×
Schwangerschaftskalender

23. SSW: Entwicklung und Größe des Babys

Mit der 23. SSW ist die Entwicklung der inneren Organe und der Körperfunktionen Ihres Kindes vollständig abgeschlossen. Es geht nun […]

Schwangerschaftskalender

23. SSW: Entwicklung und Größe des Babys

SSW 23

Mit der 23. SSW ist die Entwicklung der inneren Organe und der Körperfunktionen Ihres Kindes vollständig abgeschlossen. Es geht nun […]

Mit der 23. SSW ist die Entwicklung der inneren Organe und der Körperfunktionen Ihres Kindes vollständig abgeschlossen. Es geht nun an die Feinarbeiten. Die Ausprägung der Funktionen und Arbeitsweise der Organe wird noch weit bis nach der Geburt dauern. Ihr Baby nimmt nun immer mehr Gewicht ab der 23. SSW zu und macht sich daran, Fettpolster anzulegen. Bereits in der 23. SSW sieht Ihr Baby wie ein Neugeborenes aus. Die Lungen und ihre Funktion ist schon sehr weit ausgereift, sodass Ihr Baby sogar gute Chancen hätte bei einer Geburt in der 23. SSW zu überleben.

SSW 23: Entwicklung des Babys

SSW 23: Entwicklung des Babys

Ihr Baby in der 23. SSW

Etwa 30 Zentimeter misst Ihr Baby in der 23. SSW. Es hat nun auch wieder mehr Gewicht als in der letzten Schwangerschaftswoche und wiegt etwa 580 Gramm. Weiterhin ist es fleißig am Üben und ist sogar noch aktiver als die letzten Schwangerschaftswochen. Seine Bewegungen sind nun zielgerichtet und sogar für Sie nicht nur zu spüren, sondern auch deutlich an der Bauchdecke zu erkennen. Sein Gehirn ist schon weit ausgeprägt, seine Wahrnehmungen werden auch die kommenden Wochen noch an Feinheiten gewinnen. Doch ähnelt sein Gehirn schon jetzt einem Neugeborenen. Ihr Baby speichert in der 23. SSW das erste Mal Erinnerungen ab. Und zwar Ihre Stimme, Musik und Geschichten, die es von Ihnen hört.

Die Entwicklung in der 23. SSW

Die Entwicklung des Körpers schreitet auch in der 23. SSW weiterhin voran. Es öffnen sich nun die Nasenlöcher, die bis jetzt noch verschlossen waren. Es entwickeln sich der Lungenkreislauf und die Lunge. Ihr Baby atmet noch immer und auch sehr intensiv das Fruchtwasser und trainiert so seine Atmung. Es hat oft Schluckauf, denn noch ist das Zwerchfell nicht komplett entwickelt. Es wird sich auch erst nach der Entbindung vollständig entwickeln. Doch unter einem Ultraschall sieht Ihr Baby aus wie eine Miniatur eines neugeborenen Kindes. Die ersten Fettreserven sind nun auch schon zu erkennen. Doch noch dauert es einige Zeit bis diese sich voll ausprägen und Ihr Kind eigenständig seinen Wärmehaushalt regulieren kann. Sollte Ihr Baby jetzt auf die Welt kommen, hat es gute Überlebenschancen. Braucht aber noch eine lange medizinische Versorgung.

Das Gewicht ab der 23. SSW

Seit der 22. SSW wächst Ihr Baby etwas langsamer. Es hat nun die Aufgabe Gewicht zuzunehmen und legt daher wertvolle Fettreserven an. Wog es in der 22. SSW gerade mal um die 475 Gramm hat es schon in der 23. SSW ein Gewicht von etwa 580 Gramm. Diese Sprünge wird es nun auch beibehalten. So wird es erstmals zum Ende des zweiten Trimesters die 1.000 Gramm überschreiten. Schon zur 34. SSW wird es bereits mehr als zwei Kilo wiegen. Die rapide Gewichtszunahme ist nun sehr wichtig. Denn nur so, kann Ihr Kind Fettreserven aufbauen und zudem auch seinen Wärmehaushalt regulieren. Fett ist zudem ein Energielieferant. Etwa um die 3.500 Gramm wird Ihr Kind bei der Geburt wiegen. Bis dahin wird es natürlich auch weiterhin wachsen, aber nicht mehr so schnell wie die letzten Schwangerschaftswochen. Diese Gewichtszunahme macht sich natürlich auch bei Ihnen bemerkbar. Heißhungerattacken und Appetit begleiten Sie ab der 23. SSW.

Quellen:

https://www.baby-und-familie.de/Schwangerschaft/Schwangerschaftswoche-23-23758.html

http://www.liliput-lounge.de/schwangerschaft/schwangerschaftskalender/23-woche/

https://www.elterngeld.de/23-ssw/

Bewertung:
Bewertungen: 755 Ihre Bewertung: {{rating}}

Über Verena Janssen

Die 38-Jährige Autorin und Mutter lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern Paul Oskar (7) und Ella Marie (4) in schönen Fulda. Sie liebt Musik und versucht momentan ihren Kindern das Klavier spielen beizubringen. Wenn sie mal etwas Zeit für sich hat, powert sie sich beim Volleyball spielen aus.

Alle Beiträge anzeigen