Finde das passende Kinderreisebett für dein Kind

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Dein Baby oder Kleinkind  muss auch unterwegs komfortabel und sicher schlafen können. Sei es als Zweitbett bei den Großeltern oder als Kinderbett im Urlaub. Ein Kinderreisebett kann sehr hilfreich sein. Welche Arten von Kinderreisebetten es gibt und worauf du beim Kauf achten solltest, erfährst du hier.

Wozu brauche ich ein Kinderreisebett?

Diese spezielle Art des Babybettes ist vor allem dafür gedacht, dass du dein Kind unterwegs sicher und komfortabel schlafen legen kannst. Vor allem an Orten, an denen kein Babybett zur Verfügung steht. Das Kinderreisebett kannst du als Stubenwagen daheim, als Zweitbett bei den Großeltern oder als Kinderbett im Urlaub nutzen. Kinderreisebetten haben den Vorteil, dass Sie in der Regel faltbar sind und meist auch über eine integrierte Wickelauflage verfügen.

Kinderreisebett: Vor- und Nachteile

Das Kinderreisebett bietet dir mehr Vorteile als Nachteile. Jedoch liegt es an dir und deinem Kind, ob sich die Anschaffung eines Kinderreisebettes lohnt.

Vorteile

Der wichtigste Vorteil liegt auf der Hand: Für unterwegs hast Du ein Babybett, das während der Fahrt nur wenig Platz benötigt. Kinderreisebetten lassen sich innerhalb von Sekunden aufbauen und leicht transportieren. Viele Kinderreisebetten verfügen außerdem über Rollen, weswegen sie sich auch gut als Stubenbett eignen und leicht von Raum zu Raum geschoben werden können.

Zudem bietet das Kinderreisebett vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Dabei kann das Reisebett nicht nur als Babybett verwendet werden, sondern ist auch als Laufstall oder als Spielwiese für dein Kind denkbar.

Nachteile

Der Nachteil von dem Kinderreisebett kann sein, dass dieses im Vergleich zum feststehenden Babybett aus Holz meist weniger stabil ist. Wenn dein Kind anfängt mobil zu werden und im Kinderreisebett beginnt zu toben und zu spielen, wird die Konstruktion aus Kunststoff häufig zu einer wackeligen Angelegenheit. Deshalb solltest Du schon beim Kauf darauf achten, für wieviel Gewicht das Bett ausgelegt ist.

Kinderreisebett: Ausführungen

Standard-Reisebett

Bei einem Standard-Kinderreisebett handelt es sich um ein schlichtes, rechteckiges Modell ohne weiteres Zubehör. Es ist unter Umständen nur mit einer Wickelauflage erhältlich, meist ist kein weiteres Zubehör im Lieferumfang enthalten. Das Gestell bei einem Standard-Kinderreisebett ist meist aus Kunststoff gefertigt und der Stoff besitzt große Sichtfenster aus Gitterstoff.

2-in-1 Kombination aus Kinderreisebett und Laufgitter

Bei diesem Modell handelt es sich um die Kombination aus Schlafmöglichkeit und Laufgitter zum Spielen. Daher ist die Form der 2-in-1 Kombination in der Regel quadratisch. Aufgrund der quadratischen Form ist dieses Kinderreisebett um einiges größer. Die 2-in-1 Kombination ist zwar sehr praktisch, nimmt allerdings auf Reisen mehr Platz in Anspruch.

Dein Kind profitiert mit diesem Modell jedoch von einem größeren Platzangebot. Es bietet deinem Kind die Möglichkeit, bequem zu schlafen und gemütlich zu spielen.

Kleines Reisebett

Kleine Reisebetten verfügen über eine kleinere Liegefläche und befindet sich oft auf höherer Ebene. Deshalb kannst du dieses Modell häufig auch als Bett im elterlichen Schlafzimmer nutzen.

Pop-Up-Kinderreisebett

Ein Pop-Up-Kinderreisebett funktioniert wie ein Wurfzelt und ist einfach aufzubauen. Mit nur ein oder zwei Handgriffen steht das Kinderreisebett. Dieses Modell besitzt eine kleinere Liegefläche und niedrigere Seitenwände. Wenn dein Kind jedoch älter wird, kannst du es auch als Spielwiese benutzen.

Reisecenter

Diese Art von Kinderreisebett wird mit einer umfangreichen Menge an Zubehör geliefert und zählt zu der Luxusvariante von Reisebetten. Das Babycenter dient nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Wickeln, Spielen und als mobile Aufbewahrungsmöglichkeit. Im Lieferumfang sind deshalb meist auch eine Wickelauflage, sowie anhängbare Fächer für Windeln und Feuchttücher enthalten. Durch den Stauraum am Reisebett musst du nun nicht immer die Wickeltasche zur Hand haben.

Wie sicher ist das Kinderreisebett und worauf solltest du achtgeben?

Generell lassen sich Kinderreisebetten als sicher einstufen, da sie zahlreiche Tests bestehen müssen, um überhaupt auf dem Markt zugelassen zu werden. Wenn du dich für den Kauf eines Kinderreisebetts entscheiden solltest, ist es ratsam, auf die Sicherheit des Kinderreisebettes zu achten.

Um die Sicherheit deines Kindes zu gewährleisten, solltest du auf einige Sicherheitsmaßnahmen achten geben.

Tragefähigkeit

Bei einem Kinderreisebett solltest du darauf achten, dass du die Tragefähigkeit des Bettes überprüfst. Verschiedene Modelle weisen dich auf ein Mindestgewicht deines Kindes hin. Sollte dein Kind diese Gewichtsgrenze überschritten haben, solltest du das Kinderreisebett nicht weiter nutzen, um Unfälle zu vermeiden.

Standfestigkeit

Zudem solltest du auch auf die Standfestigkeit des Kinderreisebettes achtgeben. Vor allem dann, wenn dein Kind bereits mobil ist und nach dem Aufwachen spielt und sich aufrichtet. Das Kinderreisebett sollte aus diesem Grund über ein stabiles Gestell verfügen und kippsicher sein.

Sicherheitsmechanismus

Wichtig bei einem Kinderreisebett ist auch, dass ein Sicherheitsmechanismus vorhanden ist. Dieser soll verhindern, dass das Babyreisebett von allein wieder zusammenklappt. Da viele Modelle über Scharniere verfügen und zum Aufbau bloß auseinander geklappt werden, sollte das Kinderreisebett mit einem solchen Sicherheitsmechanismus ausgestattet sein.

Schutzgitter

Darüber hinaus sind die Schutzgitter an den Seiten ebenfalls wichtig. Sie bestehen aus durchlässigem Gitterstoff und sorgen für die Luftzirkulation und die gute Atmung deines Kindes.

Maschen der Gitterstoffe und Reißverschlüsse

Achte zusätzlich darauf, dass die Maschen der Gitterstoffe eng genug sind, damit dein Kind keine Finger, Hände oder Beine hindurch stecken kann. Damit dein Kind nicht selbstständig aus dem Bett herausgelangt, solltest du darauf achten, dass alle Reißverschlüsse verdeckt sind. Zudem solltest du vorhandenes Spielzeug aus dem Bett entfernen, um Unfälle zu vermeiden.

Prüfsiegel

Zuletzt ist für dich wichtig, dass das Kinderreisebett mit einem aktuellen TÜV- oder GS-Siegel ausgestattet ist.

Worauf solltest du beim Kauf eines Kinderreisebettes achten?

Aufgrund der großen Angebote unterschiedlicher Kinderreisebetten, kann die Auswahl für das passende Modell nicht leicht werden. Bei dem Kauf eines Kinderreisebettes solltest du neben dem Preisleistungsverhältnis auch die Qualität und Ausstattung berücksichtigen.

Qualität

  • saubere Verarbeitung
  • stabiles Gestell (Belastbarkeit)
  • schadstofffreies Material
  • hochwertige Herstellung

Mögliches Zubehör

  • Wickelunterlage
  • Stauraum für Windeln
  • Mobile oder anderes Spielzeug
  • zusätzliche Liegeflächen zum Einhängen
  • extra Matratze
  • praktische Transporttasche

Gewicht und Größe

  • leichter Transport
  • geringes Packmaß

Preisleistungsverhältnis

Das Preisleistungsverhältnis hängt von der Häufigkeit der Nutzung ab. Gehörst du zu den Vielreisenden, lohnt sich vielleicht in ein teures Modell zu investieren. Steht das Kinderreisebett bei den Großeltern, reicht eventuell auch ein günstigeres Modell aus.

Sicherer und gesunder Schlaf für dein Kind

Babys und Kleinkinder wollen auch unterwegs komfortabel und sicher schlafen können. Sie schlafen außerdem besser in vertrauter Umgebung. Mithilfe des Stillkissens, dem Lammfell oder dem Babynest, kannst du dafür sorgen, dass dein Kind sich im Kinderreisebett wohlfühlt.

Die Wickelunterlage und die Matratze sind wichtige Zubehörteile des Kinderreisebettes. Oftmals ist beim Kauf eines Kinderreisebettes nur eine Wickelunterlage im Lieferumfang erhältlich. Du solltest deshalb zusätzlich eine Matratze für das Kinderreisebett dazu bestellen. Diese sollte fest genug und ausreichend hoch sein. Zudem sorgt ein abnehmbarer Bezug für die notwendige Hygiene. Um deinem Kind den nötigen Komfort zu bieten, solltest du daher auf eine gute und bequeme Liegequalität achten.

Quellen

https://www.stern.de/vergleich/reisebett/
https://babysicherheit24.de/test/reisebett/
https://www.reisebetttest.net/

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top