Geburtsvorbereitungskurs Corona – Online Geburtsvorbereitung als Alternative?

In der aktuellen Krisensituation stoßen viele Frauen bei der Suche von Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen auf Probleme. Entweder fallen die Kurse ersatzlos aus, oder es ist schlichtweg unklar, ob und wie lange der gewählte Kurs stattfinden kann.

Parallel dazu ist der Geburtsvorbereitungskurs Online auf dem Vormarsch und das Angebot nimmt stetig zu. An Möglichkeiten und Alternativen zum klassischen Kurs mangelt es somit derzeit nicht, sodass mehr und mehr Frauen und Paare die neuen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters nutzen.

Welche Kurse finden statt und wie kann ich trotz Corona meinen Kurs belegen?

Viele Hebammen bieten nach wie vor an, dass ihre Kurse besucht werden können. Je nachdem, wie die aktuellen Bestimmungen an Deinem Wohnort sind, muss jedoch die Geburtsvorbereitung online stattfinden, weil der Präsenzkurs nicht abgehalten werden darf – oder die werdenden Mütter dies auch selbst nicht möchten, um das Risiko einer Ansteckung so gering zu halten, wie nur möglich.

Wenn Du somit bereits von einer Hebamme oder einem Geburtshaus betreut wirst und weißt, dass hier auch Kurse angeboten werden, so lohnt sich das Nachfragen bei den entsprechenden Ansprechpartnern für den Geburtsvorbereitungskurs vor Ort.

Auch interessant:
Wissenswertes – alles, was Sie über Wehen wissen sollten

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Klinik zu fragen, in der Deine Entbindung geplant ist: Denn auch diese verfügen häufig über Kontaktadressen und haben in den vergangenen Monaten selbst genügend Erfahrungen sammeln können, die bei der Beratung werdender Eltern helfen.

Alternative: Geburtsvorbereitung Online finden

Vielleicht hast Du bereits festgestellt, dass es immer mehr Onlinekurse gibt. Das sind die Vorteile von einem Online-Geburtsvorbereitungskurs:

  • Er kann trotz des Coronavirus immer und überall stattfinden
  • Keine langen Autofahrten
  • Eigene Zeiteinteilung
  • Kein Ansteckungsrisiko
  • Keine festen Termine und somit mehr Flexibilität
  • Die Inhalte können wiederholt werden

Wichtig bei der Auswahl ist, auf die Fachkompetenz der Kursleiterinnen zu achten und ein Angebot auszuwählen, das im besten Fall bereits geprüft worden ist. Viele der Kurse sind schon längere Zeit am Markt und haben unter Beweis gestellt, dass sie qualitativ hochwertig und sicher sind.

Wichtig zu beachten ist dabei jedoch immer – genau wie bei jedem anderen Kurs auch – dass die medizinische Untersuchung durch Arzt bzw. Ärztin und Hebamme nicht ersetzt werden kann. Dies ist jedoch auch zu keinem Zeitpunkt der Anspruch der Onlinekurse.

Auch interessant:
Die richtige Hebamme: Darauf sollten Sie bei der Wahl einer Hebamme achten

Das sind die Aufgaben eines Onlinekurses:

  • Dir die Abläufe der Geburt zu erklären
  • Deine Ängste zu nehmen und dir Vertrauen in deine eigene Kraft zu spenden
  • Deine Schwangerschaft zu begleiten
  • Dich zu wichtigen Themen wie der Einleitung, dem Kaiserschnitt und anderen Mitteln der modernen Geburtshilfe zu informieren
  • Dir die richtige Atmung für die Geburt beizubringen
  • Geburtspositionen zu erklären
  • Dir alles zum Verlauf der Schwangerschaft und dem Wachstum des Babys verständlich zu erklären!
  • Selbstbewusstsein für die Geburt zu schaffen

Ist ein  Onlinekurs denn gleichwertig mit dem Kurs vor Ort?

Ja! Die Inhalte, die in einem Präsenzkurs behandelt werden, sind die gleichen, die Online besprochen werden. In manchen Fällen, insbesondere bei sehr umfangreichen Videokursen und Coachings, geht die Begleitung sogar noch weit über das gewohnte Maß hinaus. Sie informieren über die Geburt auch Material für den Partner, Informationen zur gesamten Schwangerschaft und Stillzeit, Wissenswertes für das Wochenbett, Sportprogramme und viele weitere Inhalte.

So gibt es mittlerweile Kurse, die Kursinhalte zur Babymassage, dem Stillen, dem richtigen Tragen oder Hypnobirthing beinhalten. Andere Beispiele für Themenbereiche, die besonders umfangreiche Geburtsvorbereitungskurse häufig bereits mit abdecken, sind etwa die Ernährung in der Schwangerschaft oder auch rechtliche Fragen rund um die Schwangerschaft und den Mutterschutz.

Auch interessant:
Alle Artikel über Wehen & Geburt im Überblick

Insofern sind Onlinekurse, je nach gebuchtem Umfang und Format, nicht nur gleichwertig, sondern oft sogar deutlich breiter aufgestellt als der klassische Geburtsvorbereitungskurs vor Ort.

Geburtsvorbereitungskurs Online Krankenkasse

Für viele Frauen stellt sich die Frage, ob die Kosten für Onlinekurse übernommen werden oder in Eigenleistung zu tragen sind. Eindeutig zu beantworten ist dies zwar nicht, jedoch gibt es seit der Corona-Pandemie eine klare Tendenz hin zur Erstattungsfähigkeit der Geburts- und Rückbildungskurse, die online stattfinden.

Letztlich hängt dies aber sowohl vom jeweiligen Kurs selbst, als auch den individuellen Regularien der Krankenkassen ab, sodass es sich im Einzelfall lohnt, die eigene Versicherung um ihr Einverständnis zu ersuchen!

Sollte die Krankenkasse wider Erwarten ablehnen, die Kosten für den Kurs zu tragen, so gibt es einige Kursangebote, die so günstig sind, dass sie selbst in den kleinen Geldbeutel passen. Letzteres ist auch für all jene werdenden Eltern interessant, die nicht in Deutschland versichert sind. In Österreich etwa gehören Vorbereitungskurse für die Geburt überhaupt nicht zum regulären Leistungsspektrum der Versicherungen.

Gibt es auch einen Rückbildungskurs Online?

Auch Rückbildungskurse lassen sich online buchen, etwa über Vergleichs- und Testportale, die die Qualität des Online Rückbildungskurses bereits auf dem Prüfstand hatten und so dafür Sorge tragen, dass junge Mütter den für sie passenden Kurs finden.

Auch interessant:
Wenn das Baby endlich da ist – Das passiert nach der Geburt

Ist der richtige Kurs gefunden, so gelten die gleichen Vor- und Nachteile, wie wir sie bereits für die Geburtsvorbereitung beschrieben haben. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Zeiteinteilung rund um die Versorgung des neugeborenen Babys natürlich um ein Vielfaches einfacher gestaltet werden kann, als wenn für jeden Kurstermin eine Lösung für die Betreuung des Babys gefunden oder das Kind mitgenommen werden müsste.

In jedem Fall lohnt sich auch hier eine Anfrage bei der Krankenkasse und ein Vergleichen aktueller Angebote, sodass du den für dich am besten passenden Kurs findest.

Fazit

Online Kurse boomen derzeit – nicht zuletzt aufgrund des Pandemie-Geschehens. Doch auch schon vor dem Ausbruch des Corona-Virus deutete sich an, dass die neuen technischen Möglichkeiten unserer Zeit hier früher der später einen Wandel nach sich ziehen dürften.

So wurden die ersten Online Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse schon vor einigen Jahren ins Leben gerufen und un der Vergangenheit mehr und mehr gebucht!

Wichtig ist, sich genau zu informieren und nach genauen Infos zu schauen und nicht überstürzt zu buchen.

Die besten Produkte für dich und dein Baby.

Babyphone

Mit einem Babyphone kannst Du Deine Zeit flexibel nutzen, nachts beruhigt schlafen und weißt trotzdem jederzeit, dass es Deinem Baby gut geht.

Stillkissen

Ein gutes Stillkissen hat einige Vorteile, denn es hilft Dir nicht nur beim Stillen, sondern auch beim Einschlafen und eignet sich auch als Nestche.

Wickeltaschen

Eine Wickeltasche bietet Dir viel Stauraum, damit Du auch unterwegs alles Dabei hast, was Du für Dein Baby brauchst – von der Wickelauflage bis hin zum Fläschchen.

Pucksack

Ein Pucksack gibt Deinem Baby das Gefühl von Geborgenheit, wie im Mutterleib, und unterstützt so einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können in Kombination mit einer Babyschale schon kurze Zeit nach der Geburt benutzt werden. Sie sind nicht nur sicherer als Kindersitze sondern auch komfortabler.

Laufstall

Ein Laufgitter kann im Alltag sehr praktisch sein! Welches Modell passend zu Deinen Bedürfnissen ist, kannst Du in meinem Ratgeber nachlesen.

Babybett

Das erste Bett begleitet dein Kind Jahre lang. Zum Glück gibt es Betten, die mit deinem Kind mitwachsen. Ich habe mich für Dich auf die Suche nach den 5 besten Babybetten gemacht.

Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine lohnenswerte Anschaffung. Doch gibt es die verschiedensten Modelle auf dem Markt. Finde heraus, welcher der richtig.

Heizstrahler

Heizstrahler spenden deinem Kind die nötige Wärme, wenn es beim Wickeln, oder nach dem Baden friert.

Beistellbett

Beistellbetten sind sehr praktisch und bieten sowohl Mutter als auch Baby jede Menge Vorteile, denn für Babys ist es vor allem in den ersten Lebensmonaten beruhigend neben den Eltern schlafen zu können.

Schreibe einen Kommentar