22. SSW: Kindesbewegungen & Entwicklung des Babys

28‬ cm
0.45 kg
Wochen
verbleibend
Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten oder Hebammen geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten oder Hebammen geprüft.

Zu den Quellangaben

Ab der 22. SSW ist Ihr Baby bereits sehr weit in seiner Entwicklung. Es ist bereits 27 cm lang und legt nun auch mächtig an Gewicht zu. Es hat seit der letzten Schwangerschaftswoche eine große Steigerung erfahren und wiegt nun etwa 475 Gramm. Auch in den kommenden Schwangerschaftswochen fokussiert sich die Entwicklung auf die Gewichtszunahme des Kindes. Es geht also nicht mehr in die Höhe, sondern in die Breite. Denn schon in der 22. SSW sieht Ihr Baby aus wie eine lange und dünne Miniatur dessen, wie es mal zur Welt kommt. Daher ist die Anlage von Fettreserven nun außerordentlich wichtig. Auch die Kindesbewegungen nehmen in der 22. SSW verstärkt zu. Seine Aktivitäten sind nun kräftiger und sein Tastsinn prägt sich immer weiter aus. Durch das Trinken des Fruchtwassers bekommt Ihr Baby zunehmend Schluckauf. Dies fühlt sich an wie Zuckungen im Bauch. Auch nach der Geburt wird es noch Schluckauf haben, denn das Zwerchfell ist noch nicht ausgebildet. Das schlägt das Herz Ihres Kindes so stark, dass sogar Ihr Partner oder Ihre anderen Kinder den Herzschlag Ihres Babys durch die Bauchdecke mit bloßen Ohr hören können.

SSW 22: Entwicklung des Babys
SSW 22: Entwicklung des Babys

Entwicklung des Babys in der 22. SSW

Die Entwicklung Ihres Babys schreitet in der 22. SSW weiter voran. Alle wichtigen inneren und äußeren Organe sind schon längst vorhanden. Doch geht es nun um Feinarbeit und Gewichtszunahme. Die Arme und Beine stehen nun im Vergleich zu seinem restlichen Körper in Proportionen und wirken nicht mehr fehl am Platz. Da es noch recht dünn ist, heißt es nun nicht mehr in die Länge wachsen, sondern wichtige Fettreserven aufbauen. So bekommt Ihr Baby Energie und kann seinen Wärmehaushalt eigenständig regulieren. Die Haut Ihres Kindes ist bereits vollständig vorhanden, da es aber noch an Fett fehlt, ist diese auch in den kommenden Wochen noch sehr faltig. Sein Gesicht ist vollständig vorhanden. Die Augen, Augenlider, Nase und Lippen sind vorhanden. Es schneidet Grimassen und seine Mimik prägt sich weiter aus. Lediglich die Iris hat noch keine Farbe erhalten. Auch die Haare sind noch hell blond und sehr dünn. Die Hormonproduktion übernimmt die Bauchspeicheldrüse Ihres Babys. Diese ist auch weiterhin am Wachsen. Die Knospen der Milchzähne haben sich auch schon entwickelt.

Das kann Ihr Baby in der 22. SSW

Schon in der 22. SSW kann Ihr Baby sehr viel. Durch die ständigen Turnübungen kann es seine Bewegungen richtig koordinieren und zielgerecht steuern. Es kann schmecken, was Sie gegessen haben und erkennt diese Aromen auch später in der Muttermilch. Es hat auf der Zunge mehr Geschmacksknospen als Sie. Auch sein Geruchssinn ist nun ausgeprägter. Neben den Geräuschen im Bauch, nimmt Ihr Baby auch bewusst die Geräusche um sich herum wahr und kann diese differenzieren. Zwar hört es noch alles sehr gedämpft und in hohen Tönen, doch es kann Ihre Stimme deutlich herauserkennen. Auch sein Tastsinn ist nun ausgeprägter als die Wochen davor. Ihr Baby fühlt gerne sein Gesicht, fasst seinen Körper an und spielt mit allen Körperteilen, die es in die Hand bekommt. Auch mit der Nabelschnur, doch das ist weder für Sie noch für das Kind gefährlich.

22. SSW: Stärkste Kindesbewegungen

Ihr Baby ist nun stärker und aktiver. Die Kindesbewegungen nehmen auch in der 22. SSW erheblich zu. Es hat einen ausgeprägten Wach- und Schlafrhythmus. Bestimmt wird dieser aber auch größtenteils von Ihren Aktivitäten. Da Ihr Baby schon richtig gut hören kann, wenn auch gedämpft, reagiert es auf laute Geräusche um Sie herum und kann sich dadurch beim Schlafen gestört fühlen. Wenn Sie also ein Kino besuchen, oder ein Konzert sollten Sie Ihren Bauch mit einem dicken Pullover dämmen. Stress, unregelmäßige Ess- und Schlafzeiten wirken sich auch auf Ihr Baby aus und können dazu führen, dass es wenig schläft und unruhig ist.

Im Regelfall nickt es bei Ihren Bewegungen ein und wird erst aktiv, wenn Sie sich eine Auszeit gönnen und im Bett liegen. Das kann Anfangs noch sehr schön sein, doch Sie schon bald um den Schlaf rauben. Vor allem wenn in den späteren Schwangerschaftswochen die Kindesbewegungen deutlich stärker werden. Legen Sie dann Ihre Hand auf Ihren Bauch und sprechen Sie mit Ihrem Baby. Schon jetzt haben Ihre Berührungen und Ihre Stimme eine beruhigende Wirkung auf Ihr Kind. Animieren Sie auch Ihren Partner mit Ihrem Baby zu sprechen, das hat auch den positiven Effekt, dass Ihr Kind seine Stimme kennt und nach der Geburt nicht sofort losweint, wenn es der Papa auf den Arm nimmt. Auch seine Stimme kennt Ihr Baby schon jetzt. Durch die Bauchdecke kann er zudem nun nicht nur die Kindesbewegungen in der 22. SSW wahrnehmen, sondern auch mit bloßen Ohr den festen Herzschlag Ihres Babys hören.

 

Quellen

https://www.windeln.de/magazin/schwangerschaft/pflege-vorsorge/kindsbewegungen-in-der-schwangerschaft.html

https://www.swissmom.ch/schwangerschaft/medizinisches/das-muessen-sie-wissen/kindsbewegungen/

https://www.onmeda.de/schwangerschaft/kindsbewegungen.html

https://www.babyartikel.de/magazin/kindsbewegungen-was-ist-normal

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top