×
Familie & Erziehung

Coole Kindermode: Gut gekleidet durch den Herbst

Nach dem extremen Hitze-Sommer mit dauerhaftem Sonnenschein ließ der Herbst in diesem Jahr deutlich länger auf sich warten. Vor einigen […]

Vaterschaftstest

Herbst – gute Kleidung ist wichtig, um sich nicht zu erkälten und trotzdem gut auszusehen.

Nach dem extremen Hitze-Sommer mit dauerhaftem Sonnenschein ließ der Herbst in diesem Jahr deutlich länger auf sich warten.

Vor einigen Wochen war es endlich so weit: Die ersten Blätter fielen von den Bäumen und der Wind brachte sie zum Tanzen. Viele Kinder lädt das zum Spielen ein, sie wollen sich draußen austoben, die Natur entdecken und Erfahrungen sammeln.

Doch die deutlich kühleren Temperaturen erfordern das neue Einkleiden des Kindes und in diesem Jahr macht das besonders Spaß. Während die letzten Herbstjahre voller schriller bunter Kindermode war, geht es nun gediegener zu. Harmonische Herbstfarben läuten den bevorstehenden Winter ein.

Klassische braune Herbstjacken mit Stickereien und besonderen Applikationen sind ebenso angesagt wie rote Schuhe für unsere Kids, Strick- und Häkelaccessoires sowie stylische Kapuzenjacken. Leser und Leserinnen erfahren hier, was in diesem Herbst richtig angesagt ist.

Leggings und Cargohosen sind zurück

Leggings galten lange Zeit als altmodisch, doch jetzt haben Modeschöpfer die Vorteile der dehnbaren Hosen erneut erkannt. Daher sind die Läden voll mit bunten Leggings. Sie passen hervorragend unter eine Jeans und haben eine wärmende Wirkung.

Auch hübsch: Leggings unter einem Rock. Mit hübschen Winterstiefeln sehen Mädchen noch niedlicher aus.

Achtung: An kalten Tagen reicht eine Leggings nicht aus. Dann braucht das Kind eine Thermo-Leggings. Neben Leggings in universeller Größe gibt es auch Modelle, die speziell auf eine bestimmte Größe zugeschnitten sind. Außerdem: Einige Leggings sind mit Füßen ausgestattet, was sehr hübsch aussieht und außerdem unter Röcken sehr praktisch ist.

Jungs mögen es robuster und wollen durch Wald und Wiese rennen. Damit ihre Bewegungsfreiheit gegeben ist, muss eine stabile Hose her. Zum Glück hat sich die Cargohose gegenüber dem klassischen Jeans-Look durchgesetzt. Sie hat Taschen an der Seite, die die Unterbringung von verschiedenen Dingen ermöglichen. Außerdem sind neue Cargohosen nicht mehr mit Knöpfen versehen.

Hier gibt es ein Zugband, das sich dem Körper des Jungen anpasst. Dazu passend: Parka mit Fellbesatz.

Wichtig: Bitte beim Kauf auf hochwertige Naturmaterialien achten. Sie fühlen sich angenehmer an, sehen hochwertig aus und verlängern die Haltbarkeit des Stoffes.

Strick- und Häkelware für mehr Komfort

Strickwaren halten Kopf, Hände und Hals richtig warm. Vor allem in der windigen Herbstzeit sind sie notwendig, denn dies ist die Zeit der Erkältungen und grippalen Infekte.

Praktisch: Jetzt liegen Strick- und Häkelaccessoires absolut im Trend. Gestrickte Beanies sehen zum legeren und sportlichen Look sehr hübsch aus. Für Jungs darf es dabei bunter sein. Designer sehen für Mädels in diesem Jahr Mützen, Handschuhe und Schals mit zusätzlichen Elementen wie Perlen, Pailletten und Strassseinen vor.

Gehäkelte Skimützen mit Bommel kommen noch immer gut an. Ob selbst gefertigt oder bei einem Händler gekauft, das spielt keine Rolle. Viel wichtiger ist es auf den Innenbereich der wärmenden Materialien zu achten. Mützen sollten zum Schutz vor eindringender Kälte und Feuchtigkeit mit einem Innenvlies ausgestattet sein. Dieser Stoff hat starke wärmende Eigenschaften und hält Schnee und Regen zuverlässig ab. Häkelmützen sind oftmals gestreift oder überzeugen durch eine völlig neue Anordnung der Maschen. Farblich gesehen sind in diesem Herbst dunklere harmonische Farben vorzuziehen.

Bewertung:
Bewertungen: 3 Ihre Bewertung: {{rating}}

Über Luise Veltmann

Luise wohnt mit ihrem Mann, ihrem zweijährigen Sohn Max und bald auch mit Kind Nr. 2 in Lübeck. Wenn Sie neben der Arbeit als Autorin für den Elternkompass die Zeit findet, dann geht Luise ins Fitnessstudio oder zeichnet. Die Zeit ist aber knapp, denn der kleine Max liebt es mit seiner Mama zum Kinderturnen zu gehen und Oma und Opa zu besuchen.

Alle Beiträge anzeigen

Newsletter

Für jede Schwangerschaftswoche die passenden Informationen
kostenlos in Ihren Posteingang!