×
Schwangerschaftskalender

20. SSW: Gewichtszunahme und Bauchumfang

Ab der 20. SSW nimmt der Bauchumfang stetig zu. Die Gebärmutter liegt mit der oberen Kante, die auch Fundus genannt […]

Schwangerschaftskalender

20. SSW: Gewichtszunahme und Bauchumfang

SSW 20

Ab der 20. SSW nimmt der Bauchumfang stetig zu. Die Gebärmutter liegt mit der oberen Kante, die auch Fundus genannt […]

Ab der 20. SSW nimmt der Bauchumfang stetig zu. Die Gebärmutter liegt mit der oberen Kante, die auch Fundus genannt wird, etwa in Höhe des Bauchnabels. Sie wächst mit zunehmender Schwangerschaft immer weiter nach oben, bis sie etwa in der 32. SSW in Höhe des Brustbeins liegt. Viele werdende Mamas können aber der 20. SSW eine deutliche Gewichtszunahme sehen und auch der Babybauch ist nun kaum mehr zu verstecken. Ohne Umstandskleidung geht es meistens nicht mehr und auch ein Still-BH ist nun sehr nützlich und notwendig. Auch bedarf der wachsende Bauchumfang ab der 20. SSW eine intensive Pflege. Damit beugen Sie Dehnungsstreifen vor und unterstützten Ihre Haut beim Wachsen.

20. SSW: Gewichtszunahme während der Schwangerschaft

Mit zunehmender Schwangerschaft bemerken Frauen auch, dass sowohl der Bauchumfang als auch die Gewichtszunahme deutlich ab der 20. SSW ansteigt. Dies ist vollkommen natürlich und dient zum Schutze Ihres Kindes. Der Körper legt nicht nur für die Entwicklung Ihres Kindes einen Grundstein, in dem er ihm einen wohligen Platz in Ihrem Bauch gibt, sondern auch für die Zeit nach der Geburt. In dieser Zeit benötigen auch Sie viel Energie, um Ihr Kind zu stillen. Durchschnittlich nehmen Frauen während der Schwangerschaft etwa 10 bis 15 Kilo zu. Manche Frauen nehmen allerdings weniger oder auch mehr zu. Denken Sie daran, dass Sie keine ungesunden Diäten machen sollten um die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft gering zu halten. Alle Nährstoffe, die Ihnen fehlen, fehlen natürlich auch Ihrem Kind und schaden seiner Entwicklung. Um eine unnötige Gewichtszunahme ab der 20. SSW zu verhindern empfiehlt es sich mit Beginn der Schwangerschaft bereits auf die Ernährung zu machen. Eine ausgewogene gesunde Ernährung trägt entscheidend dazu bei, dass Sie wichtige Nährstoffe Ihrem Körper zuführen und zudem auch nicht unnötig an Gewicht zu nehmen. Zusätzlich tragen auch Bewegungen oder leichte sportliche Betätigung dazu bei, die Zunahme während der Schwangerschaft gering zu halten. Außerdem ist Sport als Stressausgleich und auch für das seelische Wohlbefinden nicht zu unterschätzen.

 

Gewichtszunahme ab der 20. SSW

Die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft kann nicht allgemein und für jede Frau vorhergesagt werden. Jede Frau nimmt unterschiedlich zu und kann auch gegen eine unnötige Gewichtszunahme ab der 20. SSW mit einer gesunden Ernährung sowie leichten Sport entgegenwirken. Wie viel Sie in der Schwangerschaft zu nehmen werden, hängt von vielen Faktoren ab. So ist das Ausgangsgewicht, das Gewicht, die Lage und die Größe Ihres Kindes ebenfalls ausschlaggebend. Auch die Fruchtwassermenge spielt eine Rolle. So gibt es eine durchschnittliche Auflistung, die Ihnen eine Übersicht über die Zunahme während der Schwangerschaft geben kann. Allerdings sind das keine Richtlinien!

  • Die Gebärmutter wiegt etwa 900 Gramm.
  • Die Plazenta versorgt Ihr Baby im Bauch mit wichtigen Nährstoffen. Sie wiegt etwa 600 Gramm.
  • Während der Schwangerschaft bereiten sich die Brüste schon auf die Zeit nach der Geburt vor und produzieren Milch. Sie tragen etwa 400 Gramm bei.
  • Das Blutvolumen im Körper einer Schwangeren steigt um etwa 50 % während der Schwangerschaft, somit sind das um die 1.200 Gramm.
  • Zusätzlich werden Flüssigkeit und Fettreserven angebaut, die für die Zeit nach der Geburt als Energielieferant dienen sollen. Das sind etwa 5.100 Gramm extra.
  • Des Weiteren werden auch die Muskeln der Gebärmutter in der Schwangerschaft gestärkt. Diese tragen auch nochmals zu einer Gewichtszunahme bei, da Muskeln schwerer sind als Gewebe.
  • Ihr Baby wiegt bei der Entbindung etwa um die 3.300 Gramm. Auch dieses Gewicht tragen Sie zum Ende der Schwangerschaft mit sich.

Insgesamt ergeben sich daraus etwa 11,5 kg. Denken Sie daran, das sind nur Durchschnittswerte und eine Unterernährung schadet nicht nur Ihnen, sondern Ihrem Kind. Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Zunahme während der Schwangerschaft haben, sollten Sie sich in erster Linie an Ihren Frauenarzt oder an Ihre Hebamme wenden!

20. SSW: Bauchumfang nimmt zu

Ab der 20. SSW nimmt auch der Bauchumfang deutlich zu. Mit voranschreitender Entwicklung Ihres Babys und der zunehmenden Größe, wächst auch Ihr Bauch jede Woche um etwa einen Zentimeter mit. Allerdings gibt es auch Frauen, die eher einen geringeren Bauchumfang haben als andere Frauen, denen schon recht früh ihre Schwangerschaft angesehen werden konnte. Messen Sie ruhig Ihren Bauch und notieren Sie sich das Ergebnis in einem Schwangerschaftstagebuch. Legen Sie hierzu ein Maßband um Ihren Bauch herum, etwa in Höhe Ihres Bauchnabels und messen Sie diesen. Falls Sie Bilder von Ihrer Schwangerschaft machen, ist es eine nette Idee den Bauchumfang darauf für die Ewigkeit festzuhalten. So sehr Sie sich auch über den wachsenden Babybauch freuen, denken Sie daran, dass dieser auch eine besondere Pflege braucht. Ihre Haut ist während der Schwangerschaft sehr empfindlich und kann sogar an manchen Stocken austrocknen. Integrieren Sie die routinemäßige Pflege Ihrer Haut in Ihren Tag mit ein. Früh morgens nach dem Duschen, Abends im Bett oder vor dem Fernseher und wenn Sie noch ein paar Minuten dazwischen haben. Nehmen Sie sich auch ruhig Ihre Lieblingscreme für unterwegs mit. So geht die Pflege nicht unter. Die Pflege Ihrer Haut während der Schwangerschaft sollten Sie auf keinen Fall unterschätzen. Zwar können Sie damit nicht die Dehnungsstreifen komplett beseitigen, aber Sie können diese vorbeugen und Ihrer Haut beim Dehnen helfen. Die zusätzliche Anwendung von Zupfbürsten oder Massagebürsten mit Kombination von Massageöl oder Lotion regt die Durchblutung an und somit kann sich Ihre Haut leichter dehnen und auch nach der Geburt wieder gut zurückentwickeln.

 

Quellen:

http://www.liliput-lounge.de/themen/ss-und-gewicht/

https://schwangerschaftszeit.de/20-ssw/

https://www.elterngeld.de/20-ssw/#Die_Mutter_in_der_20_SSW

https://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/schwangerschaft/20-schwangerschaftswoche-id94178.html

https://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/20-ssw

><noscript><img src=

Bewertung:
Bewertungen: 1203 Ihre Bewertung: {{rating}}

Über Verena Janssen

Die 38-Jährige Autorin und Mutter lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern Paul Oskar (7) und Ella Marie (4) in schönen Fulda. Sie liebt Musik und versucht momentan ihren Kindern das Klavier spielen beizubringen. Wenn sie mal etwas Zeit für sich hat, powert sie sich beim Volleyball spielen aus.

Alle Beiträge anzeigen
Zur Kalenderübersicht