28. SSW: Welcher Monat ist das?

38 cm
1 kg
Wochen
verbleibend
Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Mit der 28. SSW haben Sie den größten Teil Ihrer Schwangerschaft fast hinter sich. Nur noch wenige Wochen und Sie können Ihr Kind in die Arme schließen. In der 28. SSW wird auch von Schwangerschaftswoche 27+1 bis 27+7 gesprochen. Jeder Tag im Mutterleib ist für das Kind weit mehr wert als ein Tag außerhalb. Die Entwicklung Ihres Kindes ist schon größtenteils abgeschlossen, doch noch wiegt Ihr Baby zu wenig und ist auch erst etwa 35 cm groß. Noch würde es sich bei einer Geburt in der 28. SSW um eine Frühgeburt handelt.

Welcher Monat 28. SSW: Bald geht’s in den 8. Monat

Wenn Sie sich fragen, welcher Monat die 28. SSW ist, dann können Sie das anhand einer einfachen Rechnung ermitteln. Nehmen Sie hierzu einfach die Schwangerschaftswochen und teilen Sie diese durch die Anzahl der Wochen im Monat. Sie sind in der 28. SSW genau im siebten Monat schwanger und beenden das zweite Drittel Ihrer Schwangerschaft. Schon nächste Woche starten Sie in den 8. Schwangerschaftsmonat.

SSW 28: Entwicklung des Babys
SSW 28: Entwicklung des Babys

So entwickelt sich das Kind im 8. Schwangerschaftsmonat

Ab dem 8. Schwangerschaftsmonat geht es größtenteils darum, dass Ihr Kind Gewicht und an Größe zunimmt. Zu Beginn des neuen Schwangerschaftsmonats ist Ihr Baby etwa 39 cm lang und bringt ein Gewicht von etwa 1240 Gramm auf die Waage. Schon zum Ende des 8. Schwangerschaftsmonats wird es um die 43 cm lang sein und um die 1775 Gramm wiegen. Die Entwicklung der inneren Organe ist größtenteils vollständig abgeschlossen. Die Ausprägung wird auch weiterhin stattfinden – auch lange nach der Geburt. Nach der Geburt werden keine weiteren Gehirnzellen entwickelt. Bis zur Geburt wird Ihr Baby um die 100 Milliarden davon haben.

In diesem Monat schreitet die Gehirnentwicklung des Babys strak vorran. Hat vor wenigen Tagen erst die Furchung des Gehirns eingesetzt, folgt nun schon der Feinschliff. Die Gehirnaktivität steigt und kann auch vom Arzt gemessen und analysiert werden. Auch das Skelett wächst im 8. Monat nochmals.

Das Immunsystem Ihres Babys wird weiterhin gestärkt. Durch die Plazenta bekommt es immer wieder Antikörper aus Ihrem Blut verabreicht. Fettpolster werden auch im achten Schwangerschaftmonat kontinuierlich aufgebaut. Die Haut ist nun straffer, glättet sich und wird gut durchblutet. Den Wärmehaushalt kann Ihr Baby im 8. Schwangerschaftsmonat selbstständig verwalten. Die Hoden, die bis zu diesem Zeitpunkt noch im Bauch waren, finden nun ihren Platz im Hodensack. Viele Babys haben schon im achten Monat viele Haare auf dem Kopf, die sie auch nach der Geburt beibehalten werden. Auch Wimpern und Augenbrauen sind schon vollständig. Das Lanugo-Haar, das bis zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft den kleinen Körper Ihres Kindes bedeckte, verschwindet nun langsam. Viel Platz zum Bewegen hat Ihr Baby jetzt nicht mehr.

Kindesbewegungen in der 28. Schwangerschaftswoche

Die Kindesbewegungen nehmen ab, doch wenn sich Ihr Baby mal bewegt, dann spüren Sie das deutlicher. Viele Kinder drehen sich schon im achten Schwangerschaftsmonat mit dem Kopf nach unten und nehmen die Geburtsposition ein. Andere Kinde brauchen noch mehrere Wochen. Die Menge an Fruchtwasser nimmt in diesem Monat ab. Die Lungen Ihres Kindes werden sich auch im 8. Schwangerschaftsmonat weiter entwickeln. Sie können sich schon jetzt komplett aufblähen und das Surfactant wird vermehrt gebildet. Dieses dient dazu, dass die Lungenbläschen nicht verkleben. Das Risiko, dass Ihr Kind bei einer Frühgeburt unter Atemnot leidet, nimmt somit stark ab. Doch ausgebildet ist Ihr Baby erst zum Ende des 9. Schwangerschaftsmonats. Wird ein Kind daher ab der 36. SSW geboren, gilt es nicht mehr als Frühgeburt. Wird ein Baby trotzdem schon im achten Monat geboren, kann es sich gesundheitlich und körperlich ohne irgendwelche Einschränkungen entwickeln.

Quellen:

https://www.eltern.de/ssw-28

https://www.windeln.de/magazin/schwangerschaft/schwangerschaftskalender/28-schwangerschaftswoche-ssw.html

https://www.babycenter.de/28-wochen-schwanger

https://www.netdoktor.at/familie/schwangerschaft/28-ssw-6804757

https://www.familie.de/schwangerschaft/28-ssw-der-geburtsvorbereitungskurs-554850.html

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top