Gut abgesichert ins Eigenheim: Was Familien wissen müssen

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Ein Baby bringt enorme Veränderungen mit sich. Sicher haben Sie sich sehnlichst Nachwuchs gewünscht und freuen sich umso mehr, wenn der kleine Mensch endlich auf der Welt ist. Als Eltern wollen Sie selbstverständlich nur das Beste für Ihr Kind und die ganze Familie, deshalb ist eine passende Absicherung für jedes einzelne Familienmitglied so wichtig.

Vielleicht steht irgendwann auch der Wunsch nach einer eigenen Immobilie im Raum, weil Ihr Kleines in einem hübschen Haus im Grünen aufwachsen soll. Ein Eigenheim mit viel Platz für Kinder ist der Traum vieler Familien. Mit einer klugen und durchdachten Baufinanzierung ist es auch für Alleinverdiener möglich, sich und der ganzen Familie diesen Wunsch zu erfüllen.

Besondere Förderung für Familien mit Kindern

Der Staat unterstützt Eltern beim Erwerb von Wohneigentum. In vielen Regionen Deutschlands wird in den Städten neues Bauland bevorzugt an junge Familien verkauft. Informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde, ob in absehbarer Zeit neue Flächen für Neubaugebiete ausgeschrieben werden. Lassen Sie sich wenn nötig auf eine Warteliste setzen. Vielleicht wird in Ihrer Region aktuell schon gebaut. Machen Sie sich kundig, und fragen Sie nach den Bedingungen für einen bevorzugten Verkauf an Familien.

Wenn keine entsprechenden Vorhaben seitens der Gemeinde geplant sind, lohnt es sich, die neuesten Bauvorhaben in der Region regelmäßig im Auge zu behalten. Neben der bevorzugten Vergabe von Bauland an Familien sieht der Staat finanzielle Förderungen für Familien vor.

Das Baukindergeld wurde zum Beispiel speziell für Immobilienkäufer ins Leben gerufen, deren Einkommen je Haushalt bei einem Kind 90.000 Euro nicht überschreitet und in deren Haushalt Kinder leben, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Pro Kind beträgt das Baukindergeld 12.000 Euro. Mit diesem Betrag können Sie zum Beispiel eine Sondertilgung für Ihre Finanzierung leisten, sofern Ihr Darlehensvertrag dies zulässt. Günstige Kredite bis 100.000 Euro findet man ausserdem auch bei Kredit-fabrik.de

 

Wie Alleinverdiener eine günstige Finanzierung finden

Gerade wenn es in jungen Familien nur einen Verdienst gibt, wollen große Anschaffungen genau überlegt werden. Ein langfristiger Kredit wie zum Beispiel das Thema Immobilienfinanzierung sollte keinesfalls überstürzt aufgenommen werden. Es gilt, genau zu überlegen, wie viel Eigenkapital Sie einbringen wollen, ob ein Guthaben aus einem Bausparvertrag vorhanden ist und genutzt werden kann und wie hoch Ihr Baudarlehen am Ende genau sein muss.

Für Alleinverdiener sind zum Beispiel Finanzierungspartner interessant, die ihre Zinsen unabhängig von der Höhe des Einkommens und von der Bonität des Kreditnehmers festlegen. Ein erfahrener Berater für Baufinanzierungen hilft Ihnen dabei, diese Bank zu finden. Er erarbeitet gemeinsam mit Ihnen ein Konzept für Ihre Immobilienfinanzierung und erstellt einen individuellen Angebotsvergleich für Sie. Dabei achtet er natürlich auf die Höhe der Zinsen.

Gleichzeitig behält er zusätzliche Konditionen wie die Länge der Zinsbindung und den Prozentsatz der Tilgung pro Jahr im Auge. Selbstverständlich prüft er auch, ob eine Risikolebensversicherung zur Absicherung Ihres Darlehens für den Todesfall des Alleinverdieners sinnvoll ist und in welcher Höhe sie abgeschlossen werden sollte.

Eine Baufinanzierung für Familien gehört in die Hand eines Fachmanns. Die Experten von Baufi24 beraten Sie gerne rund um die Möglichkeiten einer Finanzierung einschließlich staatlicher Förderung für Familien und zu der sinnvollen Absicherung.

Fazit: Auch Familien kommen sicher ins Eigenheim

Je früher Sie Wohneigentum erwerben, desto früher ist Ihr Traumhaus schuldenfrei. Allerdings zögern viele Familien mit dem Hauskauf, weil sie nicht sicher sind, ob sie die finanziellen Belastungen einer Finanzierung auf Dauer tragen können. Ein erfahrener Spezialist für Baufinanzierungen erläutert Ihnen, worauf Sie achten müssen. Er ist Ihr Ansprechpartner auf der Suche nach einer individuellen, günstigen und sicheren Finanzierung, die genau zu Ihnen passt.

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top