Vornamen für Mädchen: Die schönsten Mädchennamen

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft.Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Du bist auf der Suche nach einem Mädchennamen für Dein Baby? Keine leichte Aufgabe, denn die Auswahl ist groß. Soll es ein ungewöhnlicher oder eher trendiger Name sein? Oder möchtest Du für Deine Tochter einen alten deutschen Namen? Wir stellen Dir die schönsten Vornamen für Mädchen vor, bei denen sicher auch der passende Name für Dein Kind dabei ist.

Beliebte Mädchennamen

Mia

Mia ist eine Kurzform des Namens Maria. Als Mutter von Jesus steht sie symbolisch für tiefe und reine Liebe.

Hannah / Hanna

Hannah hat ihren Ursprung in der Bibel. Der Name ist eine Ableitung des hebräischen Wortes Channa, das Gnade und Barmherzigkeit bedeutet. Der Bedeutung nach ist Hannah also die die Gott gnädig ist.

Emilia

Der Name Emilia ist die weibliche Form des romanischen Namens Emilio. Seinen Ursprung hat der Name im lateinischen Sprachraum.

Sofia / Sophia

Ursprung des Namens ist das griechische Wort für Weisheit Sophia, welches göttliche Weisheit und Tugend bedeutet.

Emma

Emma hat ihren Ursprung im Germanischen. Der Name wurde abgeleitet vom Germanischen Wort ermana (groß, gewaltig, allumfassend) beziehungsweise vom Althochdeutschen irmin (gewaltig, groß). Somit ist Emma „die Große“, die „Gewaltige“.

Mila

Mila ist auch die arabische Koseform des Namens Jamila, welcher Schönheit bedeutet. Im Slawischen steht der Name für „Die Liebe“, im Spanischen ist der abgeleitet aus dem Wort für Wunder milagro. Im Hebräischen bedeutet er „die den Frieden bringt“

Marie

Marie ist eine Variante des Namens Maria. Der Name dürfte jedem aus der Bibel bekannt sei, denn Maria ist die Mutter Jesus. Sie ist das Symbol der reinen Liebe. Auch im Hebräischen ist der Name von Bedeutung, hier heißt er soviel wie „die Wohlgenährte“.

Lea / Leah

Im Lateinischen ist Lea die Löwin und steht somit sinnbildlich auch für Stärke, Ausstrahlung und Mut.

Lina

Im Germanischen steht das Wort lina für „sanft“. Im Altgriechischen ist Lina „die Klagende“, abgeleitet vom Wort alinon (klagen). Lina ist außerdem ein afrikanischer Name, dort ist Lina „die Zarte“.

Ella

Ella ist ein Vorname mit mehreren Wurzeln. Zum einen kann er aus dem griechischen abgeleitet sein. Hier ist er entweder die Kurzform von Helena „die Sonnenhafte, die Strahlende, Schöne“ oder eine Ableitung der griechischsprachigen Eigenbezeichnung für Griechenland Hellas.

Clara / Klara

Clara ist ein traditioneller altdeutscher Vorname für Frauen. Er entstammt dem lateinischen Wort clarus, das soviel wie hell, schön, leuchtend bedeutet. Clara ist also „die Schöne“ oder „die Strahlende“.

Luisa / Louisa

Der Name leitet sich ab aus den Worten hlut (berühmt, laut, stark) und wig (Krieg). Luisa ist somit eine „berühmte Kriegerin“ oder „starke Kriegerin“.

Lia / Liah / Lya

Lia ist ein weiblicher Vorname, der dem biblischen Namen Lea entstammt.

Frieda / Frida

Der Name Frieda entstammt dem althochdeutschen Wort fridu, das „Frieden“ bedeutet.

Ida

Die Namensbedeutung von Ida ist „die Seherin“ oder „Weise Frau“. Er kann jedoch auch der althochdeutschen Silbe id entspringen, die wiederum „tüchtig, fleißig“ bedeutet.

Amelie

Amelie ist die moderne Form von Amalia bzw. Amelia, ein germanischer Name der „die Tüchige“ bedeutet.

Mathilda / Matilda

Mathilda ist ein althochdeutscher Name. Er entspringt den Worten maht (Macht, Kraft) und hiltja (Kampf). Er kann als „Mächtige Heldin“ oder „Mächtige Kämpferin“ gedeutet werden.

Sophie / Sofie

Das griechische Wort Sophia bedeutet Weisheit. Somit steht der Name Sophie für die Tugend und göttliche Weisheit.

Charlotte

Charlotte ist die französische weibliche Form des Namens Karl beziehungsweise Charles. Die (weibliche) Nachsilbe -otte bedeutet soviel wie klein oder kann auch als Verniedlichung stehen.

Lena

Herkunft Helena: Als Tochter von Leda und Zeus spielte Helena eine wichtige Rolle in der griechischen Mythologie. Sie ist „die Leuchtende“ oder „die Sonnengleiche“, „die Glänzende“.

Johanna

Johanna ist das weibliche Pendant zum griechischen Namen Johannes. Seinen Ursprung hat der Name im Hebräischen. Er ist eine Wortzusammensetzung aus jahwe (Gott) und chanan (gnädig sein, begünstigt) und bedeutet somit „Gott ist gütig“, „Gott ist gnädig“ beziehungsweise „die Gottbegnadete“.

Anna

Der Vorname Anna stammt ab vom hebräischen Namen Hannah. Dieser wiederum stammt vom Wort Channa, das Gnade oder barmherzig bedeutet. Anna ist also die Anmutige, die Gnädige oder Liebreizende.

Emily / Emilie

Emily ist die englischsprachige Variante des Vornamens Emile. Weitere Formen sind Emilia, Emilja, Emeley, Amelia und Amalia.

Leni

Je nach Ursprung kann der Name verschiedene Bedeutungen haben. Helene stammt vom griechischen Wort hele für „Schein, Glanz, Leuchten“.

Maja / Maya

Im Lateinischen entstammt der Name dem Wort maius für „größer, höher“. Sowohl in der griechischen, als auch in der römischen Mythologie gibt es eine Maja. Sie ist die Göttin des Wachstums und der Fruchtbarkeit.

Leonie

Als weibliches Pendant zum Vornamen Leon bezieht er sich auf den Löwen. Somit ist Leonie eine starke und mutige Persönlichkeit.

Lara

Der Name ist auf verschiedene Ursprünge zurückzuführen. In der römischen Mythologie laut Ovid ist sie eine geschwätzige Wassernymphe (vom griechischen Wort lala für „geschwätzig, schwatzhaft“.

Nele / Neele

Nele ist ein niederdeutsch-friesischer Name. Als Kurzform von Cornelia hat er sich inzwischen als selbstständiger Name etabliert.

Laura

Laura ist nicht nur in Deutschland ein sehr beliebter Mädchenvorname. In vielen Europäischen Ländern, insbesondere romanischsprachigen Ländern wie Spanien und Italien hört man ihn häufig.

Lotta

Lotta ist die schwedische Kurzform des Vornamens Charlotte. Dieser beutet soviel wie „die kleine Tüchtige“ oder auch „die kleine Karline“.

Nora

Nora ist ein weiblicher Vorname, der auf verschiedene Ursprünge zurückgeführt werden kann, jeder mit einer entsprechend anderen Bedeutung.

Lilly / Lilli

Lilly ist eine Kurzform oder Koseform vom weiblichen Vornamen Elisabeth und ist zugleich der Name einer Blume.

Sarah / Sara

Die Bedeutung des Namens aus dem Hebräischen ist Prinzessin, Fürstin oder Herrin.

Mira

Mira ist ein weiblicher Vorname, der auf verschiedene Wurzeln zurückgeführt werden kann. Zum einen hat er sich aus dem Kurznamen verschiedener Vornamen beginnend oder endend mit -mira-, wie zum Beispiel Miriam oder Mirabella entwickelt.

Helena

Helena geht zurück auf den griechischen Namen Helene und bedeutet „die Sonnenhafte, die Strahlende, die Schöne“.

Juna / Yuna

Die Übersetzung aus dem Lateinischen lautet „blühen, die Blühende“.

Melina

Melina kann verschiedene Ursprünge und Bedeutungen haben. In Griechenland ist Melina „die [Honig]süße“, „[Honig]wein“, abgeleitet vom griechischen mel für Honig.

Elisa

Elisa ist ein weiblicher Vorname, der sich als Kurzform von Elisabeth entwickelt hat

Elena

Elena ist eine Variante des griechischen Namens Helena.

Mara / Marah

Der Name hat viele Ursprünge und Bedeutungen. Als Kurz- und Koseform von Maria, der Mutter Jesu ist er biblischen Ursprungs und steht für die reine Liebe.

Victoria / Viktoria

Victoria war nicht nur die Englische Königin, sondern taucht auch in der römischen Mythologie als Siegesgöttin auf.

Pia

Der Name stammt aus dem Lateinischen. Pia ist somit „die Fromme, die Achtbare oder die Gottesfürchtige“.

Isabella

Isabella ist die italienische Variante des biblischen Namens Elisabeth. Dieser hat hebräische Wurzeln und bedeutet soviel wie „Gott ist Fülle, Gott schwört, die ewig Schöne“.

Luna

Luna leitet sich direkt vom lateinischen Wort luna ab und bedeutet Mond.

Olivia

Die genaue Herkunft des Namens ist unbekannt.Er ist anscheinend eine Erfindung des Autors William Shakespeare. Olivia war in der Komödie von Shakespeare eine reiche Gräfin.

Paula

Paula ist die weibliche Form des lateinischen Namens Paul. Der Name bedeutet „die Kleine, die Geringe oder auch die Jüngere“.

Alina

Finja / Finnja

Pauline

Amalia

Carla / Karla

Malia

Romy

Thea

Zoe

Eva

Marlene

Anni / Annie / Anny

Elina

Isabell / Isabel / Isabelle

Josephine / Josefine

Lisa

Paulina

Stella

Julia

Tilda

Carlotta / Karlotta

Antonia

Fiona

Amelia

Luise / Louise

Emely / Emelie

Jasmin / Yasmin

Lucy / Lucie

Katharina

Merle

Mina

Valentina

Lotte

Luana

Melissa

Rosalie

Hailey / Haylie

Maria

Ronja

Ava

Elli / Elly

Franziska

Leila / Leyla

Maila / Mayla

Nina

Theresa / Teresa

Annabell / Annabelle

Linda

Lucia

Elisabeth

Martha / Marta

Alma

Amy

Chiara / Kiara

Alte deutsche Mädchennamen

Seltene Mädchennamen

Du wünschst Dir für Deine Tochter einen ausgefallenen und eher seltenen Namen, den es nicht so oft gibt? Wir haben die schönsten und außergewöhnlichsten Mädchennamen hier für Dich zusammengestellt:

Adriana

Alma

Anouk

Aurela

Charlotta

Cleo

Elodie

Enja

Elin

Elea

Felipa

Fjella

Fritza

Hanni

Iska

Inga

Janita

Julina

Josina

Jola

Jonna

Kiana

Kaia

Kora

Lyra

Lilith

Lola

Malina

Marielle

Moja

Mare

Nea

Noelia

Nike

Ophelia

Patricia

Philina

Rosalie

Sanja

Smilla

Suna

Taraneh

Tabea

Tilda

Tiara

Valentina

Yumi

Yoko

Zhara

Stern

Alte deutsche Mädchennamen

Emma

Lina

Anna

Marie

Johanna

Ella

Ida

Charlotte

Hanna

Laura

Sophie

Paula

Frieda

Klara

Isabella

Pauline

Luise

Eva

Katharina

Toni

Elisabeth

Martha

Lilli

Viktoria

Franziska

Josephine

Lotte

Helene

Rosa

Alma

Emilie

Lene

Elsa

Elise

Karla

Alice

Henriette

Veronika

Selma

Julie

Hermine

Florentine

Valeria

Käthe

Lieselotte

Wilma

Mathilde

Friederike

Hedda

Erna

Ada

Annemarie

Irma

Adele

Ruth

Leonore

Erika

Henrike

Minna

Margarete

Dorothea

Wanda

Hilde

Karoline

Anneliese

Josefa

Liesbeth

Dora

Liese

Lore

Wilhelmine

Barbara

Angela

Stefanie

Amalie

Agnes

Edith

Gabriele

Hedwig

Angelika

Fanni

Therese

Bettina

Elvira

Gerda

Grete

Magdalene

Marianne

Thekla

Christine

Christel

Irene

Roberta

Susanne

Alberta

Berta

Gretel

Olga

Ottilie

Senta

Auguste

Babette

Dagmar

Else

Genoveva

Helga

Helma

Inge

Irmgard

Jutta

Malwine

Tilla

Trude

Ute

Adelheid

Aloisia

Alwine

Beate

Brunhild

Brunhilde

Cäcilie

Ernestine

Gerlind

Gesine

Gisela

Herta

Hildegard

Ilsa

Irmela

Renate

Tine

Trine

Skandinavische Mädchennamen

Svea

Finja

Andrea

Ylva

Hilda  

Smilla

Inge

Selma

Greta

Björk

Silke

Hilde

Helga

Hanna  

Annika

Gudrun

Christine

Ingvild

Kjellrun

Agnes

Frauke-Juliane

Lia

Svea-Linn  

Romy  

Ronja  

Runa  

Liv  

Birgit

Lynn

Livia

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top