Kinderlieder zum Mitsingen: 30 Kinderlieder zum gemeinsamen Singen

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft.Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Kinder haben Spaß am gemeinsamen Singen und Tanzen. Außerdem hat das Singen viele positive Effekte auf die Entwicklung Deines Kindes. Deshalb haben wir 30 Kinderlieder zum Mitsingen für verschiedene Alltagssituationen für Dich zusammengestellt.

Gemeinsam singen macht Spaß

Babys und kleine Kinder lieben es, wenn ihnen etwas vorgesungen wird. Schon werdende Mütter singen und spielen ihren Kindern Musik vor. Im Bauch lernt das Baby so erste Melodien kennen und erkennt diese sogar nach der Geburt wieder.

Viele Mütter nutzen bekannte Melodien aus der Schwangerschaft, um schreiende Babys zu beruhigen. Oft lassen sich Babys durch die bekannten Klänge besänftigen.

Ab einem Alter von sechs Monaten beginnen Kinder damit, sich rhythmisch zu Musik und Gesang zu bewegen. Dann wird mit dem kleinen Köpfchen im Takt genickt, der Oberkörper im Rhythmus geschaukelt oder mit den Füßchen zur Musik gewippt. Mit den ersten Schritten kommen dann auch die ersten Tanzversuche.

Wenn Du Deinem Kind etwas vorsingst oder ihr gemeinsam singt, kommt es nicht auf richtige Töne und den perfekten Klang an. Das ist Babys und kleinen Kindern völlig egal. Deinem Kind gefällt Dein Gesang in jedem Fall. Auch bei ihm solltest Du über falsche Töne hinwegsehen, sonst nimmst Du ihm nachher früh die Freude am Singen.

Je nach Situation kann das gemeinsame Singen Kinder entspannen, wie zum Beispiel bei Schlafliedern. Es kann euch aber auch am frühen Morgen richtig wach machen und für gute Laune und einen tollen Start in den Tag sorgen. Nach einem blöden Sturz kann ein Lied wie „Heile, heile Segen“ sogar trösten.

Auf langen Autofahrten kann gemeinsames Singen ebenfalls Wunder bewirken. War Dein Schatz eben noch quengelig wegen der langweiligen Autofahrt, dann ist er jetzt abgelenkt und hat direkt viel mehr Spaß an der Fahrt. Diese Ablenkung kann sogar gegen Reiseübelkeit helfen, denn beim Singen verändert sich die Atmung und die Aufmerksamkeit gilt ganz dem Gesang.

Kinderlieder haben wunderbar eingängige Melodien und einfache Texte, die die Kleinen schnell wiedererkennen und früh mitsingen können. Außerdem handeln sie von kindgerechten Themen und laden einfach zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Klatschen ein.

Singen ist gut für die Entwicklung

Alle Kinder sind auf ihre Weise musikalisch und lassen sich mit Musik erfreuen. Diese angeborene Musikalität sollten Eltern unterstützen. Beim gemeinsamen Singen, Tanzen und Rumprobieren mit Tönen werden spielerisch die musikalischen Fähigkeiten Deines Schatzes trainiert – außerdem hat es noch mehr pädagogische Effekte.

Singen kann die Entwicklung von Kindern fördern. Kinderlieder zum Mitsingen unterstützen die sprachliche Entwicklung der Kleinen. Außerdem erweitern sie ihren Wortschatz und gleichzeitig wird spielerisch die Aussprache geübt.

Außerdem werden automatisch die Liedtexte auswendig gelernt und dabei einiges über Satzbau und Sprachmelodie vermittelt. Zudem erfordert es viel Aufmerksamkeit, sodass auch die Konzentration durch Kinderlieder zum Mitsingen geschult wird. Um Mitsingen zu können, muss man schließlich ganz genau hinhören, was da so gesungen wird.

Die Inhalte, die beim Erlernen der Lieder vermittelt werden, sind eng mit der Musik verknüpft und bilden gute Merkhilfen für das ganze Leben. Kennen wir nicht alle den Moment, in dem wir im Kopf das Alphabet singen, um zu wissen, wie jetzt genau nochmal die Reihenfolge der Buchstaben war?

Es gibt nicht nur Kinderlieder zum Mitsingen, sondern auch Kinderlieder zum Mitsingen und Mitmachen. Mit ihnen werden Kinder spielerisch zur Bewegung animiert und schulen dadurch automatisch ihre Bewegungen und verbessern ihre Koordination sowie ihre motorischen Fähigkeiten.

Kinderlieder zum Mitsingen

Kinderlieder gibt es für jede Situation im Alltag. Du findest also immer ein passendes Lied für Deine momentane Tätigkeit. Es gibt Lieder für unterwegs, zum Spazierengehen und für Ausflüge in den Wald. Dann gibt es Lieder zum Kochen, zum Waschen oder zum Einschlafen. Mit Kinderliedern können Kinder Tiere kennenlernen und durch alle Jahreszeiten begleitet werden.

30 Ideen für Kinderlieder zum Mitsingen haben wir für Dich und Deinen Schatz zusammengestellt:

Kinderlieder zum Mitsingen im Alltag

Diese Kinderlieder schaffen gemeinsame Rituale im Alltag. Dein Kind hat Probleme damit, sich morgens geduldig waschen zu lassen? Probiere es mit einem Lied. Schnell ist Dein Kind abgelenkt, freut sich nach einiger Zeit auf das morgendliche gemeinsame Singen und vergisst dabei fast das Waschen:

  • Zeigt her eure Füße
  • Hände waschen
  • Backe, backe Kuchen
  • Lirum, larum, Löffelstiel

Kinderlieder zum Mitsingen für unterwegs

Nicht nur im Alltag können Dich und Dein Kind Kinderlieder zum Mitsingen begleiten. Auch unterwegs bei einem Spaziergang oder einem Ausflug gibt es zahlreiche Lieder, mit denen die gemeinsame Zeit untermalt werden kann:

  • Summ, summ, summ
  • Hänschen Klein
  • Die Affen rasen durch den Wald
  • Hoppe, hoppe Reiter
  • Das Wandern ist des Müllers Lust
  • Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus dem Wald

Kinderlieder zum Mitsingen und Lernen

Kinderlieder zum Mitsingen sind außerdem eine tolle Möglichkeit, um Deinem Kind etwas Neues beizubringen. Egal ob Farben, Tierarten, das Alphabet, die Zahlen oder die Körperteile. Es gibt zu ganz vielen Themen Kinderlieder, die spielerisch neues Wissen vermitteln:

  • Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
  • Alle Vögel sind schon da
  • ABC-Lied
  • Das ist gerade, das ist schief
  • Fünf kleine Fische
  • Kopf und Schultern, Knie und Fuß
  • Große Uhren machen tick tack

Kinderlieder zum Mitsingen für die verschiedenen Jahreszeiten

Auch durch das ganze Jahr und die verschiedenen Jahreszeiten können Kinderlieder euch begleiten. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter mit der Weihnachtszeit. Es lässt sich immer ein passendes Lied finden:

  • Ich lieb den Frühling
  • Im Märzen der Bauer
  • Liebe, liebe Sonne
  • Bunt sind schon die Wälder
  • Ich geh mit meiner Laterne
  • Es regnet, es regnet
  • Leise rieselt der Schnee
  • Morgen Kinder wird’s was geben

Kinderlieder zum Mitsingen und Mitmachen

Viele Kinderlieder laden nicht nur zum Singen, sondern auch zu gemeinsamen Bewegungen und zum Tanzen ein. Sie machen den Kleinen in der Gemeinschaft viel Spaß und schulen ihre motorischen Fähigkeiten:

  • Ringel, Ringel, Reihe
  • Aram sam sam
  • Der Plumpsack geht um
  • Hut, Stock, Regenschirm
  • Teddybär, Teddybär, dreh‘ Dich um

Es gibt unglaublich viele Kinderlieder zum Mitsingen für Dich und Dein Kind. Das gemeinsame Singen kann euren Alltag versüßen und gerade beim Waschen im Bad oder beim Einschlafen gemeinsame Rituale bilden, die ganz euch gehören und fest in den Alltag integriert sind.

Probiere es aus. Auch Dein Kind wird sich darüber freuen, wenn Du ihm etwas vorsingt und es nach einiger Zeit die Lieder mitsingen kann. Dann könnt ihr gemeinsam die Kinderlieder zum Mitsingen immer und überall nach Herzenslust anstimmen.

FAQ zum Thema Kinderlieder zum Mitsingen

Quellen

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top