

Ihr Baby ist in der 19. SSW bereits 24 cm groß. Es wird hier schon meistens ab Scheitel bis Ferse gemessen. Und es ist auch deutlich schwerer als die letzten Wochen, so bringt es schon etwa 200 bis 240 Gramm auf die Waage. In dieser Woche bildet sich das Gehirn weiter, dass für die Sinneswahrnehmungen, wie Sehen, Hören und Fühlen verantwortlich ist. Die Milz produziert bereits weiße Blutkörperchen und die Galle ist auch schon dabei Ihre Arbeit aufzunehmen. Der Körper Ihres Babys ist in der 19. SSW mit Käseschmiere und dem Lanugo-Haar vollständig überzogen. Da die Haut des Babys nun fester wird, ist sie nicht mehr so durchsichtig und bekommt an Konsistenz. Auch die Geschlechtsorgane Ihres Kindes sind in der 19. SSW schon vollständig entwickelt. Bei einem Jungen sind nun die Hodensäcke vorhanden. Allerdings befinden sich die Hoden selbst noch im Bauch und kommen erst kurz vor der Geburt an Ihren Platz. In den Eierstöcken eines Mädchens befinden sich bis zu 6 Millionen Eizellen. Ab jetzt werden auch keine Weiteren mehr produziert. Bis zur Geburt bleiben etwa eine Million der Eizellen übrig.

Kindesbewegungen in der 19. SSW

Mit zunehmender Größe und Gewicht Ihres Babys werden auch die Kindesbewegungen in der 19. SSW mehr spürbar. Ihr Kind bewegt sich ziemlich viel und ist sehr aktiv. Es spielt mit seinen Händen und Füßen und ab und zu auch mit der Nabelschnur. Manchmal saugt es auch an seinem Daumen oder macht Grimassen. Ihre täglichen Bewegungen schläfern Ihr Kind ein, sodass es auch tagsüber öfters Pausen einlegt und sich ein Nickerchen gönnt. Wenn Sie dann allerdings zur Ruhe kommen, fängt für Ihr Kind die Spielzeit an. Das kann Sie die eine oder andere Nacht um den Schlaf bringen. Oftmals ist es so, dass in der 19. SSW die Kindesbewegungen nur von Ihnen wahrgenommen werden können. Deutliche Tritte an der Bauchwand oder auch die Abdrücke machen sich erst ab der 24. SSW oder 25. SSW bemerkbar. Ab da kann auch Ihr Partner deutlich die Bewegung Ihres Kindes spüren. Zum Ende der Schwangerschaft nehmen die Bewegungen allerdings wieder ab. Da Ihr Baby viel schläft und auch im Bauch nicht mehr so viel Platz ist. Die Aktivität Ihres Kindes macht sich dann meist durch ein Dehnen im Bauch bemerkbar.

Quellen

https://www.babyartikel.de/magazin/kindsbewegungen-was-ist-normal

https://www.desired.de/mami/schwangerschaft/100-fragen/kindsbewegungen/rel=

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top