Stillkissen Test

Unsere 5 Empfehlungen

Stillkissen Test

– Unsere 5 Empfehlungen –

 

Mutter & Redakteurin Sabine Engels
Mutter & Redakteurin
Sabine Engels

Hallo, meine Name ist Sabine und ich lebe mit meinem Mann und unseren 4 Kindern Carlo, Tim, Luke und Emma in Hamburg. Ich bin leidenschaftliche Mutter und habe mich für Euch auf die Suche nach den besten Stillkissen gemacht. Ich hoffe Du findest hier mit meiner Hilfe das perfekte Stillkissen für Dich. 

Hallo, meine Name ist Sabine und ich lebe mit meinem Mann und unseren 4 Kindern Carlo, Tim, Luke und Emma in Hamburg. Ich bin leidenschaftliche Mutter und habe mich für Euch auf die Suche nach den besten Stillkissen gemacht. Ich hoffe Du findest hier mit meiner Hilfe das perfekte Stillkissen für Dich.

– Redakteurin und Mutter – 

SABINES TOP 5 STILLKISSEN EMPFEHLUNGEN

Ich hab mir mein erstes Stillkissen bereits während der Schwangerschaft als Einschlafhilfe gekauft...
…und war begeistert. Stillkissen sind wahre Allrounder und helfen nicht nur beim Stillen, sondern auch als Einschlafhilfe, Babynest oder als Sitzhilfe für die Kleinen. 

Ich habe mittlerweile vier Kinder und somit auch verschiedene Stillkissen ausprobiert, die meiner Meinung nach alle viele Vorteile aber auch ein paar kleine Nachteile haben. Deshalb habe ich Dir hier mal meine Empfehlungen zusammengestellt und möchte dir ein paar Infos über die einzelnen Stillkissen geben, denn welches Du bevorzugst hängt natürlich auch davon ab, wofür du es nutzen möchtet. 

Deshalb sollten die ersten Fragen, die Du Dir stellst, immer lauten: „Wofür brauche ich das Stillkissen? Nur zum Stillen oder auch als Einschlafhilfe für mich und mein Baby?“. Die zweite Frage, die Ihr Euch stellen solltet, ist, ob Ihr das Kissen gerne öfter mitnehmen möchtet oder nicht, denn dann spielt die Größe eine ausschlaggebende Rolle.

Auf ein paar Dinge sollte man meiner Meinung nach immer achten und das sind die Qualität der Materialien und vor allem ob Bezug und Inlett waschbar sind, denn Ihr könnt garnicht so schnell gucken, wie das Kissen schon wieder gewaschen werden muss. Es ist außerdem praktisch, wenn die Kissen nachfüllbar sind, denn meiner Erfahrung nach schrumpft die Füllung bei den meisten nach einigen Monaten in Benutzung und man möchte ja schließlich lange was von seinem Stillkissen haben. 

Ich habe also bei meinen Empfehlungen für Stillkissen auf Qualität, die Handhabung und die Waschbarkeit geachtet. Hier sind meine 5 Empfehlungen von Stillkissen für Euch, bei denen hoffentlich ein passendes für Euch und Euer Baby dabei ist.

Viel Spaß beim Lesen und Shoppen.

 

Tipp Nr. 1

Der Klassiker

Theraline Stillkissen Original

Zuletzt aktualisiert am Juli 15, 2018 um 7:47 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Eignet sich als Einschlafhilfe, Stillkissen und Babynest

✅ Geeignet für alle Stillpositionen

✅ bei 60° waschbar

✅ geeignet für Trockner

✅ sandfeine und leise EPS-Mikroperlenfüllung

✅ nachfüllbar

✅ Schadstofffreie Füllung, zertifiziert vom TÜV Rheinland

✅ Bezug zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100

✅ gute Stützfunktion

✅ große Auswahl an Bezügen

Nachteile

❌ sehr groß, ungeeignet zum mitnehmen

Tipp Nr. 2

Babys Favorit

Motherhood Stillkissen

Zuletzt aktualisiert am Juli 15, 2018 um 7:47 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Eignet sich als Stillkissen, Babynest, Sitzhilfe für Babys

✅ Geeignet für alle Stillpositionen

✅ abnehmbarer Bezug

✅ Füllung: Lentex Balls

✅ antiallergische Füllung

✅ für die Waschmaschine geeignet

✅ Bezug zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100

✅ ergonomische Form

✅ gute Stützfunktion

✅ große Musterauswahl

✅ klein, gut für unterwegs

Nachteile

❌ nicht als Einschlafhilfe geeignet

 

Tipp Nr. 3

Preis-Leistungs-Sieger

Theraline Plüschmond

Preistipp
THERALINE Plüschmond - uni grün*
THERALINE Plüschmond - uni grün
Preis: € 16,44
Jetzt kaufen bei Baby-Markt.de!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Juli 15, 2018 um 7:47 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Für alle Stillpositionen geeignet

✅ weicher Bezug

✅ sandfeine und leise EPS-Mikroperlenfüllung

✅ bei 40° waschbar

✅ geeignet für Trockner

✅ Schadstofffreie Füllung, zertifiziert vom TÜV Rheinland

✅ Bezug zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100

✅ in verschiedenen Farben erhältlich

✅ klein, gut zum mitnehmen

✅ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

❌ Außenbezug nicht abnehmbar

❌ eignet sich nicht als Babynest

 

Tipp Nr. 4

Das beliebte Stillkissen

Julius Zöllner Stillkissen

JULIUS ZÖLLNER Stillkissen Rosen*
JULIUS ZÖLLNER Stillkissen Rosen
Preis: € 49,90
Jetzt kaufen bei Baby-Markt.de!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Juli 15, 2018 um 7:47 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile
  • Eignet sich als Einschlafhilfe, Stillkissen und Babynest
  • Geeignet für alle Stillpositionen
  • Bezug bei 60° waschbar und Inlett bei 40°
  • geeignet für Trockner
  • EPS Perlenfüllung
  • nachfüllbar
  • Schadstofffreie Füllung, zertifiziert vom TÜV Rheinland
  • Bezug zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100
  • gute Stützfunktion
  • handgefertigt aus Deutschland
  • große Musterauswahl
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Füllung raschelt mehr als die des Theraline Originals
  • groß, schlecht zum mitnehmen

Tipp Nr. 5

Die Stütze im Alltag

Flexofill Deluxe Stillkissen

Zuletzt aktualisiert am Juli 16, 2018 um 12:02 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

✅ Eignet sich als Einschlafhilfe, Stillkissen und Babynest

✅ Geeignet für alle Stillpositionen

✅ für die Waschmaschine geeignet

✅ für Trockner geeignet

✅ sandfeine und leise EPS-Mikroperlenfüllung

✅ nachfüllbar

✅ Schadstofffreie Füllung, zertifiziert vom TÜV Rheinland

✅ gute Stützfunktion

✅ große Musterauswahl

Nachteile

❌ sehr groß, ungeeignet zum mitnehmen

❌ Füllung bei Neuanschaffung sehr hart

❌ starke Komprimierung der Füllung nach wenigen Monaten

STILLKISSEN BERATUNG

Einige Frauen kaufen sich Stillkissen um eine Stütze beim Stillen zu haben, die Rücken und Arme entlastet und dabei hilft das Baby richtig zu positionieren. Einige Stillkissen können auch beim Einschlafen in der Schwangerschaft helfen, indem sie, als Seitenschläferkissen benutzt, Rücken und Bauch entlasten. Für das Baby eignen sie sich nicht nur als bequeme Unterlage beim Stillen, sondern auch als Babynest, Sitzhilfe oder weiches Polster bei den ersten Steh- und Gehversuchen.

Stillkissen sind also wahre Allroundtalente und die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall. Doch da stellt sich die große Frage: Welches Kissen passt am besten zu mir? Das hängt ganz davon ab, wofür Du das Stillkissen primär benutzen möchtest. Um Dir bei der Entscheidung zu helfen haben wir ein paar Fragen an Dich, die Du vor dem Kauf Deines Stillkissens bedenken solltest.

 

Welches Stillkissen passt zu mir? In wenigen Schritten zum richtigen Stillkissen

Es gibt ein riesiges Angebot an Stillkissen – verschiedene Hersteller, Stoffe, Formen und Füllungen. Da ist es schwierig direkt das passende für sich zu finden. Deshalb habe ich Dir oben meine Empfehlungen aufgelistet, um dir meine Favoriten zu zeigen. 

Es gibt zwei verschiedene Arten von Stillkissen-Typen. Typ A möchte das Stillkissen bereits zum Schlafen in der Schwangerschaft benutzen und Typ B möchte nur Unterstützung beim Stillen haben. Für beide Typen bieten sich unterschiedliche Kissenformen besonders gut an. Hier findest Du in nur wenigen Schritten heraus, welcher Stillkissen-Typ Du bist!

 

Stillkissen Typ Beratung
Stillkissen Typ Beratung

Stillkissen zum Schlafen?

Du bist Typ A 

Ein Großteil der werdenden Mamis wünscht sich bereits während der Schwangerschaft ein gemütliches Stillkissen, das Ihnen beim Schlafen hilft. Dafür brauchen sie besonders lange Stillkissen, die sowohl Rücken als auch Bauch beim Schlafen entlasten und sich flexibel anpassen. Lange Stillkissen sind sehr beliebt als Lagerungskissen oder Seitenschläferkissen und sind genauso praktisch beim Stillen. Beim Schlafen können Sie den Kopf stützen, die Wirbelsäule entlasten und die Beine in eine angenehme Liegeposition bringen. Daher werden sie nicht nur gerne von Schwangeren benutzt. Auch bei Rückenproblemen empfiehlt sich die Verwendung eines Lagerungskissens. Die passenden Modelle für Typ A sind also wahre Allrounder, da lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

Wenn du Stillkissen-Typ A bist, dann eignen sich besonders gut das Theraline Original Stillkissen, das Julius Zöllner Stillkissen und das Flexofill Deluxe Stillkissen. Durch Ihre lange Form können sie ganz bequem als Seitenschläferkissen genutzt werden, oder auch auf dem Sofa als Stütze in den Rücken gelegt werden. Sie lassen sich ebenfalls als bequemes Kopfkissen benutzen. 

Nach der Schwangerschaft bietet die lange flexible Form eine gute Stillhilfe, die Du einfach über Deinen Schoß legen kannst. Dadurch ist es einfacher Dein Baby in die richtige Stillposition zu bringen und Deine Schultern und Arme werden entlastet. Auch Dein Baby kann von der Gemütlichkeit und Flexibilität dieser Kissen profitieren, indem du Die Schenkel zusammenlegst und Dein Baby hinein legst, wie in ein Nest.

Die langen Kissen sind also beeindruckende Allroundtalente, die ich nur empfehlen kann.

 

Stillkissen zum Stillen?

Du bist Typ B 

Wenn du lieber ein Stillkissen ganz speziell für das Stillen kaufen möchtest, dann bist du Typ B. 

Da alle Stillkissen ursprünglich für das Stillen gedacht waren, hast Du hier nach wie vor eine unendliche Auswahl an Modellen. Deshalb ist bei Typ B noch eine weitere Antwort nötig, um die richtige Stillkissenform für Dich zu finden.

Stillkissen Typ B
Stillkissen Typ B

Hohes Maß an Flexibilität

Wenn du so flexibel in der Nutzung des Stillkissen wie möglich sein willst und es in allen Stillpositionen benutzen möchtes, dann bieten sich hier möglichst lange und formbare Stillkissen an, wie das Theraline Original Stillkissen, die günstigere Alternative in Form des Julius Zöller Stillkissens. Durch Ihre lange flexible Form können sie ganz einfach je nach Bedarf an Deinen Körper angepasst werden, ob um dich herumgewickelt im Sitzen oder gerade neben dir liegend beim Stillen im Liegen. Sie haben eine gute Größe, sind aber auch nicht zu groß, als dass sie Dich behindern könnten. Durch die EPS-Mikroperlenfüllung liegt Dein Baby außerdem besonders stabil und bequem. 

 

Komfort und Halt

Wenn Du beim Stillen besonders gut von Deinem Stillkissen gestützt werden möchtest, dann bieten sich das Motherhood Stillkissen und das Flexofill Deluxe Stillkissen an. 

 

Das Motherhood Stillkissen

Das Motherhood Stillkissen hat die Form von einem C und lässt sich der gut beim Stillen im Sitzen um den Bauch legen, um dann das Baby bequem darauf zu platzieren. Der Vorteil der festen Form ist, dass das Kissen nur sehr schwer verrutschen kann und damit höchstmöglichen Komfort für Mütter bietet, denn es muss weder in Form gebracht, noch korrigiert werden. Das Motherhood Stillkissen hilft dabei, das Baby in eine erhöhte Position zu bringen, wodurch Reflux vorgebeugt wird und die Verdauung besser funktioniert. Durch die stabile Auflage des Babys werden Dein Rücken und Deine Arme sehr gut entlastet. Das Motherhood Stillkissen kann auch sehr gut beim Stillen im Liegen genutzt werden.

 

Das Flexofill Deluxe Stillkissen

Das Flexofill Deluxe Stillkissen bietet mit seiner überdurchschnittlichen Größe eine große und sichere Auflagefläche für Dein Baby. Gleichzeitig ist es durch die Mikroperlenfüllung so flexibel wie andere länglich geformte Stillkissen und kann ganz einfach in die richtige Position gerückt werden, egal welche Stillposition Du lieber magst. Ein weiterer Vorteil für Dich ist, dass man die Füllmenge beim Flexofill Stillkissen selber bestimmen kann, indem man entweder ganz einfach ein paar Mikroperlen entfernt oder das Kissen härter und stabiler macht mit dem Mikroperlen Nachfüllpack. 

 

Ein Kissen für unterwegs

Einige Mütter stellen fest, dass sie ihr Kissen auch gerne für das Stillen unterwegs dabei hätten. Das Problem: Viele Kissen sind einfach viel zu sperrig zum mitnehmen. Deshalb empfehlen sich der Theraline Plüschmond und das Motherhood Stillkissen für unterwegs. 

 

Der Theraline Plüschmond

Der Theraline Plüschmond ist sehr weich und flexibel und lässt sich durch seine kompakte Größe sehr gut mitnehmen. Er passt sogar ganz einfach in den Transportkorb von Kinderwagen. Die Füllung aus Mikroperlen garantiert einen guten Halt beim stillen. Falls der Plüschmond doch mal unterwegs dreckig wird, lässt er sich ganz einfach komplett in der Waschmaschine waschen und ist auch für Trockner geeignet. Noch dazu ist der kuschelige Plüschmond von Theraline ein echter Preisknaller. Beim Stillen wird er ganz einfach und schnell umgelegt. Der Theraline Plüschmond gibt außerdem einen besonders guten Halt beim Stillen, da er fester gefüllt ist, als viele andere Stillkissen. 

 

Das Motherhood Stillkissen

Das Motherhood Stillkissen unterstützt Mamis nicht nur zu Hause beim Stillen. Durch seine stabile C-Form lässt es sich auch unterwegs ohne großen Aufwand als Stillhilfe um den Körper legen ohne zu verrutschen. Das Plus für alle, die ihr Stillkissen gerne mitnehmen möchten, wenn sie das Haus verlassen: Beim Kauf ist direkt eine Hülle mit Reisverschluss enthalten, sodass das Motherhood Stillkissen gut zu transportieren ist und nicht so schnell dreckig wird. Trotz all seiner Vorteile überrascht das Motherhood Stillkissen mit moderaten Preisen.

 

Meine Empfehlung

Bist Du immer noch unsicher oder hättest gerne eine Mischung aus den einzelnen Stärken der Kissen? Ich persönlich kann den Kauf eines langen, flexiblen Allrounders, wie dem Theraline Original Stillkissen nur empfehlen, denn es eignet sich zum Schlafen, Stillen und vor allem auch als Babynest, was mir persönlich das Leben sehr vereinfacht hat.

Zusätzlich rate ich zu einem kleinen Kissen, wie dem Motherhood Stillkissen, das sich zum einen gut mitnehmen lässt und zum anderen viel Stabilität beim Stillen mit sich bringt, ohne erst in Form gebracht werden zu müssen. Jetzt denkst Du sicher: „Das lohnt sich doch nicht, zwei Kissen zu kaufen.“ Doch mit zwei sich ergänzenden Kissen hast du in jeder Situation das Richtige zur Hand. Das Motherhood Stillkissen  ist außerdem ein wahres Preis-Leistungs-Genie und besonders das Theraline Original kann man noch lange nach der Stillzeit im Bett als Kissen benutzen. 

STILLKISSEN INFO

Wozu brauche ich ein Stillkissen?

Viele Mütter und auch Hebammen schwören auf die Nutzung eines Stillkissens. Denn sie sind nicht nur praktisch sondern egal in welcher Form einfach bequem und kuschelig.

Stillkissen haben gleich mehrere Vorzüge, die allerdings auch von der Form abhängig sind. Viele Mütter nutzen das Stillkissen bereits während der Schwangerschaft, um nachts beim Schlafen den Rücken zu entlasten oder die Beine in eine angenehme Position zu bringen. Beim Stillen tun sie Mutter und Kind gut. Das Stillkissen wird um die Hüfte der Mutter gelegt und das Baby darauf gebettet. Das entlastet Deine Schulter und Dein Kleines liegt auch gemütlich. So liegt Dein Baby weich und bequem beim Stillen. mit einem Stillkissen kannst Du Dein Baby auch höher lagern, falls es häufig nach dem Essen spuckt, denn so wird Reflux vorgebeugt. Lange Stillkissen können außerdem an den Enden zusammengebracht werden und dienen so als sicheres Babynestchen. Später können sie als Sitzhilfe nützlich sein. In der Bauchlage gibt das Kissen Deinem Baby Halt und stärkt die Rückenmuskulatur.

Stillkissen haben also jede Menge Vorteile und können auch noch nach der Stillzeit als gemütliches Seitenschläferkissen benutzt werden.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Stillkissens achten?

Auf die folgenden Kriterien solltest du beim Kauf von einem Stillkissen besonderen Wert legen, damit Du lange zufrieden mit Deiner Entscheidung bist: 

  • Überlege Dir, welche Form am besten zu Dir passt
  • Achte auf eine bequeme und hochwertige Füllung 
  • Kaufe nur Kissen, die in die Waschmaschine dürfen

Die richtige Stillkissenform

Die richtige Form des Stillkissens ist eines der wichtigsten Auswahlkriterien beim Stillkissenkauf. Stillkissen gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Die Entscheidung, welche die Richtige für Dich ist, hängt davon ab, wofür, bzw. wie Du Dein Stillkissen benutzen möchtest. 

Möchtest Du es vorrangig zum Schlafen nutzen? Möchtest du stabilen halt beim Stillen? Oder ist es Dir besonders wichtig, dass das Kissen kompakt ist und zum Mitnehmen geeignet? Das sind die wichtigsten Fragen, die Du Dir vor dem Kauf Deines Stillkissens stellen solltest, denn von Ihnen hängt auch die Form des Kissens ab. 

Lange, flexible Stillkissen sind vor allem ratsam für Frauen, die das Stillkissen bereits während der Schwangerschaft zum Schlafen benutzen möchten. Spezielle Kissen mit ergonomischer Form hingegen geben einen besonders guten Halt beim Stillen und müssen meist nicht erst zurechtgelegt werden. Kleinere Kissen sind zum Mitnehmen geeignet, aber weniger zum Schlafen. 

Wenn Du Zwillinge hast, dann empfiehltsich ein größeres Stillkissen, dass gut gefüllt ist, damit es mehr halt bietet. Es gibt extra Zwillingsstillkissen. Beim Kauf solltest Du darauf achten, dass es an bestimmten Stellen breiter ist, damit Deine Babys auch wirklich bequem liegen.

Es ist nicht einfach sich für eine Stillkissenform zu entscheiden, deshalb habe ich Dir weiter oben gezeigt, welche Stillkissen am besten zu welchen Anforderungen passen.

 

Der Stillkissenbezug

Die Auswahl an Bezügen ist unendlich groß, aber auch hier gibt ein bisschen was, das vor dem Kauf beachtet werden sollte.  Besonders praktisch ist natürlich ein Bezug, der abnehmbar und waschbar ist. Beim Kauf solltest Du auch darüber nachdenken, ob sich nicht ein zweiter Stillkissenbezug lohnt, den Du benutzen kannst, während der andere in der Wäsche ist.

Der Stoff ist Geschmacksache. Bezüge aus Baumwolle sind lange haltbar und außerdem meistens gut hautverträglich. Ideal wäre natürlich Bio-Baumwolle um Deinem Baby nur das Beste zu bieten. Mikrofaser und Polyester fühlen sich angenehm an und sind fusselfrei. Besonders praktisch sind Baumwoll-Mischgewebe mit einem Mix aus Polyester und Baumwolle. Sie sind besonders pflegeleicht, trocknen schnell und lassen sich auch ganz einfach bügeln. Plüschstoffe fühlen sich besonders angenehm an, sind aber meistens nicht so gut waschbar und verlieren schnell ihre Form. Besonders, wenn Du das Stillkissen zum Schlafen nutzen möchtest, macht es Sinn sich für einen atmungsaktiven Stoff zu entscheiden. Plüschstoffe fühlen sich besonders angenehm an, sind aber meistens nicht so gut waschbar und verlieren schnell ihre Form.

 

Die Füllung

Es gibt eine riesige Auswahl an Füllungen für Stillkissen. Ich persönlich bevorzuge die sandfeinen EPS-Mikroperlen, weil sie strapazierfähig, waschbar, antiallergisch und sehr leise sind. Sie sind außerdem sehr flexibel, sodass sie sich gut an die Körperform anpassen. Deshalb haben auch drei meiner Empfehlungen eine Füllung aus EPS-Mikroperlen. Es gibt sie in verschiedenen Größen, ich persönlich bevorzuge die Mikroperlen mit einem sehr kleinen Durchmesser von 0,5 bis 1,5 mm, denn sie zeigen am deutlichsten Ihre Stärken, wie zum Beispiel, dass sie so gut wie geräuschlos sind. So wacht Dein Baby nicht von Rascheln auf, wenn das Kissen bewegt wird. 

Aber natürlich ist die Füllung auch immer Geschmackssache und alle Füllungen haben Vor- und Nachteile. Worauf Du auf jeden fall achten solltest ist, dass sie frei von Schadstoffen sind. Am besten haben Sie das Toxproof-Zertifikat vom TÜV Rheinland. 

Eine weiterer Füllstoff sind Polyester Hohlfasern. Die Kunststofffaser ist sieht ähnlich aus wie kleine Makkaroni, denn sie sind innen ausgehöhlt, wodurch sie wunderbare Wärmespeicher sind und trotzdem effizient Feuchtigkeit abtransportieren. Sie sind besonders leicht, rascheln nicht, sind waschbar und Antiallergen. Sie sind weicher als EPS-Perlen, wodurch auch das Stillkissen weicher wird und gegebenenfalls nicht so guten Halt gibt.

Dinkel ist umweltfreundlich und biologisch abbaubar. Als Füllung ist er sehr stabil, hat aber den großen Nachteil, dass er nicht feucht werden darf und regelmäßig belüftet werden sollte. Solltest Du Dich für ein Stillkissen mit Dinkelfüllung entscheiden, solltest Du unbedingt auf das Bio-Siegel achten, da sonst Pestizidrückstände in der Füllung sein könnten. Dinkel ist weniger für Allergiker geeignet und aufwendiger in der Pflege, daher entscheiden sich die meisten Eltern für eine pflegeleichtere Variante.

 

Tipps und Tricks

Auf Dauer verlieren Die meisten Kissen ein bisschen an Härte und Stabilität. Nachfüllbare Kissen sind besonders praktisch, da sie auf  das Nachfüllen gestaltet sich aber besonders bei EPS-perlen häufig etwas komplizierter, da die Perlen statisch aufgeladen sind und sich schnell durch Deine Wohnung verteilen. Wenn Dein Stillkissen mit EPS-Perlen gefüllt ist, dann leg es vor dem Auffüllen einfach ca. eine Stunde in die Tiefkühltruhe, falls Du die Möglichkeit dazu hast. So klappt das Auffüllen ganz einfach und schnell.

 

Pflege

Als Mutter kann man kaum so schnell waschen, wie Kleidung und Kissen schmutzig werden, wenn man ein Baby oder Kleinkind zu Hause hat. Besonders bei Stillkissen ist es schnell passiert, dass mal ein bisschen Muttermilch daneben geht oder das Baby einen Teil der Milch wieder ausspuckt. Stillkissen werden also schnell schmutzig und das lässt sich kaum vermeiden. 

Daher solltest Du nur Stillkissen kaufen, bei denen der Bezug in die Waschmaschine und am besten auch in den Trockner darf. Besser noch das ganze Kissen darf in die Waschmaschine, denn gerade Flüssigkeiten dringen in das Kissen ein, sodass nur das Waschen des Bezugs oft nicht ausreicht.

Für oberflächliche Spuren empfehle ich den Kauf eines zweiten Kissenbezugs. So kannst Du Dein Stillkissen auch noch dann nutzen, wenn ein Bezug in die Wäsche muss. 

Je höher die Temperatur ist, bei der das Stillkissen gewaschen werden darf, desto besser und hygienischer ist das. Häufig ist es so, dass das Inlett zum Beispiel nur bei 40° Grad gewaschen werden darf und der Bezug bei 60°. Ein echter Sieger ist da das Theraline Original Stillkissen, das komplett bei 60° in die Waschmaschine darf. 

In der Regel können EPS-Mikroperlen und Standardperlen bei 60 °C gewaschen werden, ebenso wie Polyester Hohlfaser. Natürfüllen, wie Dinkel, sollten nach Möglichkeit niemals feucht werden. 

 

Tipps und Tricks

Denk immer daran den Reißverschluss gut zuzumachen, damit die Füllung  beim Waschen nicht austreten kann. Die Kissen behalten am besten ihre Form, wenn Du ein oder zwei Tennisbälle mit in die Waschmaschine gibst. Trocknen geht sowohl auf dem Wäscheständer als auch im Trockner (bitte immer kissenspezifische Pflegehinweise beachten!). Wenn Dein Kissen in den Trockner darf, dann wähle am besten den Schontrockengang. Besonders, wenn Du Dein Stillkissen auch zum Schlafen nutzt, solltest Du es regelmäßig – am besten jeden Tag – auslüften.

Bewertung:
Bewertungen: 519 Ihre Bewertung: {{rating}}