×
Geburt

Interview – Nadine Beermann über ihren Online-Geburtsvorbereitungskurs

Mit ihrem Online-Geburtsvorbereitungskurs begleitet Nadine Beermann schwangere Frauen in dieser aufregenden Phase bis zur Geburt. Dabei besticht die Hebamme mit […]

Interview – Nadine Beermann über ihren Online-Geburtsvorbereitungskurs

Interview – Nadine Beermann über ihren Online-Geburtsvorbereitungskurs

Mit ihrem Online-Geburtsvorbereitungskurs begleitet Nadine Beermann schwangere Frauen in dieser aufregenden Phase bis zur Geburt. Dabei besticht die Hebamme mit Feingefühl und  jeder Menge Erfahrung. Wir wollten wissen, wie die Idee der Onlinekurse entstand und wie sie werdende Mütter auf das bevorstehende Ereignis vorbereitet. Daher haben wir Frau Beermann zum Interview eingeladen.

 

1. Warum sind Sie Hebamme geworden?

Um ehrlich zu sein, ist das gar nicht meine erste Berufswahl gewesen – zuerst habe ich Bankkauffrau gelernt und sogar anschließend in einer Bank gearbeitet. Da habe ich aber schnell gemerkt, dass die Arbeit mit Zahlen mein Leben nicht wirklich mit Sinn erfüllt. Jemanden zu begleiten, der ein neues Leben auf diese Welt bringt, ihr zu helfen diese Aufgabe gut zu meistern und Mut in dieser neuen Situation zu machen – das ist etwas, in dem ich wirklich Sinn sehe. Aus Beruf wird hier eine echte Berufung.

2. Was lieben Sie besonders an Ihrer Arbeit?

Eine Schwangerschaft und die Geburt sind immer wieder ein echtes Wunder. In meiner Zeit als Hebamme habe ich in unterschiedlichen Kliniken gearbeitet und mehr als 1.000 Babys auf die Welt geholt. Der Moment, wenn Eltern ihr Baby zum ersten mal sehen und in den Arm nehmen ist immer wieder unbeschreiblich und macht immer wieder Gänsehaut. Momentan konzentriere ich mich in meiner eigenen Hebammenpraxis auf die Begleitung von Schwangeren vor und nach der Geburt – sowie auf meine Onlinekurse für Schwangere und frischgebackene Mamas.

3. Wie sind Sie darauf gekommen einen Online-Vorbereitungskurs anzubieten?

Viele Schwangere haben heute nicht mehr die Möglichkeit an einem „klassischen“ Kurs vor Ort teilzunehmen. Entweder weil es in der Nähe gar keine Angebote gibt oder auch weil die Kurse zu Zeiten stattfinden, die sich nicht mit dem oft stressigen Alltag vereinbaren lassen. Manche Schwangere bekommt vom Arzt auch Bettruhe verordnet oder der Partner, der den Kurs mit besuchen möchte ist beruflich viel unterwegs. Mit meinem Onlinekurs hat nun jede Schwangere die Möglichkeit an einem Geburtsvorbereitungskurs teilzunehmen – genau wann und wo es ihr gerade am besten passt.

 

Nadine Beermanns Geburtsvorbereitungskurs

Nadine Beermanns Geburtsvorbereitungskurs

 

 4. Warum sollten werdende Mütter einen Vorbereitungskurs besuchen?

Eine Schwangerschaft ist für uns Frauen eine unglaublich schöne und wichtige Zeit im Leben. Und dennoch macht uns die Unsicherheit und das Neue immer auch ein etwas ungutes Gefühl. Ich gebe mit meinem Kurs den Schwangeren das nötige Rüstzeug mit auf den Weg, um in der Schwangerschaft und bei der Entbindung souveräner, sicherer und entspannter zu werden.

5. Ab welcher Schwangerschaftswoche darf man teilnehmen?

Hier gibt es eigentlich kein „zu früh“. Je eher man sich als Schwangere mit den Themen im Kurs auseinandersetzt, desto mehr Zeit hat man alles Wichtige zu verinnerlichen und sich mit besonders interessanten Themen intensiv auseinander zu setzen. Da viele Babys bereits vor dem errechneten Entbindungstermin zur Welt kommen, ist es empfehlenswert den Geburtsvorbereitungskurs etwa bis zur 36. Woche abgeschlossen zu haben.

6. Für wen ist der Kurs geeignet?

Mein Kurs ist perfekt für alle werdenden Mamas und Papas, die ihrem Baby einen tollen Start ins Leben ermöglichen möchten. Denn das Baby hat schon im Mutterleib ein Gespür dafür, wie es der Mama körperlich und seelisch geht. Ist die Mama dauerhaft unsicher, nervös oder macht sich übermäßig Sorgen kann die Schwangerschaft ganz schön an den Nerven zehren. Wer sich hingegen mit den wichtigen Themen rund um die Geburt positiv auseinandersetzt, auf erprobte Ratschläge und Tipps vertrauen kann und lernt mit den körperlichen und seelischen Veränderungen umzugehen, der wird der Entbindung viel gelassener entgegen gehen. Übrigens: Auch die Papas können in der Schwangerschaft, bei der Entbindung und im Wochenbett eine wichtige Unterstützung sein. Ihre Aufgaben werden im Kurs ebenfalls besprochen.

7. Ersetzt der Online-Kurs den normalen Geburtsvorbereitungskurs, oder ergänzt er ihn?

Er kann beides. Wer sich mit meinem Onlinekurs auf die Geburt vorbereitet hat die Sicherheit, dass alle relevanten Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett umfassend behandelt werden. Wenn nach einem normalen Kurs noch Fragen offen sind, gewünschte Inhalte nicht ausführlich genug besprochen werden konnten und der Wunsch besteht, sich noch intensiver zu informieren – dann ist der Online Geburtsvorbereitungskurs eine gute Ergänzung.

8. Was sind die Inhalte des Online-Vorbereitungskurses?

Puh, das ist soviel – kann ich hier gar nicht alles aufzählen. Grundsätzlich geht es darum seinen Körper und den Geist auf die Schwangerschaft und die bevorstehende Entbindung einzustellen. Wir sprechen beispielsweise viel über die körperlichen Vorgänge in der Schwangerschaft und bei der Geburt. Ich zeige, mit welchen Übungen man sich die Geburt erleichtert, wie man mit Geburtsschmerz umgehen kann und wie ungeahnte Kräfte unter der Geburt freigesetzt werden. Zusätzlich machen wir Fitnesstraining speziell für Schwangere, ich gebe Ernährungstipps und viele gute Ratschläge und Anregungen aus meiner täglichen Arbeit als Hebamme. Bei allen Themen ist es mir immer sehr wichtig, dass die Kursteilnehmerinnen gestärkt aus der Kurseinheit herausgehen und alle nötigen Infos haben, um souverän ihre Entscheidungen treffen zu können.

 

Ernährungstipps

Ernährungstipps

9. Brauchen Teilnehmerinnen spezielles Equipment für den Geburtsvorbereitungskurs?

Nein, nichts wirklich exotisches. Ein Kirschkernkissen, ein Gymnastikball und eventuell eine Gymnastikmatte genügen.

10. Macht man den Kurs alleine oder kann man seinen Partner miteinbeziehen?

Viele Themen im Kurs sind auch für den Partner sehr wichtig, schließlich ist auch er etwas „mitschwanger“. Er kann und soll seiner Partnerin in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett eine große Hilfe sein, dafür muss er aber auch darüber bescheid wissen – das lernt er im Kurs.

11. Entstehen für die Teilnehmerinnen Nachteile durch die fehlende persönliche Betreuung?

Der Kurs ist natürlich nicht als Ersatz für jegliche Betreuung der Schwangeren durch eine Hebamme gedacht. Gerade die Vorsorgeuntersuchungen und die Nachsorge durch eine Hebamme ist für Frauen sehr wichtig und sollte unbedingt in Anspruch genommen werden.

12. Welche Erfahrungen machen Kursteilnehmerinnen?

Zuerst war ich skeptisch, ob sich mein „klassischer“ Geburtsvorbereitungskurs überhaupt als Onlinekurs umsetzen lässt und Schwangere die Vorteile eines solchen Angebots überhaupt für sich nutzen möchten. Innerhalb von nur kurzer Zeit haben sich jedoch so viele Schwangere zur Teilnahme am Kurs entschieden und geben so tolles Feedback, dass ich mir sicher bin mit dem Kurs ein super wertvolles Angebot geschaffen zu haben.

13. Und zum Schluss: Können Sie Leserinnen einen Tipp für eine angenehme Schwangerschaft geben?

Betrachtet die Zeit der Schwangerschaft als etwas Wunderschönes, in dem ihr etwas unglaublich wertvolles macht, nämlich ein neues Leben zu schaffen. Lasst euch nicht überall erzählen, wie schlimm die Schwangerschaft und die Geburt von anderen verlaufen ist. Hört euch nicht immer an, was jetzt alles schief gehen kann, nehmt euch nicht jeden „tollen Ratschlag“ zu Herzen. Vertraut nicht blind allem, was ihr bei Google, in Schwangerschaftsforen oder Facebookgruppen lest. Sucht euch wirklich fundierte Infos, die es euch ermöglichen sicher und mit gutem Gefühl eure Entscheidungen rund um die Schwangerschaft und euer Baby zu treffen. Und dann schaltet mal einen Gang zurück, nehmt euch Auszeiten vom Alltag und genießt einfach mal euren wachsenden Bauch.

 

Geburtsvorbereitungskurs

Entspannt mit dem Geburtsvorbereitungskurs

 

Wir danken Ihnen für das tolle Interview und die hilfreichen Informationen!

 

Wir haben den Geburtsvorbereitungskurs für Sie getestet. Lesen Sie jetzt unser Fazit!

 

Klicken Sie hier, um zu Frau Biermanns Geburtsvorbereitungskurs zu kommen

Newsletter

Für jede Schwangerschaftswoche die passenden Informationen
kostenlos in Ihren Posteingang!