Die richtige Wahl der Windeln und was Sie bei der Po-Reinigung Ihres Babys beachten sollten

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft.Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Die richtige Windel und nun? Gerade zu Beginn der Waschen-Pudern-Windeln-Phase zeigen sich viele Eltern vom Windelmarkt überfordert. Wegwerfwindel oder doch lieber die umweltschonende Stoffwindel? Wir geben Ihnen Tipps für die Wahl der richtigen Windel und erklären, was Sie bei der Po-Reinigung ihres Babys beachten sollten.

Welche Windeln passen zu mir?

Stoffwindeln schonen die Umwelt und unterscheiden sich schon lange von den einfachen Mulltüchern, die früher verwendet wurden. Es gibt sie in verschiedenen Modellen, für die sich jeweils bestimmte Wickeltechniken eignen. Eltern haben mittlerweile die Möglichkeit die verschmutzen Windeln von Windeldiensten abholen und reinigen zu lassen. Umweltbewusste Eltern müssen also heutzutage nicht mehr auf Komfort verzichten, wenn sie sich für die Stoffwindel entscheiden.

Die meisten Familien entscheiden sich allerdings für praktische Höschenwindeln, die nach dem Gebrauch gleich in den Müll wandern. Und das aus gutem Grund: Moderne Einwegwindeln erleichtern Eltern nicht nur die Arbeit, sondern bieten dem Nachwuchs einen optimalen Nässeschutz und einen hohen Tragekomfort. Trotz dickem Windelpo können die Kleinen nach Herzenslust strampeln und auch die Entwicklung der Hüftgelenke wird günstig beeinflusst. Klar, dass eine Höschenwindel gut sitzen muss, weder kneifen noch einengen darf. Es gibt daher Windeln für unterschiedliche Altersgruppen und Gewichtsklassen sowie für besondere Ansprüche.

Um den Übergang vom Wickelalter zu Trockenwerden zu erleichtern, eignen sich übrigens Lernhöschen. Sie ähneln Unterhosen und geben dem Kind das Gefühl keine Windel mehr zu tragen. Für den Fall das doch mal ein Malheur passiert, sind sie aber mit einem Saugkern ausgestattet.

Po-Reinigung

Sie fällt bei jedem Windelwechsel an und sollte mit peinlicher Gründlichkeit betrieben werden. Der Grund: Das feuchtwarme Windelklima, Stuhl und Urin reizen Babys Po und können schnell Hautrötungen und wunde Stellen nach sich ziehen. Grundsätzlich müssen Babys Po und der Genitalbereich (siehe Körperreinigung) zunächst von Schmutz, Puder- oder Cremeresten befreit werden. Gut klappts mit Öl, mit Waschlappen und warmem Wasser oder mit speziellen Baby- Reinigungstüchern.

Tipp: Feuchte Reinigungstücher sind auch für unterwegs ideal und sollten in keiner Wickeltasche fehlen. Ist der Po blitzblank, können Eltern eine dünne Schicht Wundschutzcreme auftragen, ehe die neue Windel angezogen wird. Zinkhaltige Cremes sind gut geeignet, um gereizte Haut zu beruhigen.

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top