Babys vor der Kälte schützen – richtig verpackt klappt‘s auch im Winter

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft.Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Der erste Schnee ist da und der Winter hat uns alle wieder voll im Griff. Die kalte […]

Der erste Schnee ist da und der Winter hat uns alle wieder voll im Griff. Die kalte Jahreszeit ist jedoch kein Grund mit dem Nachwuchs das Haus nicht zu verlassen. Ein Spaziergang an der frischen Luft tut dem Baby gut und hält die Mama fit. Wenn man dabei noch einige Ratschläge beherzigt kann man gemeinsam die Winterlandschaft genießen.

 

Der Zwiebel-Look macht‘s auch bei den Kleinen

Damit ein Baby auch im Winter nicht friert und optimal verpackt ist, wird der bekannte Zwiebel- oder Lagenlook eingesetzt. Babies können die Körpertemperatur noch nicht selbst halten, deshalb liegts an Mama und Papa das kleine Wunder richtig anzuziehen. Legen wir also los: ein Body aus Baumwolle darüber eine dicke Strumpfhose dazu Hose und Top oder Strampler noch einen guten Ski-Overall und eine Haube/Mütze – damit ist der kleine Wonneproppen gut eingepackt und bereit für einen Spaziergang.

 

Kinderwagen isolieren – winterfester Rennwagen

Wichtig ist das Baby im Kinderwagen in einen Lammfellsack oder einen warmen Babyschlafsack zu packen. Den Kinderwagen an sich kann man mit einer Isomatte oder einer Styroporplatte gegen die Kälte von unten gut isolieren – dann bleibt es mollig warm in der Kutsche. Einfach den Grundriss der Babyschale ausschneiden – unter die Babymatratze legen und fertig!

Wer den Kinderwagen nicht direkt in der Wohnung parken kann, sondern im unbeheizten Stiegenhaus oder Vorraum, der sollte mit einem Kirschkernkissen die Liegefläche vor dem Start etwas aufwärmen. – Keine Wärmflaschen verwenden, denn diese können auslaufen und das Baby verbrühen!

 

Dürfen Triefnasen nach draußen und was ist mit Neugeborenen?

Wenn man mit einem Neugeborenen gerade nach Hause gekommen ist und es ist draußen klirrend kalt, sollten man die ersten Tage besser zuhause bleiben – die kleinen sind wohlige Wärme aus Mamas Bauch noch so gewöhnt, dass die Kälte draußen zu meiden ist. Das gilt für die ersten Tage nach der Geburt.

Wenn der Nachwuchs etwas verschnupft ist, jedoch kein Fieber hat, so sollte man mit ihnen an die frische Luft – diese hilft den Nasenschleimhäuten beim Abschwellen und ist somit der Gesundheit förderlich. Bei Fieber – ab zum Arzt und keine Sparziergänge in der Kälte!!

Auch Winter-Babies müssen an die frische Luft, ebenso wie die Mamas – neue Eindrücke und Bewegung sind für Mutter und Kind notwendig und absolut empfehlenswert!

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top