×
Schwangerschaftskalender

22. SSW: Welcher Monat ist das?

Viele werdende Mütter fragen sich in der 22. SSW welcher Monat das ist. Die Verwirrung zwischen Schwangerschaftstage, -wochen und –monaten […]

Schwangerschaftskalender

22. SSW: Welcher Monat ist das?

SSW 22

Viele werdende Mütter fragen sich in der 22. SSW welcher Monat das ist. Die Verwirrung zwischen Schwangerschaftstage, -wochen und –monaten […]

Viele werdende Mütter fragen sich in der 22. SSW welcher Monat das ist. Die Verwirrung zwischen Schwangerschaftstage, -wochen und –monaten ist in den meisten Fällen gerechtfertigt. Ist eine Frau bekanntlich nur 9 Monate schwanger, reden auf einmal alle von 10 Monaten. Dann wird die Entwicklung nicht mehr in Monaten verfolgt, sondern auch noch in Wochen und dazu noch zusätzlich in Tagen. Da kann schnell der Überblick verloren gehen. Welcher Monat ist also die 22. SSW und welche Rolle spielen die Tage und wieso sind es 40 Wochen oder 10 Monate?

SSW 22: Entwicklung des Babys

SSW 22: Entwicklung des Babys

Welcher Monat und was haben die Tage damit zu tun?

Nur im Bauch seiner Mutter ist ein Kind lebensfähig. Erst ab der 25. SSW entwickelt sich der kleine Körper so weit, dass er außerhalb des Leibes überleben kann. In diesem Zusammenhang wird auch von Frühgeburt gesprochen. Da jeder Tag im Bauch der Mutter doppelt so viel wert ist, wie ein Tag außerhalb wird die Schwangerschaft auch in Tagen gezählt. Die Schwangerschaft beginnt somit ab dem ersten Tag Ihrer letzten Periode. Sie sind also schon in dieser Woche in der ersten Schwangerschaftswoche, obwohl Sie noch gar nicht schwanger sind. Doch schon am zweiten Tag Ihrer Monatsblutung sind Sie 2 Tage schwanger. Sobald die ersten 7 Tage vorbei sind, wird hier von einer Schwangerschaftswoche gesprochen, oder 1+0. Sie sind nun also genau 1 Woche oder 7 Tage schwanger. Mit der SSW 1+1, befinden Sie sich bereits in der 2. SSW, sind also 1 Woche und 1 Tag schwanger. Erfolgte die Befruchtung zum Ende der 2. SSW bzw. 3. SSW und klappte es mit der Einnistung in der 4. SSW sind Sie tatsächlich schwanger.

Welcher Monat und warum nicht 38. Schwangerschaftswochen?

Es ist in den meisten Fällen nicht immer einfach zu bestimmen, wann eine Frau tatsächlich Ihren Eisprung hatte und wann in dieser Zeit die Befruchtung stattfand. Daher wird zur Berechnung des Entbindungstermins immer der erste Tag Ihrer letzten Monatsblutung genommen. Ab da beginnt nun die Schwangerschaft, auch wenn Sie die ersten zwei Schwangerschaftswochen noch gar nicht schwanger sind. Diese Berechnung hat sich bewährt. Somit ergeben sich nun 10 Monate statt 9 Monate. Anhand verschiedener Untersuchungen während der Schwangerschaft und der Entwicklung Ihres Kindes, wird Ihr Frauenarzt den Entbindungstermin korrigieren.

22. SSW: Berechnen welcher Monat

Ob nun 9 Monate oder 10 Monate spielt für Sie in der Schwangerschaft keine große Rolle. Die Mediziner rechnen ab dem ersten Tag der letzten Periode und nach dem Mondkalender 28 Tage im Monat, 4 Wochen pro Monat und somit 10 Monate. Für Sie beginnt die Schwangerschaft erst mit der Einnistung in der 4 Schwangerschaftswoche und somit sind das 9 Monate. Die meisten Seiten im Internet und Ratgeber beziehen sich auf die medizinische Rechnung, daher sollten Sie sich daran orientieren. Um nun zu berechnen welcher Monat die 22. SSW ist, teilen Sie einfach die Anzahl der Schwangerschaftswoche (22) durch die Anzahl der Wochen im Monat (4) und erhalten die Anzahl der Monate. Das sind 5,5 Monate. Somit wird dieses aufgerundet auf 6 Monate. Die Wochen zählen dann jeweils einen Viertel, das heißt 0,25 ist gleich eine Woche. Somit sind Sie in der 22. Schwangerschaftswoche genau 6 Monate und 2 Wochen schwanger. Oder 21 Wochen und eine bestimmte Anzahl an Tagen.

Quellen

https://www.mama-kind-buch.de/baby-body/6-monat

https://www.netmoms.de/magazin/schwangerschaft/schwangerschaftskalender/6-monat-der-schwangerschaft/

https://schwangerschaft.gofeminin.de/forum/22-ssw-wievielter-monat-fd345455

Bewertung:
Bewertungen: 507 Ihre Bewertung: {{rating}}

Über Verena Janssen

Die 38-Jährige Autorin und Mutter lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern Paul Oskar (7) und Ella Marie (4) in schönen Fulda. Sie liebt Musik und versucht momentan ihren Kindern das Klavier spielen beizubringen. Wenn sie mal etwas Zeit für sich hat, powert sie sich beim Volleyball spielen aus.

Alle Beiträge anzeigen