Produktratgeber » Freizeit, Sport & Spiele » Die Bestseller der Klettergurte – Ratgeber

Die Bestseller der Klettergurte – Ratgeber

Die ordnungsgemäße Sicherung ist beim Klettern das Allerwichtigste, um schwerwiegende Verletzungen zu vermeiden. Daher benötigst Du einen Klettergurt, welcher Dich im Falle eines Sturzes ausreichend absichert. Dabei solltest Du neben der richtigen Größe auch die unterschiedlichen Modelle genauer unter die Lupe nehmen und Dich für einen Gurt entscheiden, welcher sich für Dein spezielles Einsatzgebiet eignet.

Damit Dir diese Entscheidung leichter fällt, haben wir eine Checkliste für Dich vorbereitet. Hier kannst Du Dich rund um das Thema Klettergurte informieren. Anschließend kannst Du auch einen Blick auf unsere Produktempfehlungen werfen, welche Dich ebenfalls tatkräftig bei der Suche unterstützen.

Die Bestseller der Klettergurte

Die beliebtesten Klettergurte haben wir in dieser Bestseller-Liste für Dich zusammengestellt.

Bestseller Nr. 2 Mammut Herren Ophir 3 Slide Klettergurt
Bestseller Nr. 7 Petzl Caritool Evo
Bestseller Nr. 15 Mammut Ophir 4 Slide Klettergurt

Checkliste für Klettergurte

Checkliste für Klettergurte

Hüftgurt, Brustgurt oder Komplettgurt?
  • Hüftgurt für alle, die eine stabile Rumpfmuskulatur haben: Das ist der Standardgurt. Und zwar für Erwachsene wie auch für Kinder.
  • Brustgurt als Ergänzung zum Hüftgurt in besonderen Situationen: Wer nicht die volle Körperkontrolle hat, kann in Gefahrensituationen „umkippen“ – hängt man kopfunter im Hüftgurt, ist die Durchblutung nicht sichergestellt. Deshalb kann der Hüftgurt in gefährlichen Situationen (Berufs-Kletterer, Menschen mit körperlichen Einschränkungen) durch den Brustgurt ergänzt werden. Brustgurte werden nie einzeln verwendet, sondern immer in Kombination mit einem Hüftgurt!
  • Komplettgurt für Kinder, Einsteiger/-innen und alle, die auf erhöhte Sicherheit Wert legen: Der Komplettgurt mit seiner hohen Einbindeschlaufe ist einfach in der Handhabung und besonders für Rucksackträger/-innen in den Bergen geeignet.
Sitz und Komfort
  • Hüftgurte:
  • Beim Sportklettern ist der komfortable Sitz nicht so wichtig, ansonsten sollten Hüft– und Beinschlaufen gepolstert sein.
  • Insbesondere beim Klettern von Mehrseillängen werden viele Materialschlaufen benötigt – bei viel Material ist das Gewicht des Gurts höher, deshalb sind guter Sitz und Polsterung wichtig.
  • Im Klettersteig kommen Sportklettergurte zum Einsatz, die keine oder wenig Polsterung haben, aber dafür viel Bewegungsfreiheit bieten und leicht sind.
  • Brustgurte:
  • Polsterung kann beim Brustgurt vernachlässigt werden, weil kein Gewicht auf dem Gurt liegt. Der Brustgurt verhindert nur ein Kippen des Oberkörpers.
  • Wird ein Rucksack über dem Brustgurt getragen, sollte der Gurt ungepolstert sein. Sonst wird es unbequem.
  • Komplettgurt:
  • Komplettgurte werden überwiegend in der Industriekletterei und im Alpinismus verwendet, im Sportklettern dagegen nicht.
  • Kombigurte sind für Anfänger/-innen im Klettersteig sinnvoll, denn Stürze sind hier wirklich gefährlich.
  • Kleinkinder (Auf den Körperbau achten, nicht nur auf das Alter!) haben einen höheren Körperschwerpunkt und keine ausgeprägten Hüften, daher sollten sie Kombigurte speziell für kleine Menschen nutzen.
Verstellbarkeit und Sitz
  • Je mehr Schnallen der Gurt hat, desto besser lässt er sich an den Körper anpassen.
  • Verstellbare Beinschlaufen und Hüftschlaufen sind das Minimum, damit der Gurt auch auf verschiedenen Kleiderlagen passt.
  • Je breiter der Gurt am Rücken sitzt, desto bequemer ist er.
  • Luftdurchlässige Materialien für Bein- und Hüftschlaufen sind allgemein angenehmer.
Größe
  • Anprobieren: Zwischen Körper und Gurt sollte sowohl an den Hüften als auch an den Beinen noch eine Handfläche passen.
  • Der Hüftgurt sitzt über dem Hüftknochen.
  • Frauenmodelle sind an die spezielle Anatomie von Frauen angepasst, Männermodelle an die der Herren.
Sicherheit
  • Klettergurte für Bergsport sind genormt und entsprechen in Europa der EN 12277.
  • Komplettgurte wie auch Sitzgurte müssen statisch mit 15 kN belastbar sein.
  • Bei Kleinkörpergurten und Brustgurten gelten 10 kN als MindestBelastbarkeit.

Empfohlene Klettergurte

Hier findest Du die Top 10 unter den beliebtesten Klettergurten.

Petzl Erwachsene Klettergurt Calidris, Anthrazit, 1
  • Frame Construction. Die mit Schrägband gesäumten Kanten verteilen die Belastung auf die Kontaktflächen an Hüftgurt und Beinschlaufen.
  • Eine zentrale Verstärkung aus Gurtband an Hüftgurt und Beinschlaufen gewährleistet einen optimalen Komfort beim freien Hängen. Ergonomisch geformte Beinschlaufen und Hüftgurt.
  • Atmungsaktives Netzgewebe im Außenbereich, Einsätze aus geschlossenzelligem und perforiertem Schaumstoff, 3D-Polyestermesh für eine maximale Belüftung, optimales Verhältnis von Größe / Gewicht / Komfort.
  • Die verstellbaren Beinschlaufen lassen sich mithilfe der DoubleBack-Schnallen problemlos anpassen. An die Kleiderschichten und die Körpergröße des Kletterers. An den gewünschten Komfort im freien Hängen.
  • Einstellen und Feststellen des Hüftgurts in einer Handbewegung mit den beiden DoubleBack-Schnallen. Zwei Schnallen am Hüftgurt ermöglichen die Zentrierung der Anseilöse und der Materialschlaufen auf jeder Seite.
ENJOHOS Klettergurt Sicherheitsgurt Mehrzweck Taille Hüfte Schutz Gürtel für Bergsteigen Baumklettern Absturzsicherung Outdoor
  • 【Material】Polyestermaterial mit hoher mechanischer Festigkeit, hoher Zugfestigkeit, niedrigem Reibungskoeffizienten und geringem Gewicht, das haltbar und stark ist.
  • 【Größe 】Die Taillenweite Größe der Klettergurt 85-125 cm , Beinumfang Größe: 60-75cm .Product Gewicht: 1.4 kg.
  • 【Schnalle】Traditionelle Schnalle, Klettergurt-Konstruktion verteilt den Druck, um Sie beim Klettern angenehm zu halten, Hüftgurt und Beinschlaufe sind mit atmungsaktivem Mesh-Gewebe versehen, um Komfort bei warmen Temperaturen zu gewährleisten.
  • 【Tragen 】Einfach Dyneema-verstärkter Bindungspunkt für erhöhte Haltbarkeit. Zwei flexible Ausrüstungsschlaufen bleiben beim Tragen einer Packung nicht im Weg. Abnehmbare Beinschlaufengummis. Beinschlaufen und Hüftgurt sind farblich gekennzeichnet, um das Anziehen zu erleichtern.
  • 【Anwendung 】Sicherheitsgurte für Bergsteigen und Klettern, Außenband, Feuerrettung, Arbeiten auf höherem Niveau, Höhlentouren, Klettern, Abseilen.Waistbelt mit einer Schnalle, die das Gurtzeug leicht einstellen und zentrieren.
EDELRID Allround Klettergurt Jay 3 Sitzgurt, Länge:M, Farbe:Green Pepper (785)
  • Der perfekte Allrounder zum Klettern, Bergsteigen und Klettersteiggehen. Dank verstellbarer Beinschlaufen und zentrierbarem Einbindepunkt lässt sich der Gurt schnell und komfortabel anpassen. Für maximalen Komfort wird der ergonomisch geformte Hüftgurt an der Oberkante von der 3D-Mesh-Polsterung überlappt
  • Verstellbare Beinschlaufen für optimale Passform und volle Flexibilität / Kleine Tasche am Hüftgurt zur Aufbewahrung eines RFID-Chips / Verschiebbares Hüftpolster für bestmögliche Anpassung und Positionierung des Gurtes
  • Slide-Block-Schnallen für komfortables und sicheres Anlegen des Gurtes / Textiler Abriebschutz aus Dyneema-Polyester-Gemisch für erhöhte Lebensdauer des Einbindepunktes
  • 4 symmetrische, hochfeste Materialschlaufen, 2 Befestigungsmöglichkeiten für Eisschrauben-Clips, Chalk Bag Schlaufe / Hergestellt aus bluesign zertifizierten Materialien
  • Größe S: 410 g, Taillenumfang 63-83 cm, Beinschlaufen 45-55 cm / Größe M: 435 g, Taillenumfang 70-90 cm, Beinschlaufen 50-60 cm / Größe L: 465 g, Taillenumfang 78-98 cm, Beinschlaufen 55-65 cm
SALEWA Unisex Klettergurt VIA Ferrata EVO, Carbon/ Polar Blue, M/XXL
  • Der Via Ferrata Evo ist der ideale Klettersteiggurt für alle alpinen Einsätze
  • Hüftschlafe: 75-125 cm
  • Beinschlaufe 43-80 cm
  • Materialschlaufe: ein
Edelrid Allround Klettergurt Jayne 3 für Damen, Größe L Mint
  • Speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmter Allroundgurt mit verstellbaren Beinschlaufen und zentrierbarem Einbindepunkt. Für alle vertikalen Aktivitäten geeignet.
  • Verstellbare Beinschlaufen für optimale Passform und volle Flexibilität / Verlängerter Beinschlaufensteg ermöglicht einen stets optimalen Sitz oberhalb des Hüftknochens / Hergestellt aus bluesign zertifizierten Materialien
  • Kleine Tasche am Hüftgurt zur Aufbewahrung eines RFID-Chips / Verschiebbares Hüftpolster für bestmögliche Anpassung und Positionierung des Gurtes
  • Slide-Block-Schnallen für komfortables und sicheres Anlegen des Gurtes / Textiler Abriebschutz aus Dyneema-Polyester-Gemisch für erhöhte Lebensdauer des Einbindepunktes / 4 symmetrische, hochfeste Materialschlaufen, 2 Befestigungsmöglichkeiten für Eisschrauben-Clips, Chalk Bag Schlaufe
  • Größe XS: 400 g, Taillenumfang 58-78 cm, Beinschlaufen 45-55 cm / Größe S: 415 g, Taillenumfang 62-83 cm, Beinschlaufen 47-57 cm / Größe M: 430 g, Taillenumfang 70-90 cm, Beinschlaufen 52-62 cm / Größe L: 465 g, Taillenumfang 78-98 cm, Beinschlaufen 55-65 cm
SALEWA XPLORER harness, Carbon, L/XL
  • robuster Allround-Klettergurt für qualitätsbewusste Einsteiger
  • Zertifiziert nach: EN 12277 Type C
  • Gewicht: 480g
  • Verstellbare Beinschlaufen
  • Atmungsaktives Polstermaterial
SALEWA XPLORER ROOKIE harness, Sand, XXS+
  • Gewicht:360 g
  • Zertifikat:EN 12277 Type C
  • Die Kinderversion des Xplorer bietet höchste Sicherheit für junge Kletterstars.
PETZL Unisex Erwachsene Corax1 Klettergurt, grau, 1
  • Taillenumfang: 65-96 cm/ Beinschlaufen: 48, 5-59 cm
  • Zertifizierung(en): CE EN 12277 type C, UIAA/ Material: hochfestes Polyestergurtband, geschlossenzelliger Schaumstoff, Polyester
  • Gewicht: 490 g
  • einstellbarer Gurt
  • zwei starre Materialschlaufen vorne/ zwei große flexible Materialschlaufen hinten
ENJOHOS Klettergurt Kinder,Sicherheitsgurt absturzsicherung, Klettersteiggurt,Baumklettern Ausrüstung für Outdoor(Schwarz, S)
  • 【Zertifikat】ISO 2859: 1:1999 Internationale Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen.
  • 【Material】Der Kinder ganzkörper Klettergurt als Kletterzubehör aus hochfestem Polyesterfaser.Der Ganzkörper Sicherheitsgurt hat eine gute Alterungs-, Abrieb- und Wärmebeständigkeit.
  • 【Größe】Taillenumfang: 30-50 cm ;Beinring: ≤50 cm, Gewicht: 600G.
  • 【Anwendung 】Unser Sicherheitsgurt ist ideal für Bergsteigen, Außenband, Höhlentouren, Baumklettern. Er fühlte sich leicht und bequem an, ohne einschränkend zu wirken, wenn Sie sich auf Ihre Arbeitssicherheit in der Höhe konzentrieren.
  • 【Bedienung】Wenn Sie mit dem Produkt nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns rechtzeitig, dass wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine gute Lösung anbieten.
Wildken Mehrzweck Klettergurt Taille Hüfte Schutz Gürtel für Bergsteigen Baumklettern
  • CE-zertifiziert.Polyestermaterial mit hoher mechanischer Festigkeit, hoher Zugfestigkeit, niedrigem Reibungskoeffizienten und geringem Gewicht, langlebig und stark. Stärke: 23KN.
  • Taillenumfang: 80-140 cm, Beinschlaufengröße: 60-75 cm. Produktgewicht: 700g.
  • Traditionelle Metall Schnalle, Balkenkonstruktion, um den Druck zu verteilen, um Sie während des Aufstiegs angenehm zu halten.
  • Die Metallteile sind aus geschmiedetem Stahl, eloxiert für den Außenbereich. Sicher und solide.
  • Profi-Klettergurt zum Bergsteigen, Outdoor-Gruppe, Rettung im Brandfall, Kletterer, Baumklettern, Abseilen, Arbeiten.

Tipp: Erfahre in diesem Artikel mehr über die besten Kletterschuhe.

Aktuelle Angebote für Klettergurte

Hier findest Du eine Auswahl an Angeboten, die es aktuell im Bereich Klettergurte gibt.

Bestseller Nr. 1
SALEWA Unisex Klettergurt VIA Ferrata EVO, Carbon/ Polar Blue, M/XXL
SALEWA Unisex Klettergurt VIA Ferrata EVO, Carbon/ Polar Blue, M/XXL
Der Via Ferrata Evo ist der ideale Klettersteiggurt für alle alpinen Einsätze; Hüftschlafe: 75-125 cm
60,00 EUR −35% 39,00 EUR
Bestseller Nr. 2
Mammut Herren Ophir 3 Slide Klettergurt
Mammut Herren Ophir 3 Slide Klettergurt
4 Materialtrageschlaufen; Volle Sicherheit und Anpassungsfähigkeit durch 3 Slide Bloc-Schnallen
70,00 EUR −9% 63,60 EUR
Bestseller Nr. 4
Mammut Kinder Ophir Kids Klettergurt, Dark Cyan, one Size
Mammut Kinder Ophir Kids Klettergurt, Dark Cyan, one Size
Spezielle zweiteilige Bandkonstruktion für hohen Komfort; Patentierter Abriebschutz aus Kunststoff an der Einbindeschlaufe
55,00 EUR −7% 51,00 EUR
Bestseller Nr. 5
Mammut Ophir 4 Slide Klettergurt
Mammut Ophir 4 Slide Klettergurt
4 Materialtrageschlaufen; Patentierter Abriebschutz aus Kunststoff an der Einbindeschlaufe
80,00 EUR −10% 71,99 EUR
Bestseller Nr. 6
SALEWA XPLORER harness Klettergurt, Carbon, M/L
SALEWA XPLORER harness Klettergurt, Carbon, M/L
robuster Allround-Klettergurt für qualitätsbewusste Einsteiger; Zertifiziert nach: EN 12277 Type C
65,00 EUR −19% 52,87 EUR

Tipp: Hier kannst Du Dich über die besten Klettersteigsets informieren.

FAQ zu Klettergurten

Was ist ein Klettergurt?

Ein Klettergurt ist dazu da, um Dich in großen Höhen abzusichern. Er muss zudem sehr stabil sein, damit Du bei einem Sturz ausreichend gesichert bist. Deswegen muss der Gurt genau an Deinen Körper angepasst sein, weswegen zwischen Männer- und Frauenmodellen unterschieden wird.

Wie ziehe ich einen Klettergurt an?

Bevor Du den Klettergurt anlegst, solltest Du darauf achten, dass dieser nicht verdreht ist. Am besten legst Du den Gurt auf den Boden, damit Du mit den Füßen in diesen steigen kannst. Anschließend ziehst Du den Gurt zu Dir hoch und befestigst den Hüftgurt, sowie die Beinschlaufen.

Wie muss der Klettergurt sitzen?

Hier musst Du die perfekte Balance finden. Der Klettergurt sollte natürlich einerseits bequem sitzen und Dich nicht einschneiden, andererseits auch so eng sitzen, dass er Dir genügend Halt bietet. Daher sollte er in jedem Fall passend anliegen, sodass keine Lücke entsteht. Am Oberschenkel kannst Du die Enge mithilfe von zwei Schlaufen entsprechend einstellen.

Wie lange hält ein Klettergurt?

Ein Klettergurt kann in der Regel grob geschätzt etwa 5 Jahre verwendet werden. Beachte jedoch, dass es sich hierbei nur um einen Richtwert handelt. Wenn Du Schäden am Material feststellst, solltest Du den Gurt sofort auswechseln. Ein weiterer Faktor ist zudem, wie oft Du den Klettergurt verwendest.

Wie viel kostet ein Klettergurt?

Ein Klettergurt kann bis zu 50 Euro oder mehr kosten.

Welche Größe besitzt ein Klettergurt?

Für Klettergurte gibt es verschiedene Größentabellen, welche sich für Männer und Frauen unterscheiden. Daher solltest Du zunächst Deinen Taillen- und Deinen Oberschenkelumfang ausmessen. Anschließend kannst Du anhand der Tabelle nachvollziehen, welche Größe für Dich angemessen ist. In der Regel findest Du sie für Männer und Frauen in den Größen XS bis XL.

Wann sollte der Klettergurt ausgetauscht werden?

Grundsätzlich musst Du für Dich selbst entscheiden, wann Du den Gurt auswechseln möchtest. Allerdings solltest Du dabei immer Deine eigene Sicherheit im Hinterkopf behalten. Daher kann es durchaus Sinn machen, den Gurt nach einigen Jahren auszuwechseln.

Wie befestigt man ein Klettersteigset am Klettergurt?

Du musst Dieses lediglich an der passenden Anseilschlaufe befestigen. Hierfür musst Du einen bestimmten Knoten binden, welcher als Ankerstich bezeichnet wird.

Welche Modelle gibt es?

Du kannst zwischen Hüft-, Brust oder Komplettgurten wählen. Der Hüftgurt ist hierbei der klassische Standardgurt. Den Brustgurt kannst Du als Ergänzung ansehen, welcher Dich in gefährlichen Situationen unterstützen kann und Verletzungen vorbeugt. Der Komplettgurt ist hingegen für Anfänger geeignet, da sie eine einfache Handhabung aufweisen.