Sterilisator Test

Unsere 5 Empfehlungen

Sterilisator Test

– Unsere 5 Empfehlungen –

 

Mutter & Redakteurin Marie Kulmen
Mutter & Redakteurin
Marie Kulmen

Hallo, ich bin Marie und ich lebe mit meinem Mann, unseren 2 Kindern Leo & Josefine und unserem Pudel Karl in der Nähe von Berlin. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den besten Sterilisatoren gemacht. Ich hoffe mit meinen 5 Empfehlungen findest Du den für dich passenden Sterilisator.

Hallo, ich bin Marie und ich lebe mit meinem Mann, unseren 2 Kindern Leo & Josefine und unserem Pudel Karl in der Nähe von Berlin. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den besten Sterlisatoren gemacht.

– Redakteurin und Mutter – 

MARIES TOP 5 STERILISATOR EMPFEHLUNGEN

Besonders in den ersten Lebensmonaten ist Babys Immunsystem noch schwach und braucht besondere Vorsichtsmaßnahmen. Deshalb...

…sollten zumindest in den ersten Monaten Flaschen, Schnuller, Beißringe und anderes Zubehör ordentlich mit einem Sterilisator desinfiziert werden, um die Gesundheit Deines kleinen Schatzes zu schützen.  Keime können nicht nur zu unangenehmen Blähungen und Bauchschmerzen führen, sondern auch zu Krankheiten. Deshalb ist der Kauf eines guten Sterilisators mehr als empfehlenswert. Ein guter Sterilisator entfernt nicht nur unerwünschte Keime, sondern sollte auch ein bisschen Komfort bieten. Deshalb hab ich lange recherchiert und möchte Dir hier 5 Sterilisator Empfehlungen vorstellen, die ich für wirklich gut halte. Dabei habe ich darauf geachtet, Dir sowohl elektrische als auch Dampfsterilisatoren für die Mikrowelle vorzustellen und auch mit kleinem Budget ist was für Dich dabei. Darunter sind platzsparende Geräte für kleine Küchen und auch ein tolles 2 in 1 Gerät. Viel Spaß beim Lesen.  Viel Spaß beim Lesen und Shoppen.

 

Tipp Nr. 1

Die Top Empfehlung

Philips Avent 3 in 1 Dampfsterilisator

Zuletzt aktualisiert am August 15, 2018 um 9:25 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Sterilisation in 6 Minuten

✅ Platz für bis zu 6 Flaschen und Zubehör

✅ kompatibel mit Flaschen von anderen Marken

✅ bei geschlossenem Deckel bis zu 24 Stunden steril

✅ sterilisiert neu, wenn Deckel nicht geöffnet wird

✅ extra Gitter für Zubehör

✅ Größe des Geräts passt sich an Inhalt an

✅ Abschaltautomatik

Nachteile

❌ Flaschen nach Reinigung feucht

Tipp Nr. 2

Die 2 in 1 Lösung

NUK Vaporisator 2 in 1

Zuletzt aktualisiert am August 15, 2018 um 9:25 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Dampfgarer und Vaporisator

✅ Platz für bis zu 5 Flaschen

✅ kompatibel mit Flaschen von anderen Marken

✅ extra Zubehörkorb

✅ Abschaltautomatik

Nachteile

❌ Sterilisation in 15 Minuten

Tipp Nr. 3

Der Preissieger für die Mikrowelle

reer Vapostar

Preistipp
reer 3295.1 - Micro-Vapomat Mikrowellen-Vaporisator*
reer 3295.1 - Micro-Vapomat Mikrowellen-Vaporisator
Preis: € 8,75 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am August 15, 2018 um 9:25 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Sterilisation in 7 Minuten

✅ Platz für bis zu 4 Flaschen und Zubehör

✅ kompatibel mit Flaschen von anderen Marken

✅ bei geschlossenem Deckel bis zu 24 Stunden steril

✅ platzsparend

Nachteile

❌ nicht für Glasflaschen geeignet

Tipp Nr. 4

Der Praktische für die Mikrowelle

MAM Mikrowellensterilisator

Zuletzt aktualisiert am August 15, 2018 um 9:25 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Sterilisation in 5 Minuten

✅ auch: Kaltsterilisation

✅ Platz für bis zu 6 Flaschen

✅ mehr Platz für Zubehör durch zwei Ebenen

✅ bei geschlossenem Deckel bis zu 24 Stunden steril

✅ inklusive Anti-Colic Flasche

✅ inklusive Zange

✅ Abschaltautomatik

Nachteile

❌ keine

Tipp Nr. 5

Der elektrische Preis-Leistungssieger

reer VapoMax

Reer 36010 VapoMax*
Reer 36010 VapoMax
Preis: € 27,32 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am August 15, 2018 um 10:19 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Platz für bis zu 6 Flaschen

✅ bei geschlossenem Deckel bis zu 3 Stunden steril

✅ extra Korbeinsatz

✅ Abschaltautomatik

Nachteile

❌Sterilisation in 10 Minuten

STERILISATOR BERATUNG

Welcher Sterilisator passt zu mir? 

Sterilisatoren entfernen zuverlässig Keime und Bakterien von Babys Fläschchen, Schnullern und weiterem Zubehör. Das ist besonders in den ersten Lebensmonaten sehr wichtig, um Dein Baby vor unangenehmen Krankheiten zu schützen. Außerdem spart ein Sterilisator Zeit gegenüber dem klassischen Abkochen.  Doch vor dem Kauf stellen sich einige wichtige Fragen, denn es gibt Geräte in allen möglichen Formen und mit verschiedenen Funktionen.

Die wichtigste Frage ist – Möchtest Du einen elektrischen Sterilisator oder ein Mikrowellen-Modell?

Wenn Du lieber einen elektischen Sterilisator hättest, dann bist Du Typ A. Elektrische Sterilisatoren sind häufig etwas hochpreisiger als Mikrowellen-Modelle, trumpfen aber auch mit einigen Zusatzfunktionen auf, die im Alltag sehr hilfreich sein können.  Wenn Du lieber schnell und einfach in der Mikrowelle sterilisieren möchtest, dann bist Du Typ B. Allgemein kann man sagen, dass ein Mikrowellen Gerät eine preiswerte und auch platzsparende Alternative zu einem elektrischen Sterilisator darstellt.

Sterilisator Typ Beratung
Sterilisator Typ Beratung

Du möchtest einen elektrischen Sterilisator?

Dann bist du Typ A!

Elektrische Sterilisatoren bieten einige Vorteile und trumpfen mit verschiedenen Funktionen auf. Von meinen Top 5 Empfehlungen kommen für Dich der Philips Avent 3 in 1 Dampfsterilisator, der NUK 2 in 1 Vaporisator und der reer VapoMax in Frage. Alle drei haben unterschiedliche Vorteile, sodass ich sicher bin, dass da für Dich der passende dabei ist. 

 

Der Avent 3 in 1 Dampfsterilisator

Der Dampfsterilisator von Philips ist meine persönliche Top Empfehlung. Das Besondere? Seine Größe lässt sich in drei Stufen an den Inhalt anpassen. Durch seine längliche, schmale Form ist er besonders platzsparend.  Der Philips Avent Dampfsterilisator bietet Platz für bis zu 6 Fläschchen mit einem Volumen von 330 ml und Zubehör. Auch Flaschen von anderen Marken können in der Regel problemlos desinfiziert werden. Der Dampfsterilisator tötet zuverlässig schädliche Bakterien ab und das ganz ohne den Einsatz von Chemie. Der Sterilisationsvorgang dauert nur 6 Minuten und bei nicht geöffnetem Deckel bleibt der Inhalt 24 Stunden lang steril.  Ein weiterer Vorteil dieses elektrischen Dampfsterilisators ist, dass er nach Ablauf der 24 Stunden den Inhalt automatisch neu sterilisiert. Das heißt, Du musst Dir nie Gedanken darüber machen, wie lange die Fläschchen sich schon im Sterilisator befinden. Durch die automatische Abschaltautomatik ist das Gerät von Philips besonders sicher. 

 

Der NUK 2 in 1 Vaporisator

Der NUK 2 in 1 Vaporisator bietet eine tolle Lösung für all diejenigen, die für sich und ihr Kind die Nahrung gerne schonend im Dampfgarer zubereiten möchten, denn damit bleiben mehr Vitamine und Spurenelemente erhalten. Der Vaporisator von NUK ist dann genau das Richtige Gerät für Dich, denn er ist Sterilisator und Dampfgarer in einem. Das macht es nicht nur einfacher, sondern spart auch den Platz für ein zweites Gerät.  Der Sterilisator von NUK bietet Platz für 5 NUK Flaschen und Zubehör, ist aber auch mit Fläschchen von anderen Marken kompatibel. Der Sterilisationsvorgang dauert 15 Minuten und desinfiziert mit heißem Wasserdampf.  Das Modell von NUK ist für Spülmaschinen geeignet, VDE geprüft und verfügt über eine automatische Abschaltautomatik.

 

Der reer VapoMax

Der reer VapoMax bietet Platz für vier Flaschen und Zubehör und ist auch mit Flaschen von anderen Marken kompatibel. Während der Dampfsterilisation signalisiert HeatColour die heiße Oberfläche. Mit dem abnehmbaren Korbeinsatz werden auch Zubehör und Kleinteile zuverlässig desinfiziert. Bei geschlossenem Deckel bleibt der Inhalt bis zu drei Stunden lang steril.  Der reer VapoMax besticht mit einem schönen Design und verfügt über eine integrierte Kabelaufwicklung, sowie eine automatische Abschaltautomatik. Er stellt eine gute kostengünstige Variante zu den Geräten von Philips und NUK dar. 

Du möchtest einen Dampfsterilisator für die Mikrowelle?

Du bist Typ B!

Sterilisatoren für die Mikrowelle sind meistens sehr platzsparend und auch weniger kostenintensiv als die elektrischen Modelle. Sie eignen sich außerdem super zum Mitnehmen für den Urlaub. In meinen Top 5 Empfehlungen habe ich Dir zwei Modelle vorgestellt, die ich Dir wärmstens empfehlen kann, wenn Du gerne einen Sterilisator für die Mikrowelle hättest. Für Dich kommen der reer Vapostar und der MAM Mikrowellensterilisator in Frage.

Der reer Vapostar

Der reer Vapostar hat zwar nur Platz für 4 Flaschen und Zubehör, ist dafür aber ein wahrer Preishit und eignet sich durch seine kompakte Größe auch wunderbar zum Mitnehmen. Die Sterilisationsdauer beträgt 7 Minuten (abhängig von der Leistung der Mikrowelle). Bei geschlossenem Deckel bleibt der Inhalt bis zu 24 Stunden lang steril.  Der reer Vapostar ist kompatibel mit Flaschen von anderen Marken, ist allerdings nicht für Glasflaschen geeignet. Es handelt sich um ein gutes preiswertes Modell, das dazu auch noch wenig Platz einnimmt. 

 

Der MAM Mikrowellensterilisator

Der MAM Mikrowellensterilisator ist ein guter Ersatz für elektrische Sterilisatoren und hat einiges zu bieten. Er bietet Platz für 6 Weithalsflaschen, sowie Zubehör und Kleinteile. Der Sterilisationsvorgang dauert bei ausreichender Leistung der Mikrowelle nur 5 Minuten, bei weniger Leistung bis zu 10 Minuten. Bei geschlossenem Deckel bleibt der Inhalt bis zu 24 Stunden steril. Der MAM Mikrowellensterilisator verfügt außerdem über einen gerillten Deckel zum Abtropfen des Inhalts, ist BPA frei und Spülmaschinenfest. Ein richtiger Allrounder mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

STERILISATOR INFO

Wozu brauche ich einen Sterilisator? 

Besonders in den ersten Monate Deines Babys ist es besonders anfällig für Krankheiten, weil das Immunsystem noch nicht vollständig entwickelt ist. Deshalb ist es wichtig, Dein Baby so gut wie möglich vor Keimen und Krankheitserregern zu schützen. 

Sterilisatoren, auch Vaporisatoren genannt, töten Bakterien mit Wasserdampf schnell und sicher ab – ganz ohne Chemie. Das betrifft sowohl Babyfläschchen, Schnuller, Beißringe, als auch anderes Zubehör. 

Der Kauf eines Sterilisators lohnt sich, weil die Alternative im Abkochen im Topf besteht, was mehr Zeit und auch mehr Energie frisst. Ein weiterer Bonus von Dampfsterilisatoren ist, dass die meisten ihren desinfizierten Inhalt bis zu 24 Stunden steril halten, wenn der Deckel nicht geöffnet wird. Nach dem Abkochen auf dem Herd sammeln sich sonst beim Abtropfen schnell wieder neue Bakterien an, die zu unangenehmen Blähungen oder Bauchschmerzen führen können.

 Ein Sterilisator bringt also nicht nur Komfort mit sich, sondern spart auch Strom und sogar Wasser, weil die meisten Sterilisatoren nicht so viel Wasser für den Sterilisationsvorgang benötigen, wie für einen Topf nötig wäre. Ein Sterilisator ist also eine lohnende Anschaffung und muss je nachdem nicht einmal viel Geld kosten. 

 

Woher weiß ich, welches das richtige Modell für mich ist?

Im Folgenden möchte ich Dir die wichtigsten Aspekte näher bringen, auf die Du beim Kauf eines Sterilisators achten solltest. Vorher solltest Du Dir überlegen, ob Du einen elektrischen oder einen Dampfgarer für die Mikrowelle bevorzugst. Beide Arten haben ihre ganz eigenen Vorteile, welchen Du bevorzugst, hängt von Deinen eigenen Vorlieben ab. Es gibt dabei Unterschiede zwischen elektrischen Dampfsterilisatoren und Modellen, die für die Mikrowelle geeignet sind. 

 

Darauf solltest Du beim Kauf eines elektrischen Sterilisators achten

Beim Kauf eines elektrischen Dampfsterilisators kommt es ganz auf die Funktionen an, die Du Dir wünscht. Es gibt Geräte, die einfach und zuverlässig sterilisieren, welche, die, wie der Philips Avent Dampfsterilisator nach einer gewissen Zeit automatisch erneut sterilisieren, oder Geräte, wie der von NUK, der zugleich auch noch Dampfgarer ist. 

Doch einige Aspekte sind unabhängig von tollen Zusatzfunktionen besonders wichtig. 

  • Sterilisationszeit
  • Automatische Abschaltfunktion
  • Fassungsvermögen

 

Sterilisationszeit

Die Sterilisationszeit sollte natürlich möglichst kurz sein, sodass Flaschen etc. jederzeit einsatzbereit sind. Es gibt einige Geräte, die bereits nach 5 Minuten Sterilisationszeit fertig sind, denn im Alltag von Eltern zählt jede einzelne Minute. Ich finde aber auch eine Zeit von 10 Minuten ausreichend und würde für mich keinen Grund darstellen, ein Modell nicht zu kaufen. 

 

Automatische Abschaltfunktion

Vom Kauf eines elektrischen Sterilisators ohne automatische Abschaltfunktion rate ich unbedingt ab. Keine Mami und kein Papi hat die Zeit immer wartend neben dem Gerät zu stehen. Wie schnell ist es mal passiert, dass das Baby schreit und man auf weiteres erst einmal beschäftigt ist? Das automatische Abschalten ist also nicht nur sicherer, sondern auch viel praktikabler im Alltag. 

 

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen hängt wieder mit individuellen Vorlieben zusammen. Wenn man zu Hause nicht so viel Platz hat, dann reicht vielleicht auch ein kleineres Gerät mit weniger Platz aus. Aber allgemein ist es natürlich von Vorteil, wenn der Sterilisator ein Fassungsvermögen von 6 Flaschen und Zubehör hat. Das macht das Leben einfach einfacher, denn so hat man immer Fläschchen und Schnullis parat, wenn sie gerade gebraucht werden. Bei einer kurzen Sterilisationszeit reicht aber auch ein kleineres Fassungsvermögen aus, da die Fläschchen schnell desinfiziert werden können.

 

Darauf solltest Du beim Kauf eines Sterilisators für die Mikrowelle achten

Bei den Kriterien für den Kauf eines Mikrowellen-Sterilisators spielt vor allem eins eine Rolle: Die Größe des Sterilisators, denn dieser muss in Deine Mikrowelle passen. Deswegen solltest Du vor dem Kauf ganz genau die Maße Deiner Mikrowelle und die des Sterilisators überprüfen. Normalerweise sind die Sterilisatoren aber für handelsübliche Mikrowellen von durchschnittlicher Größe geeignet. 

Häufig weisen Mikrowellen-Sterilisatoren aber eine geringere Größe auf, als elektrische Modelle, was sich auch auf das Fassungsvermögen auswirkt. Überlege Dir vorher also ganz genau, wie wichtig Dir das Fassungsvermögen ist. 

Die Sterilisationszeit ist bei den meisten Mikrowellen-Sterilisatoren sehr niedrig. Sei aber nicht enttäuscht, wenn es bei Dir doch 10 Minuten dauert, obwohl in der Beschreibung 5 Minuten angegeben waren. Die Sterilisationszeit richtet sich nämlich nach der Leistung Deiner Mikrowelle. Je niedriger die Wattzahl, desto länger dauert auch der Sterilisationsvorgang. 

 

Bewertung:
Bewertungen: 357 Ihre Bewertung: {{rating}}