Welche Modeerscheinungen bei Teenagern wiederholen sich ständig?

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Wenn Eltern an die Modetrends aus ihrer Jugend zurückdenken, kommt es schnell zu schallendem Gelächter. Viele Eltern schämen sich regelrecht für die Modetrends aus ihrer Jugend und bemängeln nun bei den eigenen Sprösslingen den Modegeschmack. Dabei gibt es einige Modeerscheinungen in der heutigen Zeit, die schon vor 20 oder 30 Jahren modern waren und sich nun bei der aktuellen Generation von Teenagern wiederholen. Schlaghosen, Bundeswehr-Parka und Holzfällerhemden sind auch im Jahr 2019 wieder voll im Trend und wirken für viele Eltern wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Die angesagtesten Trends der Modewelt in den 1970er und -80er Jahren erobern auch heutzutage wieder die Laufstege auf den bekanntesten Modeschauen der Welt. Eine Vielzahl der heutigen Modetrends lassen Eltern mit schamroter Miene nur mit Kopf schütteln. Mode und Lifestyle ist für die meisten Teenager zu einem sehr wichtigen Thema geworden. Durch Social Media, Mode-Blogs und Co. erhalten die Sprösslinge schon früh Tipps für das perfekte Outfit.

Denn Kleidung bedeutet für junge Erwachsene oftmals auch die eigene Individualität auszuleben. Je nach Charakter und Geschmack gibt es demnach einige Kleidungsstücke aus vergangenen Tagen, die wieder im Kommen sind und Jugendlichen die perfekte Möglichkeit bieten einen individuellen Look zu kreieren.

Der Drang nach Marken und aktuellen Fashion-Trends war unter Teenagern noch nie so stark wie heute. Modetrends aus den Kleiderkisten der 80er-Jahre sind immer häufiger auf deutschen Schulhöfen gesehen. Denn als oberstes Gesetzt gilt: Auffallen um jeden Preis!
So haben wir Eltern eine Übersicht von aktuellen Modetrends entworfen, die einem bestimmt bekannt vorkommen und bei Teenagern mehr als angesagt sind.

Holzfällerhemden wieder im Trend!

Der Trend von Holzfällerhemden feiert im Jahr 2019 sein Comeback in der Modewelt. Der lockere Casual-Look für jeden Tag ist dabei vor allem bei jungen Erwachsenen total ‚In‘. Ob offen oder zugeknöpft spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Mittlerweile setzen nicht mehr nur Hipster auf den coolen Look im Holzfällerhemd, auch bei Teenager feiert das beliebte Kleidungsstück aus den 80er-Jahren sein Comeback.

Dabei kann das Holzfällerhemd sowohl Jungen als auch Mädchen gut zu Gesicht stehen. Hier bieten Mode-Shops im Internet mittlerweile eine große Auswahl in Sachen Farbe, Schnitt und Passform. Eltern könnten überrascht sein wie modisch das Holzfällerhemd tatsächlich ist. Für den Alltag ist das Holzfällerhemd jedenfalls eine modische Bereicherung.

Die Jeans geht immer!

Auch bei jungen Erwachsenen ist die Jeans nach wie vor ein angesagtes Kleidungsstück. Dabei gibt es mittlerweile ein großes Portfolio aus unterschiedlichen Farben, Formen, Größen, Schnitten und Längen von Jeanshosen. Doch beim aktuellen Modetrend können Eltern schnell verzweifeln: Jeanshosen mit Rissen sind total ‚In‘!
Jeanshosen, die an den Knien zerrissen sind, eignen sich für Teenager heutzutage zum absolut trendigen Look. Die lockere Hose mit Schönheitsfehlern ist bei jungen Erwachsenen mehr als nur in Mode.

Auch bei einer Brille wird auf viel Design wert gelegt

Brillenträger hatten es in den 70er und 80er Jahren schwer für modische Akzente mit ihrer Sehhilfe zu sorgen. Das sieht mittlerweile jedoch ganz anders aus. Der Brillenmarkt gibt mittlerweile viel her, so dass junge Erwachsene großes Gewicht auf das Design der Brille legen. Bei jungen Frauen sind große Hornbrillen weiterhin der letzte Schrei. Zu vergangenen Zeit in der Blütezeit der Eltern noch verpönt, können die Modesünden aus den 80er-Jahren mittlerweile für einen hervorragenden modischen Akzent genutzt werden. Auch männlichen Teenagern fällt die Auswahl einer geeigneten Brille heutzutage viel leichter, als noch vor vielen Jahren. Hier sind vor allem schmale Brillen im aktuellen Trend.

Großer Shopping-Markt im Internet

Fast jeder junge Erwachsene hat heutzutage schon einmal ein Kleidungsstück aus dem Internet bestellt. Der Markt für das Online Shopping in Sachen Modetrends hat sich erheblich weiterentwickelt. Gerade noch ein schönes Top oder eine stilvolle Jacke auf dem Lieblings-Account eines Instagram-Stars entdeckt, schon landet es im Warenkorb. Das Shopping im Internet ist kinderleicht geworden, so dass gerade Teenager bei der großen Auswahl im World Wide Web oftmals verzweifeln.

Hier gilt es für Eltern auf das richtige Fingerspitzengefühl zu achten und nicht jeden Modetrend mitzutragen. Die Modetrends von Jugendlichen in der Pubertät unterscheiden sich im Wesentlichen kaum von den Fashion-Highlights von Erwachsenen. Für Jugendliche sind neben stilvollen Outfits vor allem bequeme Kleidungsstile total angesagt. Turnschuhe und Sneaker sind für die meisten Teenager ein absolutes Must-Have. Auch hier wartet im Internet eine gigantische Auswahl, so dass viele Jugendliche mittlerweile ausschließlich auf den Online Markt setzen, um sich aktuelle Modetrends schnell und kostengünstig nach Hause zu bestellen.

Königliche Farbauswahl und sportliche Outfits am beliebtesten unter Jugendlichen

Gold, Royalblau oder Rostrot sind für Jugendliche die aktuellen Farbtrends. So sind die Farbtrends eher gedeckt und sollen modisch auffallen, als mit grellen Orange oder Gelb ins Auge zu stechen. Auch leichte Stoffe sind derzeit bei Teenagern mehr als angesagt. Langer fließender Stoff lässt an alte Zeiten der Hippies erinnern. Aber auch der lockere Hoodie oder die Kapuzenjacke sind weiterhin unter Teenagern in Mode. Legere Hosen und gemütliche Outfits sind dabei im Kleiderschrank eines jeden jungen Erwachsenen zu finden. Auch der sportliche Look ist mittlerweile mehr als alltagstauglich, so dass nicht nur die Schuhe einen sportlichen Touch haben können.

 

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top