Ab wann kann ich den Herzschlag meines Babys hören? – wichtige Infos

Wenn Du schwanger werden möchtest oder es bereits bist, steht eine Frage besonders im Raum: Ab wann ist der Herzschlag eines Babys zu hören? Hier findest Du die Antwort darauf.

Wann Du Dich untersuchen lassen solltest

Du hast Deinen Eisprung berechnet, vorbildlich Folsäure eingenommen und regelmäßig versucht, dass Du endlich befruchtet wirst? Und nun hat das Warten ein Ende: Du bist Dir sicher, dass Du wirklich schwanger bist?

Dann sollte der erste Untersuchungs-Termin ab der fünften Woche erfolgen. Ab dieser Woche lässt sich nämlich schon so einiges feststellen.

Ab der Vorsorgeuntersuchung wird mindestens alle vier Wochen Folgendes untersucht:

  • Gewicht
  • Herz
  • Hämoglobingehalt im Blut
  • Ultraschalluntersuchung
  • Hepatitis, Röteln, HIV, Syphilis
Auch interessant:
Ab wann krabbeln Babys? Alles, was Du wissen solltest

Es ist allgemein aufgrund des FehlgeburtsRisikos bekannt, dass in den ersten 12 Wochen eine Schwangerschaft oft noch verschwiegen wird.

Wie Du damit umgehen möchtest, ist ganz Dir überlassen. Es ist jedoch auf keinen Fall falsch, schon vorher Deine Schwangerschaft zu verkünden. Denn den Herzschlag hört man schon viel früher.

Die ersten Schwangerschaftswochen

Der Embryo nistet sich in der 3. bis 4. Schwangerschaftswoche in der Gebärmutter ein. Ungefähr ab der 5. SSW ist die Einnistung abgeschlossen. Dann bleibt auch die Periode aus und es machen sich körperliche Veränderungen bemerkbar.

Spätestens ab Schwangerschaftswoche 7 treten typische Anzeichen einer Schwangerschaft auf:

  • Stoffwechsel-Veränderungen
  • Haar-Veränderungen
  • Haut-Veränderungen
  • Unterleibschmerzen
  • weichere Sehnen und Bänder
  • erhöhter Harndrang
  • größere und empfindlichere Brüste
  • (Morgen-)Übelkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Heißhunger

Der Herzschlag Deines Babys

Den Herzschlag des eigenen Babys zu sehen ist ein wahrlich magischer Moment. Du hast plötzlich tatsächlich ein kleines Leben mit Puls in Dir. Unfassbar! Aber ab wann schlägt denn nun das Herz eines Babys?

Auch interessant:
Diese Meilensteinen erwarten Dich, wenn Dein Baby 2 Monate alt ist

22 Tage nach der Empfängnis fängt das Herz eines Babys an zu schlagen: In der 5. Schwangerschaftswoche.

Auf dem Ultraschall ist der Herzschlag zwischen der 6. und 8. Woche zu erkennen. Das kleine Herz pumpt dann doppelt so schnell wie das der Mutter: mit 120 bis 160 Schlägen pro Minute.

Es ist das Organ, das als erstes anfängt zu arbeiten. Dein Baby ist zu diesem Zeitpunkt ca. 2 bis 4 mm lang. – noch ganz schön klein. Umso faszinierender, dass in diesem Mini-Körper die Organe anfangen zu arbeiten.

Was außerdem in der 6. Schwangerschaftswoche passiert

Die 6. SSW ist ein besonderes Stadium für Dein Baby. Unter anderem finden noch diese Entwicklungen statt:

  • Kopf ist erkennbar
  • Entstehung der Mundöffnung
  • Nabelschnur ist mit Plazenta verbunden
  • Arm- und Beinanlagen
  • Rückenstrang entwickelt sich

So langsam macht sich der kleine Racker. Oder die kleine Rackerin? Bis Du das Geschlecht erfahren kannst, musst Du Dich noch ein wenig gedulden. Ab der 12. Woche ist eine Einschätzung möglich, doch sicher kannst Du Dir erst um die 19. SSW herum sein.

Früh übt sich

Das Herz Deines Babys schlägt bereits 22 Tage nach der Empfängnis, in der fünften Schwangerschaftswoche. Das ist schon ganz schön früh! Das Herz trainiert fleißig seine Muskeln, um Dein Baby bestmöglich zu versorgen und auf das weitere Wachsen vorzubereiten.

Auch interessant:
Schlaftraining mit der Ferber Methode - hilfreich oder oder problematisch?

Als erstes Organ überhaupt fängt es an zu arbeiten – eine tolle Vorstellung! Vor allem, weil Dein Baby nur 2 bis 4 mm lang ist. Unterstütze Dein Kind mit guter Ernährung, viel Wasser und ausreichend Bewegung.

FAQ zum Thema: Ab wann Herzschlag Baby

Ab wann hört man den Herzschlag beim Baby?

Das Herz Deines Babys beginnt in der 5. SSW zu schlagen – genauer: ab dem 22. Tag. Ab der 6. Woche kannst Du ihn auch auf dem Ultraschall erkennen.

Wie schnell schlägt das Herz eines Babys?

120 bis 160 Schläge pro Minute – und damit doppelt so schnell wie das der Mutter.

Wann sollte ich zum ersten Untersuchungstermin, wenn ich schwanger bin?

Ab der 5. Woche solltest Du den ersten Untersuchungstermin wahrnehmen.

Quellen

Auch interessant:
Die besten Geschenke für 1-jährige Kinder

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.